Südländer……Praunheim: Gescheiterter Überfall – Ladeninhaber lebensgefährlich verletzt


Frankfurt (ots) – Ein 49-jähriger Kioskinhaber ist heute Mittag gegen 13.30 Uhr in seinem Laden an der Ludwig-Landmann-Straße lebensgefährlich verletzt worden.

Bundesautobahn 66 an der Anschlussstelle Ludwi...

Nach derzeitigen Erkenntnissen wird aktuell von einem missglückten Raubüberfall ausgegangen. Zwei Männer hatten offenbar den Kiosk mit einem Messer und einer Schusswaffe bewaffnet betreten und den Inhaber angegriffen. Dieser setzte sich erheblich zur Wehr und erlitt dabei mehrere Stichverletzungen. Da das Geschehen mit erheblichem Lärm verbunden war, eilte ein aufmerksamer Zeuge dem Kioskinhaber zu Hilfe. Gemeinsam gelang es, einen der Täter festzuhalten und an die kurz darauf eintreffende Funkstreife zu übergeben. Der zweite Täter flüchtete unerkannt.

Der Ladeninhaber wurde vom Notarzt des Rettungshubschraubers vor Ort erstversorgt und kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Der festgenommene Täter musste ebenfalls in einem anderen Krankenhaus behandelt werden.

Bei dem noch flüchtigen Täter soll es sich um einen Südländer etwa 1,80 m groß handeln. Er war schwarz gekleidet und trug schwarz-gelbe Nike-Sportschuhe.

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen, Lautsprecherdurchsagen und dem Polizeihubschrauber verlief ohne Erfolg.

Inzwischen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen am Tatort übernommen.

(André Sturmeit, Telefon 069 – 755 82112)

Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Autor: Wiggerl

Eine Lobby für die Deutschen-Österreichischen-Südtiroler-Schweizer Kulturen und Lebensarten – Themen: Heimat, Deutsche Reich, Geschichte

Ein Gedanke zu „Südländer……Praunheim: Gescheiterter Überfall – Ladeninhaber lebensgefährlich verletzt“

  1. Kann man nicht einmal ein schöne Nachricht lesen? Immer wieder diese scheiß verdammten Söhne von räudigen Hundemütter! Sollen die doch bei den Kamelen bleiben. Da haben sie alles was sie brauchen.
    Ich wünsche dem Kioskbesitzer gute Besserung!

    Dem Täter wünsche ich, dass er verreckt!

    Liken

Kommentare sind geschlossen.