“Grüne” für die Legalisierung von Kindesmißbrauch


Daniel Cohn-Bendit, jüdischer Spitzenkanditat der Grünen für die Europawahl, der das Amt des EU-Präsidenten anstrebt, beschreibt in seiner Autobiographie “Der große Bazar”, erschienen im Trikont-Verlag, sein perverses Verhältnis zu Kindern. Damit ist Cohn-Bendit jedoch nicht der einzige Grüne, auch Volker Beck, der rechtspolitische Sprecher der Grünen plädiert für eine Änderung des Strafrechtes zugunsten Pädophiler.

Daniel Cohn-Bendit schreibt in “Der große Bazar”:

Mein Flirt mit den Kindern nahm bald erotische Züge an […] Manchmal kam es vor, daß die kleinen Kinder mir die Hose aufgeknüpft haben, und angefangen haben, mich zu streicheln. Wenn die Kinder darauf bestanden, hab ich sie auch gestreichelt […] Das Problem mit den Liberalen war: Sie erkannten die Sexualität der Kinder nur an, während ich versuchte sie zu entwickeln!

Volker Beck, der neben der Position des rechtspolitischen Sprechers und Bundestagsabgeordneten der Grünen auch noch den Vorsitz des Schwulenverbandes LSVD (Lesben- und Schwulenverband in Deutschland) inne hat, geht sogar noch weiter und fordert die Entkriminalisierung von Kinderschändung:

7 Kommentare

  1. Wie schön, daß hier Links aus dem Kommentarbereich so schnell aufgearbeitet werden. 🙂 Aber Scherz beiseite. Es geht den Grünen nicht zuvorderst darum, Pädophilie zu legalisieren. Ziel dieser „Politik“ ist die Zerstörung der Familie und damit der Gesellschaft schlechthin. Deswegen auch die Affinität der Grünen zu Defektmenschen wie Schwulen, Lesben, Bi- und Transsexuellen.

    Gleichstellung und frühkindliche Sexualisierung führen zur polymorphen Sexualität. Im Resultat werden Werte zerstört, die ein Teil des Volksempfindens sind. Am Ende dürfen wir in „Herrn“ Becks Bestrebungen also nichts weiter sehen, als eine Facette der Vernichtung des Deutschen Volkes.

    Mit freundlichen Grüßen
    Gerd Schober

    Liken

    1. @Gerd Schober

      stimmt. Alles bei den GRÜNEN ist Fassade. So die angebliche Unterstützung des Islams, obwohl der Islam genau das Gegenteil vom GRÜNEN-Programm ist……………
      Hier ist der Grund die Zersetzung der christlich-jüdischen Kirche als eine der Bastionen der Konservativen.
      Letztendlich führt die moralische Auflösung der Basis, die Bekämpfung der normalen Familie, zum Untergang der Nation…..
      Normal wird absichtlich benutzt, weil Mann-Mann, Frau–frau und Kindersex niemals „normal“ sind, sondern unnatürlich!!!
      Alles Gute,
      Wiggerl

      Liken

  2. ja toll………özdemir hat doch bestimmt auch kinderchen !!!!
    zum t e s t e n ……….

    Liken

  3. „Lasset die Kindlein zu mir kommen“, sagte eins Jesus Christus. Damit meinte er bestimmt nicht diesen Abschaum vom Pädophilen, die zwar wettern wenn im Islam die Kinder missbraucht werden, aber nur zum Selbstschutz meckern. Wie sagte Jesus weiter: „Das was ihr den geringsten unter meinen Kindern antut, das habt ihr mir angetan!“

    Also hütet Euch vor der Rache des Herrn, denn die wird fürchterlich sein!

    Liken

Kommentare sind geschlossen.