Schock: Deutschland muss noch mehr Geld zahlen


Udo Ulfkotte

Die Franzosen kriegen die Rente mit 60 und die Deutschen die Rente mit 80. Und weil wir uns darüber alle so freuen, dürfen wir auch noch mehr Steuergelder an die bankrotten Spanier überweisen.

Weil jetzt auch Spanien bankrott ist, muss Deutschland noch mehr Geld in die Rettungsfonds einzahlen. Dabei wollen die Deutschen weder mehr zahlen noch den Spaniern helfen, ergab eine Umfrage. Wir Deutschen werden uns wahrscheinlich auch auf die Rente mit 80 einstellen müssen,

während die Franzosen jetzt die Rente mit 60 bekommen. Für uns Deutsche kommt das Schlimmste erst noch. Die Pleite-Spanier sind nichts anderes als eine weitere Belastung für die Deutschen. Aber machen Sie sich keine Gedanken um Ihr Geld – das Bargeld wird ohnehin Schritt für Schritt abgeschafft.

Wir werden darüber nur nicht wahrheitsgemäß aufgeklärt. Unsere Medien lügen uns an. So wie gerade wieder einmal ARD und ZDF. Sie haben einen identischen Film ausgestrahlt. Dummerweise stammten die Aufnahmen beim einen Sender angeblich aus Syrien und beim anderen aus dem afghanischen Kabul. Wie lange werden wir eigentlich überhaupt noch halbwegs freie Medien in Deutschland haben, fragt sich gerade auch Dirk Müller. Vielleicht wird es bei uns ja bald wie in Ägypten: Wenn Sie in den Urlaub nach Ägypten fahren, dann sollten Sie wissen, dass dort von der Regierung Ausländerfeindlichkeit gegen Sie geschürt wird. Es gibt jetzt Werbespots im staatlichen Fernsehen, die Ägypter gezielt vor »bösen Ausländern« warnen. Über so etwas berichten unsere deutschen Qualitätsmedien natürlich nicht. Sie haben uns ja auch verschwiegen, dass die italienische Bank BNI einfach ihre Schalter geschlossen und die Geldautomaten abgeschaltet hat – sie hat kein Geld mehr.

Aber was soll‘s? Da schnüren wir Deutschen eben ein weiteres Rettungspaket. Wir haben doch für jeden ein Hilfspaket. Nur für uns selbst nicht.

———————————————————-

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/schock-deutschland-muss-noch-mehr-geld-zahlen.html

Autor: Wiggerl

Eine Lobby für die Deutschen-Österreichischen-Südtiroler-Schweizer Kulturen und Lebensarten – Themen: Heimat, Deutsche Reich, Geschichte

5 Kommentare zu „Schock: Deutschland muss noch mehr Geld zahlen“

  1. Bitte nicht vergessen, auch Italien wird unter den Rettungsschirm schlüpfen. Das Endspiel um den Euro hat begonnen. Die Bundesrepublik Deutschland geht geschlossen mit all diesen Pleiteländern solidarisch ins Chaos. Diese Katastrophe habe wir der politischen Klasse zu verdanken, die in Berlin ihr Unwesen treibt.
    Doch Halt !
    Der Chef des Centrums für Europapolitik, Lüder Gerken, hat die deutsche Presse darauf aufmerksam gemacht, dass, sollten die anderen Mitgliedsstaaten Griechenland den Geldhahn zudrehen, das verschuldete Land notfalls selbst Euro-Banknoten drucken könnte, die sogenannte Emergency Liquidity Assistance.
    Die Aussichten Griechenlands im Euroverbund zu verbleiben sind gar nicht mal so schlecht. Da hilft nur die Rückkehr zu Deutschen Mark.

    Liken

  2. Habe einen Freund, der ist Journalist. Er hat das studiert. Schon vor Jahren. Bei einem Gespräch, merkte ich, dass er medienkonform argumentiert. Er ist zwar kein Grüner oder Roter, aber er glaubt an die EU und das diese finanziellen Probleme bald behoben sein werden. Er ist davon überzeugt, dass Deutschland ein souveräner Staat ist. Er hat das bei seinem Studium so gelernt. Das Grundgesetz ist „soviel“ wie eine Verfassung; meint er und nach der Wiedervereinigung sei eine Verfassung gemacht worden; was mir unbekannt ist. Dass die BRD ihre Souveränität an Brüssel abgegeben hat findet er nicht so schlimm. Er meint Alles läuft bestens und Sarrazin ist ein Nichtswisser und Störenfried. Er fühlt sich deutsch national und denkt, dass wir in der EU bestens aufgehoben sind. Diese Informationsresistenz kann ich immer wieder feststellen sogar bei Leuten, die eine Islamisierung wahrnehmen (FFM-Bonames), sich davor fürchten aber all Dies für einen vorübergehenden Zustand halten.

    Liken

  3. Das deutsche Volk sollte sich schnellsten mindestens zwei Wochen Urlaub am Stück gönnen – dann ist hier der Abzock-Ofen aus!

    Im übrigen gehören Volksverräter SOFORT abgesetzt und nicht erst bis zur nächsten „Wahl“ gewartet.

    Liken

    1. m übrigen gehören Volksverräter SOFORT abgesetzt und nicht erst bis zur nächsten “Wahl” gewartet.

      so steht es im Grundgesetz und auch in der nach Gesetz noch gültigen deutschen Verfassung, siehe

      Liken

  4. Lange kann es nicht mehr dauern, dann wird viel Blut durch unsere Straßen fließen!

    Liken

Kommentare sind geschlossen.