deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Feurige Zeichen aus höheren Dimensionen: Kugelblitze, Orbs, spontane Feuer und eingebrannte Hände

  • Geheimplan Europa: Wie ein Kontinent erobert wird

  • Wenn der Papst flieht: Das letzte Zeichen vor dem großen Umbruch

  • Die Macht der Moschee

  • Recht und Wahrheit

  • Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!

  • Megacrash – Die große Enteignung kommt

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • An den Grenzen der Erkenntnis

  • PROPHEZEIUNG 2: Der Tag, an dem Deutschland starb

  • Wenn das die Menschheit wüsste…: Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

  • Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration

  • Das Große Gerson Buch: Die bewährte Therapie gegen Krebs und andere Krankheiten

  • Verbotene Erfindungen: – Energie aus dem ‚Nichts‘ – Geniale Erfinder – verspottet, behindert und ermordet

  • verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018:

  • Tragödie und Hoffnung

  • Notfall-Vorsorge

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Halt dem Kalergi-Plan!

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Beuteland

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Die Impf-Illusion

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Alptraum Zuwanderung

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • das Deutschland-Protokoll

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Ursula Haverbeck

  • Video: Ursula Haverbeck Freiheit Rechte Demo

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Archiv

  • Juli 2011
    M D M D F S S
    « Jun   Aug »
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Tierrechte..gegen Tierversuche

  • Deutsche Reich

  • Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

  • sonnenrad.tv

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 1 mit deutschen Untertiteln

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 3 mit deutschen Untertiteln

  • https://vk.com/videos356447565

  • Menuhin – Wahrheit sagen-Teufel jagen Teil 1

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 2

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 3

  • Verein für Haustierhalter

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Selbstschutz…

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Sicherheit für Nationalisten

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • pittromi

  • twitter/pittromi

  • russisches Militärarchiv

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • HOGESA-Youtube

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • 26.04. Rudolf Hess Geburtstag

    127. Geburtstag vom Stellvertretenden Reichskanzler Rudolf Hess26. April 2015
    Rudolf Heß war ein deutscher NSDAP-Politiker und lebte von 1894 bis 1987. Geburtstag am 26. April, † 17. August 1987 in Berlin-Spandau
  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • 22. März 1944: Bombenangriff Frankfurt am Main

    22. März 1944: Bombenangriff Frankfurt am Main22. März 2015
    22. März 1944: Ein verheerender Bombenangriff der Royal Air Force auf Frankfurt am Main zerstört die komplette von Fachwerk geprägte Alt- und Neustadt und fast alle bedeutenden Kulturdenkmäler. Mindestens 5.559 Menschen fallen dem Luftterror zum Opfer.
  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • HoGeSa…Heidi eine mutige Deutsche…

    HOGESA

  • 21. und 22. Oktober 1944 Massaker von Nemmersdorf

    21. und 22. Oktober 1944 Massaker von Nemmersdorf21. Oktober 2015
    21. und 22. Oktober 1944 Das Massaker von Nemmersdorf im gleichnamigen deutschen Ort südwestlich von Gumbinnen in Ostpreußen wurde zum Synonym für die Schrecken des von Polen ausgelösten und durch Englands Verhalten eskalierten Zweiten Weltkrieges.
  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Anonymous sendet eine Botschaft an das deutsche Volk–Deutsche Reich

  • Krisenvorsorge

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • 17.08. Todestag Reichskanzler Rudolf Hess

    27. Todestag vom stellvertretenden Reichskanzler Rudolf Hess17. August 2015
    † 17. August 1987 in Berlin-Spandau
  • 16.09. Geburtstag von Reichspräsident Karl Dönitz

    123. Geburtstag von Reichspräsident Karl Dönitz16. September 2015
    1891 16. September: Karl Dönitz wird in Grünau (bei Berlin) als Sohn eines Ingenieurs geboren.
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • 20.04. Geburtstag Adolf Hitler

    127. Geburtstag von Reichskanzler Adolf Hitler20. April 2016
    Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn (Oberösterreich)
  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

  • 08. Mai 1945…Einzug von Lügen und Tod…die Tage der Ausbeuter beginnen

    08. Mai 1945...Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….8. Mai 2015
    Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….
  • Rechtlicher Hinweis

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen, das gleiche gilt für alle Kommentare. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links.

    zur Kenntnisnahme und persönliche Meinungsbildung…da es nicht das Recht eines Staates sein darf, Recherchen und Meinungen Andersdenkender zu verhindern…

    Dadurch entlarvt sich jedes System selber…

    persönlich sage ich nichts und behaupte nichts…und leugne nichts… im Sinne des  § 130

Archive for Juli 2011

Linke Chaoten – Hausbesetzer: Urin-Beutel gegen Polizei – MA 2412

Posted by deutschelobby - 31/07/2011


Wieder einmal Köln. Unter dem O-BM Rothers, diesem roten Anti-Demokraten, entwickelt sich Köln mehr und mehr zu einem rot-faschistischen Lager.

Köln: Hausbesetzer Urin-Beutel gegen Polizei

Köln: Hausbesetzer Urin-Beutel gegen Polizei

„Sie haben die Möglichkeit, freiwillig aus dem Haus zu kommen. Leisten Sie keinen Widerstand!“ erschallt es durch das Megaphon des Einsatzleiters. Keine Reaktion.

Von oben schmeißen die Chaoten eimerweise Farbe und andere Flüssigkeiten. Die Polizei reagiert mit Pfefferspray-Fontänen.

Mit Urin-Beuteln, Farb- Eimern und Löschschaum

Aus einem anderen Fenster schießen die Linksradikalen mit Feuerlöschern auf die Beamten!

Anwohner mit kleinen Kindern laufen schockiert weiter.

http://www.bild.de/regional/koeln/linksextremismus/hier-greifen-besetzer-chaoten-polizei-an-19070046.bild.html

Posted in BRD ein Irrenhaus ??, Grün-Rot = der WAHNSINN, Köln, LINKSRADIKALE | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 1 Comment »

Zunehmende Scharia-Urteile durch Richter – der kalte Staatsstreich durch die deutsche Justiz

Posted by deutschelobby - 31/07/2011


An der Islamisierung Deutschlands (und Europas) sind ALLE Vertreter des politischen Establishments vertreten – auch die Justiz. Schon seit Jahren beugen Richter deutsches Recht oder sprechen gar schon Recht im Sinne der Scharia. Es muss dafür gesorgt werden, dass diese sich vor deutschen oder internationalen Gerichten verantworten müssen.

Grausame Scharia - Unterstützung-durch-Justiz

Grausame Scharia – Unterstützung-durch-Justiz

Unrechtsrepublik Deutschland: Muslimische Vergewaltigung einer Elfjährigen – Landgericht Osnabrück lässt Täter frei herumlaufen

Roma,

Das Mädchen wimmerte an jenem 3. Juli 2009 vor Todesangst. Und weil Manuela die Zähne bei der analen Vergewaltigung vor Schmerzen zusammenbiss, schlug ihr einer der muslimischen Roma so lange auf den Kopf, bis sie den Mund für den Oralverkehr öffnete.

Wir ersparen Ihnen hier weitere Einzelheiten. Die Roma haben dem Mädchen danach nicht nur das Mobiltelefon, mit dem es nach dem Martyrium hätte Hilfe rufen können, sondern auch noch ihre schwarze Leggins geraubt.

Das Kind kam nach der bestialischen Vergewaltigung mit schwersten Verletzungen stationär in eine Siegener Kinderklinik. Es unternahm einen Selbstmordversuch. Sein Leben ist wohl für immer ruiniert. Manuela H. ist in einer geschlossenen kinderpsychiatrischen Klinik.

Die Kosten dieser »Bereicherung« durch die »Potentiale« unserer lieben Roma-Mitbürger wollen wir hier erst gar nicht ansprechen.

PS: Die österreichische Islamkritikerin Elisabeth Sabaditsch-Wolff ist jüngst durch ein österreichisches Gericht* wegen der Behauptung verurteilt worden, dass es sich bei Mohammed um einen pädophilen Kinderschänder handeln würde. Sie hat nichts anderes getan als das zu paraphrasieren, was in den Texten des Islam selbst steht und was jedem islamischen “Gelehrten” bekannt ist.

*Richterin war die politisch linksstehende Bettina Neubauer

Der-Islam-und-Sex-mit-Kindern

Wer schützt die Deutschen eigentlich vor solchen Richtern? Haben sie etwa keine Kinder? Und was denken solche Richter eigentlich, wenn sie morgens in den Spiegel schauen?

Wir alle sind eben umgeben von verweichlichten feigen Gutmenschen

Wie ist das nun nach dem Urteil des LG Osnabrück, wenn afghanische Männer nach Deutschland kommen: Dürfen diese nun mit höchster richterlicher Rückendeckung hier auch kleine Jungs vergewaltigen, weil das ganz sicher zu ihrer kulturellen Tradition gehört?

ausführlich unter

http://michael-mannheimer.info/2011/07/30/zunehmende-scharia-urteile-durch-richter-der-kalte-staatsstreich-durch-deutsche-justiz/comment-page-1/#comment-1692

Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, BRD ein Irrenhaus ??, Grün-Rot = der WAHNSINN, Islam, LINKSRADIKALE, Moslem-Muslima, Skandale, Unterwanderung, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Comments »

Udo Jürgens äußert sich politisch inkorrekt

Posted by deutschelobby - 31/07/2011


Der Größte deutsche Sänger der zweiten Hälfte des 20.Jahrhunderts bis heute! Vielen Dank Udo – Du bist der Größte!

Udo Jürgens über Ausländerkriminalität:

„Wenn ein 70 Jähriger am Bahnhof grundlos zusammengeschlagen und dann noch „Scheiß-Deutscher“ hinterhergebrüllt wird, wenn man keinen Respekt hat vor älteren Menschen und sie dann noch so abwertend beschimpft , dann macht das nachdenklich, sagt der Musiker“.

Mein Lieblingslied von Udo Jürgens ist ´Griechischer Wein´

Udo Jürgens — ein Barde mit dem Herzen am rechten Fleck.
Schön, Udo, dass du kein Feigling bist!

http://sosheimat.wordpress.com/2011/07/31/udo-jurgens-ausert-sich-politisch-inkorrekt/

Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, BRD ein Irrenhaus ??, Grün-Rot = der WAHNSINN, Islam, LINKSRADIKALE, Parallelgesellschaft, Unterwanderung, Video, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Polnisches Kampflied 1848 und Walesas Aufruf zum Massenmord an Deutsche

Posted by deutschelobby - 31/07/2011


auch heute noch gültig, wie eh und je…………

Brüder, Sensen in die Hände!
 Auf zum Kampfe laßt uns eilen!
 Polens Knechtschaft hat ein Ende.
 Länger wollen wir nicht weilen.
 Sammelt Scharen um Euch alle.
 Unser Feind der Deutsche falle!
 Plündert! raubet! senget!
 Laßt die Feinde qualvoll sterben!
 Wer die deutschen Hunde hänget,
 wird sich Gottes Lohn erwerben.
 Ich, der Probst, verspreche Euch
 fest das Himmelreich.
 Jede Sünd’ wird Euch vergeben,
 selbst der wohlbedachte Mord,
 den der Polen freies Leben
 unterstützt von Ort zu Ort!
 Aber Fluch dem Bösewicht,
 der vor uns für Deutschland spricht.
 Polen soll und muß besteh’n!
 Papst und Gott verspricht es mir.
 Rußland, Preußen muß vergeh’n.
 Heil dem polnischen Panier!
 Darum jauchzet froh darein
 „Polska zvie“ groß und klein!

Aber dies ist kein Relikt aus alten Zeiten.

Lech-walesa Deutschenhasser mit Massenmord-Auforderung

Lech-walesa

Was sagte Lech Waleser

Lech Walesa:  BRD von der Landkarte ausradieren

Laut einem Leserbrief in der FAZ vom 17. April 1990, den der Offizier der Ehrenlegion Ferdinand Otto Mischke schrieb und in dem er „Le Figaro“ zitiert hat Lech Walesa nämlich folgendes gesagt:

Lech Walesa meint, daß man im Falle einer „Destabilisierung Europas durch Deutschland Deutschland von der Landkarte ausradieren müsse.“

„Le Figaro“ berichtet weiter:

In einem Interview, das von Lech Walesa gestern in der niederländischen Wochenzeitung „Elsevier“ veröffentlicht wurde, erklärte der Friedensnobelpreisträger, daß er allen Grund habe, sich wegen der deutschen Vereinigung Sorgen zu machen. „Ich schrecke selbst nicht vor einer Erklärung zurück, die mich in Deutschland unpopulär macht. Wenn die Deutschen erneut Europa in der einen oder anderen Art destabilisieren, sollte man nicht mehr zu einer Aufteilung Zuflucht nehmen, sondern dieses Land einfach von der Landkarte ausradieren. Der Osten und der Westen besitzen die notwendige fortschrittliche Technik und Technologie um diesen Urteilsspruch durchzuführen.

Quelle: FAZ vom 17. April 1990, Hermman Schulze-Dirschau „Oder-Neisse“ S. 272

//

Posted in Antideutsche vs Patrioten, Deutschenfeindlichkeit, Deutschfeindlich, Deutschfeindliche Hetze, Deutschfeindliche Sprüche, Grün-Rot = der WAHNSINN, LINKSRADIKALE, Skandale | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 2 Comments »

Pro-Köln-Vize Jörg Uckermann als “Penner” beschimpft – und dann aus der Sitzung ausgeschlossen

Posted by deutschelobby - 30/07/2011


Der “rote Rambo” von Köln, SPD-Oberbürgermeister Jürgen Roters

Undemokratisch-diktatorisch: SPD-Oberbürgermeister Jürgen Roters

Undemokratisch-diktatorisch: SPD-Oberbürgermeister Jürgen Roters

, machte gestern in der Ratssitzung seinem unrühmlichen  Spitznamen wieder alle Ehre: Während ständige Pöbeleien in Richtung der PRO-KÖLN-Vertreter wie immer ungeahndet blieben – u.a. wurde der PRO-KÖLN-Fraktionsvize Jörg Uckermann während seiner Rede als “Penner” beschimpft – nahm Roters Behauptungen Dritter über angebliche Äußerungen Uckermanns später zum Vorwand, ihn mit Ordnungsrufen zu belegen und aus der laufenden Sitzung ausschließen zu lassen!

Pro-Köln-Fraktionsgeschäftsführer Markus Wiener

Pro-Köln-Fraktionsgeschäftsführer Markus Wiener

Der PRO-KÖLN-Fraktionsgeschäftsführer Markus Wiener erklärt hierzu:

“So etwas wie gestern habe ich im Kölner Rat lange nicht mehr erlebt. Es gibt ein regelrechtes Mobbing gegen unseren Fraktionsvize Uckermann. Offenbar wissen sich die Altparteien angesichts der rhetorischen Überlegenheit des früheren CDU-Vorsitzenden von Ehrenfeld kein anderes Mittel mehr!

ausführlich unter

http://www.aktuell.pro-koeln.org/?p=2713

Posted in Grün-Rot = der WAHNSINN, Köln, LINKSRADIKALE, Skandale, Verleumdungen | Verschlagwortet mit: , , , , , | 3 Comments »

Islamistenpolka

Posted by deutschelobby - 30/07/2011


Der Kabarettist Andreas Rebers spielt Akkordeon, weil er damit politisch nachhaltig den größten Schaden anrichten kann…

Herr Rebers von den listigen Musikanten ist mutig in seiner Comedy. Hat er Personenschutz?

Andreas Rebers zeigt uns ein antirassistisches T-Shirt. Von der deutschen Unterhaltung ist nie eine Gefahr für den Weltfrieden ausgegangen, lacht er weiter. Das unterscheidet die deutsche Volksmusik von der Religion. Ein anderes T-Shirt zeigt Osama Bin Laden und drunter steht Cat Stevens…

Muslime bekommen in Deutschland Weihnachtsgeld und fühlen sich merkwürdigerweise dadurch in ihren religiösen Gefühlen nicht beleidigt. Das ist ihm aufgefallen. Es ist gut, wenn man Geld verdient und es noch ein bisschen Wert hat.

Die Gemütlichkeitsprüfung für Immigranten: Wer war der Erfinder des Musikantenstadels: Karl Marx, Karl Orff, Karl Moik oder Karl Lagerfeld?

Die Fragen an Menschen mit Migrationshintergrund sollten eher heißen, wer moderierte den Blauen Bock: Heinz Schenk, Heinz Rühmann, Heinz Ehrhard oder Rolf Biermann?

Es geht nicht um Sunnniten, Schiiten, Aleviten und Hashemiten- nein, das Problem sind die Dynamiten. Er ist mutig. Wer ist sein Publikum?

Wir führen den Kampf der Kulturen mit kulturellen Methoden, amüsiert er die Zuschauer. Deshalb spiele er Akkordeon und damit könne er nachhaltig politisch den größten Schaden anrichten…

http://www.donaufalter-zeitung.de/friends/parser.php?artikel=1503

Posted in BRD ein Irrenhaus ??, Moslem-Muslima, Parallelgesellschaft, Unterwanderung, Video, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Deutsche Konvertiten wollen Deutsche töten

Posted by deutschelobby - 30/07/2011


Zwei deutsche Konvertiten sitzen in Großbritannien in Untersuchungshaft. Sie sind blond, blauäugig und Deutsch, kämpfen aber als Islamisten für den Terror der Al Quaida.

Sie haben wohl bei der Einreise islamistisches Propagandamaterial mit sich geführt, um es bei Terroranschlägen zu nutzen.Es sind Bombenbau-Anleitungen, die die Deutschen faszinieren. Der Islam gibt den Konvertiten Unterschlupf, eine Familie, wie Pierre Vogel es stets propagiert.

Robert B. (23) und Christian David E. (28) reisten am 15.Juli per Fähre nach Dover, wo sie von Grenzpolizisten festgenommen wurden. Diese waren vorher von den deutschen Sicherheitsbehörden informiert worden. Die beiden Terrorverdächtigen bleiben noch bis zum 24. August in U-Haft. Man weiß, dass sie nach Ägypten reisen wollten. Der Weg führte sie über England, da die Reise auf diesem Weg billiger gewesen wäre.

Ziel war sicherlich wieder ein Terrorcamp, wo sie ausgebildet werden, um Deutsche zu töten und um sich selbst töten zu lassen. Vielleicht sollten wir uns einmal fragen, wieso deutsche Konvertiten bevorzugt Deutsche töten wollen und wie, wann und wo wir etwas dagegen unternehmen könnten, oder fühlt sich keiner (der Politiker) angesprochen dazu?

Sie gehören zu denjenigen deutschen, jungen Männern, die vielleicht früher den Maoisten beigetreten wären. Sie suchen Heimat, sie suchen Familie? Der Islam verspricht ihnen beides. Sie gehen in Terrocamps nach Pakistan, nach Afghanistan und lassen sich abknallen, so wie der deutsche Konvertit und  Märtyrer Miqdad, der unbedingt Deutsche töten wollte.

Er starb in seiner Sehnsucht nach dem Töten von Deutschen im Sinne seiner freiwillig erwählten Friedensreligion und dem Kampf für Al Quaida.

http://www.donaufalter-zeitung.de/friends/parser.php?artikel=1504

Posted in Antideutsche vs Patrioten, Ausländergewalt der tägliche Terror, Deutschenfeindlichkeit, Deutschfeindlich, Grün-Rot = der WAHNSINN, Islam, LINKSRADIKALE, Moslem-Muslima, Parallelgesellschaft, Unterwanderung, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Live: Sarrazin wird von Türken wie ein Hund verjagt

Posted by deutschelobby - 30/07/2011


Begleiten Sie Herrn Sarrazin LIVE durch Berlin!

Sie jagten ihn wie einen Hund vor die Tür. Die Rede ist von Herrn S. ein SPD-Politiker, der mit dem Buch „Deutschland schafft sich ab“ für Furore gesorgt hatte.

Das ZDF-Magazin „Aspekte“ wollte mit Herrn S. eine Tour durch Berlin Kreuzberg machen. Man wollte in dieser Gegend, wo 30% Türken leben, den besonderen Dialog pflegen. Wie albern.

Was hat sich das Reporterteam erwartet? Dass die Türken einen Dialog suchen? Wie naiv, zu glauben, dass Ausländer einen Dialog mit einem SPD-Politiker suchen, der in seinem Buch über die Kosten und die Nachteile, die die Migranten mit sich bringen, schreibt. Natürlich alles mathematisch begründet – aber das interessiert die durch ihre Emotionalität bekannten Türken nicht. Herr S. war zudem von der linksliberalen Presse längst in die Rassistenecke gestellt worden.

Im „Hasir“ in Berlin beschimpften sie ihn mit den üblichen Sprüchen, wie „Nazi, Rassist, Hau ab usw.“. Obszön, vulgär und primitiv. Können wir anderes erwarten?

Er wurde dann im „Hasir“ vor die Tür gesetzt, unter Buhrufen der Türken, die wütend gegen ihn schimpften.

Auch im alevitischen Zentrum empfing ihn keine Gastfreundschaft. „Nazis raus“. Auch das war zu erwarten. Was hat die türkische Journalistin sich insgeheim gedacht, die Herrn S. für „Aspekte“ begleitete?

Was dachte sie wirklich? Wollte man ihn nicht vorführen?Will man ihn solange demütigen, bis er das eigene Land verlässt?

Posted in Ausländer bevorzugt, Deutsche benachteiligt, Ausländergewalt der tägliche Terror, Berlin, BRD ein Irrenhaus ??, Deutschenfeindlichkeit, Deutschfeindlich, Deutschfeindliche Hetze, Deutschfeindliche Sprüche, Grün-Rot = der WAHNSINN, Islam, LINKSRADIKALE, Moslem-Muslima, Parallelgesellschaft, SARRAZIN, Skandale, Unterwanderung, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Mutmaßliche deutsche Islamisten in Dover festgenommen

Posted by deutschelobby - 30/07/2011


Zwei deutsche Islamisten mit blonden Haaren und blauen Augen in Dover festgenommen

Robert Baum, 23, and Christian Emde, 28

Robert Baum, 23, and Christian Emde, 28

 Zwei zum Islam konvertierte Deutsche kamen den britischen Behörden verdächtig vor. In ihrem Gepäck fanden sie offenbar eine Anleitung zum Bombenbauen.

In Großbritannien wurden zwei mutmaßliche Islamisten aus Deutschland unter Terrorverdacht festgenommen. Die Konvertiten Robert B. (23) und Christian David E. (28) reisten am 15. Juli per Fähre über die britische Küstenstadt Dover nach Großbritannien ein.

Der Hafen von Dover. Hier wollten die beiden mutmaßlichen Islamisten einreisen

Der Hafen von Dover. Hier wollten die beiden mutmaßlichen Islamisten einreisen

Dabei fand die Polizei ersten Berichten zufolge islamistisches Propaganda-Material sowie Computer und Speichermedien mit brisanten Dateien.

Inzwischen heißt es von Seiten der britischen Polizei, die Verhaftung der beiden Konvertiten sei in nachrichtendienstlicher Zusammenarbeit mit den deutschen Kollegen erfolgt.

Robert B. und Christian E. sollen unter anderem Dokumente der jemenitischen al-Qaida bei sich geführt haben, darunter die Bombenbau-Anleitung „How to make a bomb in the kitchen of your mother“ und das englischsprachige Terror-Magazin „Inspire“. Auch ein Aufsatz des radikalen Predigers Anwar al-Awlaki mit dem Titel „39 Ways to support Jihad“ sollen die Deutschen bei sich geführt haben.

Der 23-jährige Robert B. soll erst vor wenigen Jahren zum Islam konvertiert sein. Sein Reisegefährte Christian E., ein bulliger Mann mit blonden Haaren und blauen Augen, trat hingegen offenbar bereits 2003 zum Islam über

Islam heißt Frieden —-glaubt es endlich!!!!Wenn nicht freiwillig, dann eben mit Gewalt!!!!

http://www.thesun.co.uk/sol/homepage/news/3718672/Two-German-Islamic-converts-were-caught-with-bomb-making-instructions-gun-manuals-and-jihad-magazines-as-they-entered-Britain-court-hears.html

http://www.welt.de/politik/ausland/article13513730/Mutmassliche-deutsche-Islamisten-in-Dover-festgenommen.html

Posted in Asylanten, Ausländergewalt der tägliche Terror, BRD ein Irrenhaus ??, Deutschenfeindlichkeit, Deutschfeindlich, EU, Grün-Rot = der WAHNSINN, Islam, Moslem-Muslima, Parallelgesellschaft, Unterwanderung, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Jugendliche Migranten bedrohen Münchner Pfarrei

Posted by deutschelobby - 30/07/2011


St. Georg in München Bogenhausen

Kirchen-Schänder  Vandalismus bedroht Münchner Pfarrei

St. Georg in München Bogenhausen

Sie machen Kirchenbänke kaputt, verwüsten den Friedhof und legen Feuer.

 

Sogar während des Gottesdienstes urinieren die Täter in das Weihwasser.

urinieren die Täter in das Weihwasser

 

Vandalismus bedroht Münchner Pfarrei

Seit Jahren beschädigen Jugendliche regelmäßig die Münchner St. Georg-Kirche und stören das Gemeindeleben. Einige der Jugendlichen sind der Pfarrei bekannt – stoppen konnte sie bislang aber niemand.

 

Vandalismus bedroht Münchner Pfarrei

Die Gemeinde treibt nun vor allem eine Frage um: Wie kann es sein, dass Jugendliche mutwillig zerstören, was für andere Menschen das Allerheiligste ist?

Zitat: Wie kann es sein, dass Jugendliche mutwillig zerstören, was für andere Menschen das Allerheiligste ist?

 Blöde Frage !!

 Wer Parteien wählt die Zuwanderung aus kulturfremden Ländern fördert soll sich nicht beschweren

http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/quer/quer-video-kirchen-schaender-ID1311888364301.xml

Posted in Asylanten, Ausländer bevorzugt, Deutsche benachteiligt, Ausländergewalt der tägliche Terror, BRD ein Irrenhaus ??, Deutschenfeindlichkeit, Deutschfeindlich, Deutschfeindliche Hetze, Deutschfeindliche Sprüche, Grün-Rot = der WAHNSINN, Islam, LINKSRADIKALE, Moslem-Muslima, Parallelgesellschaft, Unterwanderung, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 2 Comments »

Somalias Hungersnot: Islamische Miliz behindert christliche Hilfswerke

Posted by deutschelobby - 28/07/2011


 

 

 

Gesellschaft für bedrohte Völker: Extremisten gehen mit Brutalität gegen Hungernde vor – Shabab-Miliz hat einen Bann über nicht-islamische Hilfswerke verhängt, sie will das Land von Christen „säubern“

Ausbildung islamischer Killer

Video der al-shabab aufgetaucht

Mogadischu (kath.net/idea) Mit menschenverachtender Brutalität begegnen islamische Extremisten der Hungersnot in Somalia und behindern willkürlich die internationale Nothilfe. Die Shabab-Miliz habe mehrere Viehhirten öffentlich geköpft, weil sie ihr die wenigen überlebenden Tiere nicht aushändigen wollten, berichtet die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV).

Obgleich der Prophet ein begeisterter Anhänger von BHs war, sind BHs seinen somalischen Anhängerinnen verboten Prophet mit BH

Sie will unter anderem das Land von Christen „säubern“ und strebt danach, das islamische Religionsgesetz, die Scharia, durchzusetzen.

Nach den Kinos und dem BH ist die Begrüssung dran: Somalische Islamisten haben Männern und Frauen das öffentliche Händeschütteln verboten. Somalierinnen bei der Heimarbeit. Schon das Verkaufen von Früchten auf dem Markt kann je nach Dorf mit dem Tod bestraft werden.

storybild

In den vergangenen vier Jahren hat Shabab mehr als 18.000 Zivilisten getötet; eine Million Menschen mussten fliehen. Weniger als ein Prozent der 8,7 Millionen Einwohner Somalias sind Christen, die übrigen meist Muslime.

Mord an Ungläubige

_

Menschenrechtler kritisieren EU

so setzten die von der Europäischen Union (EU) unterstützten somalischen Regierungsstreitkräfte Kindersoldaten ein, obwohl die Regierung mehrfach versichert habe, diesen Missstand zu beenden. Delius: „Die von der EU geförderte Friedenstruppe der Afrikanischen Union (AMISOM) ist gefürchtet, weil sie in Mogadischu Wohnviertel beschossen und so entscheidend zum Exodus von mehr als 100.000 Einwohnern beigetragen hat.“

http://www.kath.net/detail.php?id=32477

 

Die ach so toleranten Moslems, verhindern in Somalia das Verteilen von Nahrung und verursachen damit den Tod zigtausender Menschen.

__

  Islam die Friedensreligion

Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, Brüssel, EU, Grün-Rot = der WAHNSINN, Islam, Katastrophen, Moslem-Muslima | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 2 Comments »

Grün-roter Amtsmissbrauch in BW

Posted by deutschelobby - 28/07/2011


Nach ihrem äußerst glücklichen Wahlerfolg in BW versuchen die Grün-Roten nun ihre Macht dazu einzusetzen, Andersdenkende zu verfolgen und zu diskriminieren.

Stuttgart: Landesweite Razzia in rechter Szene

Bei einer landesweiten Razzia sind 21 Wohnungen und Gartengrundstücke mutmaßlicher Rechtsextremisten durchsucht worden. Laut Staatsanwaltschaft Stuttgart besteht der Verdacht der Bildung einer kriminellen Vereinigung sowie des Verstoßes gegen das Waffen- und das Kriegswaffenkontrollgesetz.

Die Fahnder stellten am Mittwoch eine Pistole  sicher. Im Visier der Behörden sind 18 Beschuldigte im Alter von 17 bis 49 Jahren. Sie sollen im Raum Backnang die Gruppe „Standarte Württemberg“ gegründet haben. Vermutetes, aber unbestätigtes,  Ziel sei es gewesen, Ausländer aus Deutschland zu vertreiben.

Kommentar: Als Gastgeber kann ich sich kriminell benehmende „Ausländer“ auch wieder ausweisen.  Oder haben „Ausländer“ mehr Rechte als der „Gastgeber“?

Wer es glaubt??????????!!!!!!!!!!! ……Die Razzia stand den Angaben zufolge nicht im Zusammenhang mit den Attentaten von Oslo…..(ist mir schlecht!)

Berlin Chaoten

LKA-Präsident Dieter Schneider sagte: „Ich bin überzeugt davon, dass wir heute gefährlichen Umtrieben (…) erfolgreich entgegengewirkt haben.“ Die Aktion habe gezeigt, dass die Polizei rechtsextremistische Straftaten frühzeitig und mit aller Konsequenz verfolgt.

http://www.swr.de/nachrichten/bw/-/id=1622/nid=1622/did=8382636/1xkz5v5/index.html

Kommentar: es wurden keine Straftaten begangen!

Linke Straftaten werden nachweislich genauso wenig verfolgt, wie straffällige Migranten.

Dies wird deutlich im Buch von der ermordeten Kerstin Heisig angezeigt.

linke steinewerferin

Auch in Bremen, ebenfalls knallrot-grün regiert, warum auch immer, sind die, auch mit Mord im Zusammenhang stehenden Straftaten von Migranten und Linken, ohne erwähnenswerte Verfolgung von der Behörde und Polizei.

Abschiebeskandal

Besonders sei hier der Miri-Clan erwähnt. Eine gefährliche Mörderbande. Als ein Angehöriger von denen mal vor Gericht stand und wütend mit fäkalischen Ausdrücken die Richterin, Das Gericht und ganz Deutschland beleidigte, samt Christenheit, winselte die Richterin:“ Bitte Abdullah (Name vermutlich anders), sei doch bitte ewas leiser.“…….Das wars!!!!!!

Miri Clan Bremen

Die linken Verbrecher, die ganze Strassenzüge in Brand stecken und alte und behinderte Personen krankenhausreif schlagen, sowie jeden Andersdenkenden gesellschaftlich und auch physisch vernichten, die bleiben unbehelligt……………….

1 Mai 2011 Hamburg

GRÜNE - demaskiert

GRÜNE _ DEMASKIERT……..

Grüne bewaffnet

Grüne bewaffnet

Was für ein offensichtliches deutschfeindliches Pack, die Rot-Grünen sind!!!!!!!!!!!!!

Posted in Antideutsche vs Patrioten, BRD ein Irrenhaus ??, Deutschenfeindlichkeit, Deutschfeindlich, Deutschfeindliche Hetze, Deutschfeindliche Sprüche, Grün-Rot = der WAHNSINN, LINKSRADIKALE, Verleumdungen | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 3 Comments »

Norwegen rotes Camp antisemitisch

Posted by deutschelobby - 26/07/2011


Norwegen Anschlag neue Sichten

Norwegen Anschlag neue Sichten

http://www.kopp-online.com/video.html

Posted in EU, Grün-Rot = der WAHNSINN, Katastrophen, LINKSRADIKALE, Verleumdungen | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Pro „PI“ und Zeitung „Junge Freiheit“

Posted by deutschelobby - 26/07/2011


Ausdrücklich wird hiermit die Unterstützung von PI und des Wochenblattes Junge Freiheit (seit 25 Jahren im Kampf gegen linke Zecken) mitgeteilt.

Einige Kommentare bei PI oder sonstwo sind akzeptabel oder nicht, verständlich, durch die Diskriminierung und öffentliche Gewalt der LINKEN/GRÜNEN.

68-Ideologie - 50 Millionen Tote Mao Tse Tung

Wer diese wenigen Kommentare als Anlass nimmt, seine deutschfeindliche Rotfaschisten-Ideologie zu untermauern, enttharnt sich selber als übler

Scharlatan.

Deutschenhass öffentlich

 Deutschenhass öffentlich

Wir klagen die Links/Grünen als Aufstachelung zu Hass und Gewalt, auch Mord, gegen Andersdenkende, besonders Deutsche und christliche Kirche an.

Antifa -Bomber_Harris_Superstar

ermordet von Bomber Harris und Churchill

ermordet von Bomber Harris und Churchill

SA-nti-Fanten verehren Massenmörder Harris und Churchill für die grausame und sinnlose Abschlachtung von 50.000 Kindern und Zivilisten

LINKE UND GRÜNE UND IHRE STRASSENVERBRECHER UND MENSCHENHASSER „ANTI-FA“

FORDERN:

Bomber Harries do it again

Harries, mach es noch mal…..ermorde wieder 50.000 Unschuldige……………gez. die „ANTI-FA“

Die aktivierte Hetzkampagne der schleimigen extremen, deutschhassenden linken Brut ist leicht durchschaubar. Die schon seit langem durch

politisch-Korrekte, also angepasste-manipulierte Medien unterstützte SED-Ideologie, wird weiterhin von uns mit allen gerechten Mitteln bekämpft.

Posted in Antideutsche vs Patrioten, Bildungs-Katastrophe, BRD ein Irrenhaus ??, Deutschenfeindlichkeit, Deutschfeindlich, Deutschfeindliche Hetze, Deutschfeindliche Sprüche, Grün-Rot = der WAHNSINN, LINKSRADIKALE, Skandale | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 4 Comments »

Auf Kosten der Opfer

Posted by deutschelobby - 26/07/2011


“Es war abzusehen, daß sich die politische und gesellschaftliche Linke die Gelegenheit nicht entgehen lassen würde, die Attentate von Norwegen für einen Rundumschlag gegen alldiejenigen zu mißbrauchen, die der ungebremsten Einwanderung, der schleichenden Islamisierung und der Utopie von Multikulti kritisch gegenüberstehen. Schließlich sind die Narben, die sie in der Sarrazin-Debatte davontrug, noch längst nicht verheilt.

Blaulicht

Leicht durchschaubare Strategie

Die Strategie hinter solchen Forderungen ist leicht zu durchschauen: Die Kritik am Islam, an der Überfremdung, an den Folgen von 68 und an all den linken Lebenslügen soll moralisch ins Abseits gestellt werden.

Um so wichtiger ist es, diese Kritik auch nach den Ereignissen von Oslo und Utøya zu äußern. Denn sie ist berechtigt und notwendig.

Quellen:

 

http://blaulicht-blog.net/?p=2915

http://www.jungefreiheit.de

 

Posted in ARD antideutsche Hetze, BRD ein Irrenhaus ??, Deutschenfeindlichkeit, Deutschfeindliche Hetze, Deutschfeindliche Sprüche, Grün-Rot = der WAHNSINN, Islam, Katastrophen, LINKSRADIKALE, Unterwanderung, Verleumdungen, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Norwegen-Anschläge: Mehrere Täter oder Terror-Organisation?

Posted by deutschelobby - 25/07/2011


USA unter Verdacht!

Bericht unter

http://www.kopp-online.com/video.html   vom 25.07.2011

Norwegen USA Anschlag Kopp vom 25.07.11

 Nachricht vom 25.07.2011

Posted in Grün-Rot = der WAHNSINN, Islam, Katastrophen, LINKSRADIKALE, Skandale, Unterwanderung, Verleumdungen, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Michael Mannheimer prophezeite bereits 2009 einen möglichen Anschlag in Norwegen

Posted by deutschelobby - 25/07/2011


die sozialdemokratisch gelenkte islamische Kolonisierung Norwegens, durch Grüne und Rote massiv seit Jahren forciert, hat eine solche Tat provoziert.

Diese Tat kann durchaus als Beginn eines europaweiten Bürgerkrieges gesehen werden. Andererseits wird Europa sich selbst und seine Identität verlieren.

Michael Mannheimer

Islamkritische Informationen – Für die Freiheit des Gedankens – Gegen jede Form von Totalitarismus

So traurig wie es ist, aber die Grün-Linken können nicht die politisch konservative Seele eines Volkes unter den Zwang einer ungewollten und eher

grausamen Ideologie, Islam, zwingen.

So etwas führt früher oder später zum Krieg. Irgendwann läuft das Fass über, dann schreit die Welt. Nur die wahren Schuldigen, die versuchen daraus noch Kapital zu schlagen.

http://michael-mannheimer.info/2011/07/23/michael-mannheimer-prophezeite-bereits-2009-einen-moglichen-anschlag-in-norwegen/

Terror in Norwegen - verursacht durch grün-rot

Zitat M. Mannheimer, siehe Quellen-Link:

Bereits im November 2009 habe ich in einem Essay über die Sozialkosten islamischer Immigration in Norwegen einen möglichen Bürgerkrieg als Folge der sozialdemokratisch gelenkten islamischen Kolonisierung Norwegens vorausgesagt.

Wer Interesse an der ganzen, aus dem heutigen Blickwinkel mit sehr interessanten Fakten aufwartenden Beschreibung der Islamisierung Norwegens hat, kann den ganzen Beitrag hier nachlesen.

http://michael-mannheimer.info/2009/11/29/essay-sozialkosten-fur-migration-in-europa-–-die-fakten/

Posted in Asylanten, Grün-Rot = der WAHNSINN, Islam, Katastrophen, LINKSRADIKALE, Moslem-Muslima, Unterwanderung, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 1 Comment »

Terroranschläge in Norwegen unter falscher Flagge

Posted by deutschelobby - 25/07/2011


Die tragischen Terroranschläge in Norwegen weisen einige verräterische Merkmale einer Provokation unter falscher Flagge auf.

State Department´s Bureau of Intelligence and Research (INR)

Das State Department´s Bureau of Intelligence and Research (INR) versorgt Hillary Clinton und ihren Stab mit Informationen über globale Entwicklungen. In Geheimdienst-Angelegenheiten ist das INR der zentrale Berater der Ministerin

So wird – trotz des Versuchs der Medien aus aller Welt, Anders Behring Breivik als Einzeltäter in der Tradition des Kennedy-Mörders Lee Harvey Oswald darzustellen – berichtet, dass viele Augenzeugen übereinstimmend ausgesagt haben, an dem Massaker in dem Jugendsommercamp Utøya außerhalb von Oslo sei ein zweiter Schütze beteiligt gewesen. Weitere Nachforschungen ergeben, dass US-Geheimdienste

Nicht selten bedient sich die CIA, so wie andere Geheimdienste auch, der Desinformation und illegaler Mittel, um die internationale Politik, die öffentliche Meinung und die Repräsentanten der Vereinigten Staaten zu beeinflussen.

Nicht selten bedient sich die CIA, so wie andere Geheimdienste auch, der Desinformation und illegaler Mittel, um die internationale Politik, die öffentliche Meinung und die Repräsentanten der Vereinigten Staaten zu beeinflussen.

Nicht selten bedient sich die CIA, so wie andere Geheimdienste auch, der Desinformation und illegaler Mittel, um die internationale Politik, die öffentliche Meinung und die Repräsentanten der Vereinigten Staaten zu beeinflussen.

ein Programm verfolgt haben, pensionierte norwegische Polizeioffiziere zu rekrutieren, angeblich, um Beobachtungsoperationen im Land durchführen zu können. Dieses Programm, das als SIMAS Surveillance Detection Units bekannt ist, lieferte der NATO ein perfektes Instrument für Infiltration und Subversion der norwegischen Polizei.

oslo-utoya

VG aus Oslo: »Mehrere Augenzeugen berichten, es habe auf der Insel zwei Schützen gegeben«

Wie bereits erwähnt, haben sich weltweit Presse und Medien der anglo-amerikanischen Schule

 sofort auf Breivik gestürzt, als archetypischen Einzeltäter nach dem Muster von Lee Harvey Oswald, [Robert-Kennedys Mörder] Sirhan Sirhan und vielen anderen. Das Problem für die Terror-Mythenschreiber liegt darin, dass es in den meisten Fällen glaubhafte bis überwältigende Beweise dafür gibt, dass die Beschuldigten diese Taten gar nicht allein begangen haben können.

weiter unter Quelle:

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/webster-g-tarpley/terroranschlaege-in-norwegen-unter-falscher-flagge-nicht-nur-ein-schuetze-auf-der-insel-anti-terro.html

Posted in Grün-Rot = der WAHNSINN, Katastrophen, Skandale, Unterwanderung, Verleumdungen, wichtige Mitteilungen, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Linksgewalt bricht immer öfter aus

Posted by deutschelobby - 25/07/2011


vor einer Woche ist es in Berlin einmal mehr zu massiven Ausschreitungen bei mehreren Demonstrationen der linken Szene gekommen. In der Nacht zum Sonntag hatten in Kreuzberg mehrere hundert meist vermummte Linksextremisten die Polizei mit Steinen, Brandsätzen und Hartgeschossen angegriffen. Dabei wurden 34 der 500 eingesetzten Polizeibeamten verletzt und 33 Personen festgenommen. Die neuerlichen Auswüchse passen ins Bild der heuer sprunghaft ansteigenden links-motivierten Straftaten.

Antifa_Festnahme

Zunehmende Gewaltbereitschaft

Die neuerlichen Gewaltausbrüche bestätigen einen gefährlichen Trend

Im ersten Quartal 2011 stiegen die linksextremen Straftaten gegenüber dem Vergleichszeitraum 2010 um 39 Prozent, die linken Gewalttaten gar um 68 Prozent an.

Sorge bereitet den Verfassungsschützen die zunehmende Gewaltbereitschaft der Linksextremen. Dazu heißt es: „Die Anschläge der Linksextremisten weisen z.T eine signifikante erhöhte Aggressivität und Risikobereitschaft auf. Körperliche Angriffe auf „politische Gegner“

http://www.verfassungsschutz.de/de/publikationen/linksextremismus/

http://www.berlin.de/imperia/md/content/seninn/verfassungsschutz/fokus_l…

Wenn die linken Verbrecher alle eingesperrt werden würden, die deutschen Gefängnisse wären zu klein!!

linkksradikaler Abschaum

Lt. Verfassungsschutzbericht nur für Berlin:
Deliktstruktur: 28% Brandstiftung, 30% Körperverletzung, 27% Landfriedensbruch, 7% Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

und das grosse Vorbild: RAF – dort war auch Mord an der Tagesordnung!
Karriere machen die Anhänger dieser Verbrecher – etwa der „Putztruppführer“ und Ex-deutsche Aussenminister Joschka – ein „Universitätsprofessor“ ohne Schulabschluss! Und in Österreich? da sitzen EX-Maoisten, Trotzkisten im Orf und im Parlament – salonfähig!

Posted in Antideutsche vs Patrioten, Berlin, BRD ein Irrenhaus ??, Deutschenfeindlichkeit, Deutschfeindlich, Deutschfeindliche Hetze, Deutschfeindliche Sprüche, Grün-Rot = der WAHNSINN, LINKSRADIKALE | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Linke/Grüne provozierten Norwegen-Tat

Posted by deutschelobby - 24/07/2011


Je mehr Leute es sind, die eine
Sache glauben, desto größer ist die
Wahrscheinlichkeit, dass die Ansicht
falsch ist. Menschen, die recht haben,
stehen meistens allein.
(Søren Kierkegaard)

Linke und Grüne

Die rot-grüne Regierung in Norwegen provoziert die Geduld der Norweger schon seit Jahren. Durch übermäßige Zuwanderung, Islamisierung und mediale Lügen über Konservative.

Ganz so wie in Deutschland.

Dieser Vorfall in Norwegen ist wie Wasser auf den Mühlen der Rotfaschisten.

Linke und Grüne

Darüberhinaus ist einiges extrem merkwürdig. Ohne zeitliche Verluste wird der Täter gestellt. Dieser sagt freiwillig alles was Linke so gerne hören. Da gibt es Internetseiten noch und nöcher.

Erklärungen warum und weshalb.

Aber klar!! Er mag keinen Islam und ist auch sonst sehr unzufrieden.

Linksextreme und Anti-Fa

Anstatt aber Islamisten,  türkische Verbände, türkische Veranstaltungen usw anzugreifen, die er doch so sehr hasst, nein!!! er überfällt ein norwegisches Jugendcamp!!

Dann, was für eine Leistung, sammelt er monatelang Kunstdünger!!! Wer hat je gehört das man aus Kunstdünger Bomben bauen kann?

Nun bastelt er Bomben, die eine solche Wirkung haben, das halb Oslo was abbekommt.

Eine Person!!!! Selbstverständlich soll er Kontakte nach österreichischen Konservativen haben. Das ist doch klasse, so die Linken, denn gerade in Österreich

steht die FPÖ auf dem Weg zur Regierung.

Da muss doch was passieren!!!!

Unglaublich, das macht doch niemand……….nur um Konservative zu schaden……hört man die „Gutmenschen“ grölen.

Aber ja doch! Schon 9/11 ist ein solcher Fall. Entweder waren es Islamisten oder die US- Regierung, um damit die folgenden Kriege zu erklären.

Wieviele Konservative wurden stehts am Gipfel ihres Erfolges ermordet. LePen in Frankreich, Kirsten Heisig, Jörg Haider und viele mehr.

Linke sind das Schlimmste, was es gibt. Sie tragen die Schuld!!

Posted in Antideutsche vs Patrioten, BRD ein Irrenhaus ??, Deutschenfeindlichkeit, Deutschfeindlich, Deutschfeindliche Hetze, Deutschfeindliche Sprüche, Grün-Rot = der WAHNSINN, Katastrophen, LINKSRADIKALE, Verleumdungen | Verschlagwortet mit: , , , , , | 3 Comments »

ALARM: ESM-Vertrag bringt Ende staatlicher Haushaltssouveränität!

Posted by deutschelobby - 24/07/2011


In der Zusammenfassung muß man sagen: Mit dem Vertrag zur Transferunion, dem Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) sollen wir den ESM ermächtigen, über unser Einkommen und Vermögen zu verfügen, zunächst über 700 Mrd. Euro, aber diese Summe kann jederzeit und unbegrenzt durch den ESM selbst angehoben werden. Damit ist unsere staatliche Souveränität faktisch beendet. Es dürfte unbestritten sein, daß, wenn der Betrag angehoben werden kann, auch angehoben werden wird.

EU und Piratenflaggen

Der Zerfall Deutschlandes

"EU"- CHAOTEN IM AUFTRAG DER USA

Wir haben dann – mangels Geld – keine Möglichkeit mehr, irgend etwas zu gestalten. Oder anders gesagt: Es steht zur freien Disposition des ESM, wieviel uns bleibt. Souverän sind wir dann jedenfalls nicht mehr. Faktisch wird so unsere Souveränität abgeschafft. Demokratie, Bürgerrechte, Rechtsstaat? Adé. Aber lesen Sie den Vertrag selbst. Hier:

http://julius-hensel.com/2011/07/alarm-esm-vertrag-bringt-ende-staatlicher-haushaltssouveranitat/

MERKEL: HOCHVERRAT UND MEINEID

FRAU MERKEL; WAS IST DENN WENN DAS DEUTSCHE VOLK ENDGÜLTIG SEIN VERMÖGEN, SEINE IDENTITÄT UND EIGENSTÄNDIGKEIT VERLIERT, NUR WEGEN DIESES TEUFELSPROJEKT „EU“?????????

Pech. Mein Geld ist sicher. USA liebt mich. Deutschland kotzt mich an.........

Pech. Mein Geld ist sicher. USA liebt mich. Deutschland kotzt mich an………

Posted in BRD ein Irrenhaus ??, EU, Euro, Skandale, Zahlungen an fremde Länder | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Bremer Mongols gründen neuen Chapter in Stade

Posted by deutschelobby - 24/07/2011


Neues vom türkisch/libanesischem  Miri Verbrecher-Clan

bremen Bezirk Miri Clan

Der Motorradclub Mongols MC hat eine neue Niederlassung (Chapter) in Stade gegründet

Jetzt rücken die Mongols in Stade an

http://www.tageblatt.de/main.cfm?DID=2101760

soll das Chapter aus acht bis zehn Personen bestehen. Keines der Mitglieder kommt aus Stade, die meisten aus Bremen.

Das Tageblatt weiter: „Sollte das Stader Chapter nachweisbar eine Nachfolgeorganisation des Bremer Ablegers sein, hat (Niedersachsens) Innenminister Schünemann bereits ein schnelles Verbot in Aussicht gestellt.“

Jetzt rücken die Mongols in Stade an


Es soll zwei Gründe geben, weshalb die Bremer ausgerechnet nach Stade gegangen sind. Zum einen gibt es in der Stadt bereits seit einem Jahr einen Ableger des größten deutschen Motorradclubs Gremium MC, zu dem die Mongols schon in Bremen gute Kontakte hatten.

Zum anderem soll es in der Stadt laut der Webseite „Heimat in Freiheit“ eine libanesiche Großfamilie geben, die ähnliche Strukturen wie der Bremer Miri Clan aufweist.

22.07.11 13:48


Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, BRD ein Irrenhaus ??, Unterwanderung, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Leave a Comment »

Strafgeld für Burka-Trägerinnen

Posted by deutschelobby - 24/07/2011


Nach Frankreich hat nun auch Belgien ein Burka-Verbot eingeführt. Für muslimische Frauen, die den Ganzkörperschleier tragen, heißt es nun in Schulen, Bussen und Einkaufszentren: Zutritt verboten. Außerdem gibt es ein Strafgeld.

Burka groß

Burka groß 4 personen

burka im wasser

Samstag, 23.07.2011, 19:21

Zitat

http://www.focus.de/politik/ausland/belgien-strafgeld-fuer-burka-traegerinnen_aid_648598.html

Posted in Grün-Rot = der WAHNSINN, Islam, Moslem-Muslima, Parallelgesellschaft, Unterwanderung, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , | 6 Comments »

Nicht aufhetzen lassen

Posted by deutschelobby - 24/07/2011


Norwegen…………

LINKE und GRÜNE starten Verleumdungskampagne!!!!

In Norwegen hat mit großer Wahrscheinlichkeit eine „False Flag“ Aktion stattgefunden.

Man kann annehmen, dass man die Tat ausnutzen wird, um einen Keil zwischen die konservativen Kräfte in Europa zu treiben.

Kein Europäischer Nationalist ist im Stande Kinder hinterhältig zu ermorden!

Wir werden zum Sündenbock gemacht!

Oslo/Utoya Anschläge

Diverse Quellen haben behauptet, der norwegische Attentäter Anders Behring Breivik sei Fjordman. Diese Behauptung ist falsch!

Wir werden uns nicht vom Nationalismus, der Kritik am Multikulturalismus und Sozialismus distanzieren, weil diese Kritik uns nicht zu Gewalttätern macht. Wir werden uns auch nicht vom echten Fjordman distanzieren, weil er mit dieser Tat nichts zu tun hat.

Quelle:

http://fjordman.wordpress.com/2011/07/23/zu-den-anschlagen-in-oslo/

Posted in Grün-Rot = der WAHNSINN, Katastrophen, LINKSRADIKALE, Verleumdungen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 1 Comment »

Deutschenfeindlichkeit als Motiv

Posted by deutschelobby - 23/07/2011


Rassistische Übergriffe und Gewalttaten durch Ausländer nehmen weiter zu

Antideutsche-Rassisten

„Rassismus gegen Deutsche“ ist noch immer ein Tabuthema. Dabei gehören Beleidigungen und Gewalttaten von Ausländern zum Alltag in vielen westdeutschen Großstädten. In Bielefeld müssen sich derzeit die „First Class Kanacks“ wegen versuchten Totschlags und versuchten Mordes vor Gericht verantworten und in Berlin beginnt in Kürze der Prozess gegen die U-Bahn-Schläger von Lichtenberg.

Schon seit Längerem fällt die nordafrikanisch-arabische Rappergang „First Class Kanacks“ in der nordrhein-westfälischen Kleinstadt Bünde auf. Es sind dabei nicht nur die gewaltverherrlichenden Texte, die sich auf dem Videoportal Youtube schon über 50000 Jugendliche angehört haben und zu denen die Bandmitglieder sagen, es seien nur lustige Neckereien innerhalb der Hiphop-Szene. Vielmehr sind die jungen Rapper im Alter von 20 bis 23 Jahren auch schon etliche Male als Straftäter in Erscheinung getreten.

Deutsche Opfer, fremde Täter. Ausländergewalt in Deutschland

Für die Publizisten Michael Paulwitz und Götz Kubitschek, die gerade im Verlag Edition Antaios das Buch „Deutsche Opfer, fremde Täter“ herausgebracht haben, ist die Deutschenfeindlichkeit eine existenzielle Bedrohung, weil sie die Betroffenen zu Flucht oder Anpassung zwingt. Für einen deutschen Schüler in einem „Problemviertel“ bedeutet dies ganz konkret, dass er entweder sein Wegegeld gegenüber der türkischen Jugendbande entrichtet oder die Schule wechseln muss, um der drohenden Alltagsgewalt zu entfliehen

Quelle

http://paukenschlag-blog.org/?p=4047

 

 

Posted in Asylanten, Ausländer bevorzugt, Deutsche benachteiligt, Ausländergewalt der tägliche Terror, Grün-Rot = der WAHNSINN, LINKSRADIKALE, Parallelgesellschaft, Unterwanderung, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , | 1 Comment »

Rechtsstaat am Ende

Posted by deutschelobby - 23/07/2011


Willst du nicht mein Bruder sein, schlage ich dir den Schädel ein!!!

Willst du nicht mein Bruder sein, schlage ich dir den Schädel ein!!!

Links-Rotfaschistische Ideologie!!!!

Als einer meiner Parteifreunde beim Sammeln von Unterstützungsunterschriften für die Republikaner (REP) von drei Gutmenschen schlimmer noch als der Mann auf dem Foto zusammengeschlagen worden war – er musste im Krankenhaus zusammengeflickt werden –, weigerte sich die Polizei, unsere Anzeige wegen schwerer Körperverletzung aufzunehmen.

Der „Kampf gegen Rechts“ spielt sich nach meinen Erfahrungen auf drei Ebenen ab: Linksradikale Schläger prügeln, vernichten Wahlwerbungen und Info-Stände, überziehen die Familie „böser Rechter“ mit Telefonterror, sprengen Versammlungen und belagern Parteitage. Die ihnen gewogenen Medien diffamieren, stigmatisieren und kriminalisieren, im Verein mit den Politikern aller Ebenen. Dabei erfreuen sie sich der Duldung von Verwaltung und Justiz.

So funktioniert unser Rechtsstaat. Die Grundrechte sind in diesem Land Makulatur.

 

“Keine Macht kann uns den Glauben aus dem Herzen reißen, mit dem die besten unseres Volkes fielen, den Glauben an ein freies deutsches Vaterland.”

Werner vom Blomberg (1878-1946) deutscher Generalfeldmarschall

Posted in BRD ein Irrenhaus ??, Grün-Rot = der WAHNSINN, LINKSRADIKALE | Verschlagwortet mit: , | 3 Comments »

Jean Paul Sartre

Posted by deutschelobby - 22/07/2011


Jean Paul Sartre :  Wenn ihr eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet ihr sie brauchen um zu weinen.

Die Krisenlüge und andere volkswirtschaftliche Märchen

Die Krisenlüge und andere volkswirtschaftliche Märchen

Zitate aus

http://www.dr-hankel.de/2011/07/20/die-demokratie-in-griechenland-wird-abgeschafft-interview-mit-zeit-online/comment-page-12/#comments

…immer, wenn unsere Kanzlerin von “einem guten Tag” spricht, sollte jeder mißtrauisch werden. Lüge und Betrug werden belohnt, die Verantwortlichen, Kreditgeber wie Politiker, wälzen fast alle Risiken auf ihre Steuersklaven ab.Die grundsätzliche Fragestellung hätte doch lauten müssen: in welchem Umfang, wenn überhaupt, muß sich der Steuerzahler an den trickreichen Rettungsaktionen beteiligen? Die Kreditgeber hätten sich Grund und Boden Griechenlands als Sicherheit geben lassen müssen, nicht eine sog. Staatsanleihe, die das Papier nicht wert ist, darauf sie gedruckt. Die jetzt anstehenden Regelungen kann man nur so beschreiben: die Deutschen (boches) zahlen! Wir hatten voriges Jahrhundert Versailles und die Folgen des Zweiten Weltkriegs, das neue Jahrhundert beginnt mit dem ESFS! Wenig Hoffnung habe ich, angesichts der bewußten Verschleppungstaktik, auf ein sachgerechtes Eingreifen des Verfassungsgerichtes.

Merkel - Kohls SED-Ziehtochter

Wir alle schauen hilflos zu, wie Frau Merkel Sommerschlussverkauf veranstaltet -und die Zukunft eines gesunden Landes systematisch zerstört. Was wird von Deutschland übrig bleiben, wenn “Brüssel” fertig ist? Ein heruntergekommenes, verarmtes Protektorat unter brüsseler Finanzdiktatur? Mich schüttelt es vor Abscheu und ich habe große Angst um die Zukunft meiner Kinder. Und die Hilflosigkeit der deutschen Bevölkerung macht mich (auf gut Deutsch) stinksauer. Lieber Herr Professor Dr.Hankel, ich danke Ihnen für Ihren Mut und den Ihrer Mitstreiter und ich bewundere Sie dafür. Leider, befürchte ich, wird das Verfassungsgericht Ihre Klage solange verschleppen, bis sowieso nichts mehr zu machen ist, denn die nächsten Milliarden sind ja schon beschlossen.

Man denke ja nicht, das ginge jetzt alles Schlag auf Schlag. Ehe die EU-Fanatiker sich auf die Kernländer eines starken Euro zurückziehen, werden sie weiterhin die Staatspleiten verzögern mit vor allem deutschen Leistungen. Wieso können Sie das? Eine Firma geht faktisch konkurs. Verschleppung ist strafbar. Ein Staat geht flexibel oder dynamisch in Konkurs. Obwohl schon so gut wie zahlungsunfähig, wenn man Haben und Soll gegeneinander wichtet, hat er noch eine Größe in Petto: Das Volk, welches er auspressen kann (sein dynamisches Haben), bis wirklich nichts mehr geht. In Deutschland kann dieser Wert des endgültigen Aus bei ca. 8 Billionen und mehr Staatsschulden liegen, denn das sind Volksschulden pro Kopf. Bis dahin geht noch eine Menge an Rettungsaktionen für Griechenland, Italien, Spanien und Co. Das kann dauern!! Leider.

PS: Wen es auf YT interessiert, sich verständlich zu informieren zum Euro:
http://www.youtube.com/watch?v=tY54iZwkQFk&NR=1
http://www.youtube.com/watch?v=_DRAn9MrqFA&NR=1
http://www.youtube.com/watch?v=Jghllr0a7NE&NR=1
http://www.youtube.com/watch?v=fHpLiRnh64I&NR=1
http://www.youtube.com/watch?v=xMLTYZiBad8&NR=1
http://www.youtube.com/watch?v=nEXbgU4KTw4&feature=related

Zitate aus

http://www.dr-hankel.de/2011/07/20/die-demokratie-in-griechenland-wird-abgeschafft-interview-mit-zeit-online/comment-page-12/#comments

Professor Dr. Wilhelm Hankel

Die Krisenlüge und andere volkswirtschaftliche Märchen

http://www.dr-hankel.de/2011/07/20/die-demokratie-in-griechenland-wird-abgeschafft-interview-mit-zeit-online/comment-page-12/#comments

Posted in Brüssel, EU, Euro, Skandale, Zahlungen an fremde Länder | Verschlagwortet mit: , , , , , | 2 Comments »

Steuerberater Michael Dangel exklusiv zur gestrigen Euro-Rettungsrunde

Posted by deutschelobby - 22/07/2011


In Zusammenarbeit mit molau-mediengestaltung wird freiheitlich.org zukünftig Telefoninterviews zu aktuellen Fragen bereitstellen. An technischen Details, d.h. die Verbesserung der Tonqualität, wird noch kräftig gearbeitet.

Diesen erste Versuch wollten wir, trotz einiger technischer Mängel, nicht unveröffentlicht lassen.

Steuerberater Michael Dangel exklusiv zur gestrigen Euro-Rettungsrunde

http://www.freiheitlich.org/wp-content/uploads/2011/07/Dangel-2.mp3

Posted in Brüssel, EU, Euro, Zahlungen an fremde Länder | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Euro-Staaten beschließen zweites Rettungspaket für Athen

Posted by deutschelobby - 22/07/2011


Die Euro-Staaten haben sich auf ein zweites Rettungspaket für das hochverschuldete Griechenland in Höhe von knapp 159 Milliarden Euro geeinigt. An dem Paket beteiligen sich auch private Investoren in Höhe von 49,6 Milliarden Euro, wie die Euro-Länder am Donnerstagabend in Brüssel mitteilten. Die restlichen 109 Milliarden Euro stammen von den Euro-Ländern und dem Internationalem Währungsfonds (IWF).

Die Euro-Staaten haben sich auf ein zweites Rettungspaket für das hochverschuldete …

Das deutsche Volk: Kapitulation weiße Fahne

professor-wilhelm-hankel_euro-rettung_verdacht-des-verfassungsbruchs

professor-wilhelm-hankel:

die aufgezwungenen Sparmaßnahmen in Griechenland werden keinen Erfolg haben. Griechenland kann seine Schulden nicht mehr bezahlen, das Land ist pleite. Hinzu kommt, dass alle Antriebskräfte der griechischen Wirtschaft zunichte gemacht werden. Aber noch viel gefährlicher ist, dass die Demokratie in Griechenland faktisch abgeschafft wird. Griechenland ist nur noch ein Protektorat der Troika.

 

 

http://www.freiheitlich.org/2011/07/22/zitat-des-tages-34/

 

http://de.nachrichten.yahoo.com/euro-l%C3%A4nder-erlassen-krisenstaaten-teil-schulden-132047456.html

 

 

 

Posted in Auswanderung, BRD ein Irrenhaus ??, EU, Euro, Skandale, Zahlungen an fremde Länder | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 1 Comment »

Fünfzig Jahre Türken in Deutschland: Staatlich verordnetes Feiern wie in der DDR

Posted by deutschelobby - 21/07/2011


Vor 50 Jahren kamen die ersten türkischen Arbeitskräfte nach Deutschland. Niemand hatte sie gerufen. Niemand wollte sie hier haben. Jetzt veröffentlichte deutsche Regierungsdokumente belegen vielmehr, dass viele der ersten Türken, die zu uns kamen, Gesetzesbrecher waren, die von türkischen Diplomaten geschleust wurden. Es ist nicht politisch korrekt, die Wahrheit zu sagen. Denn sie gelten nun als Bereicherung.

Doch die gegen den Willen der deutschen Bevölkerung importierte »Bereicherung« fällt heute vor allem bei Kriminalität, Deutschenfeindlichkeit und in der Arbeitslosenstatistik auf.

Tuerke_Faust

Spätestens im Oktober 2011 werden in Deutschland Jubelfeiern abgehalten werden wie einst in der DDR. Dann huldigt ein ganzes Land den Türken, die angeblich nach dem Krieg Deutschland wieder aufgebaut haben. Wenn wir uns die Wahrheit anschauen, dann gibt es allerdings nichts zu feiern. Im Gegenteil.

Lange Zeit wurde den Bundesbürgern von Zuwanderern, Politik und Medien ein eindrucksvolles Märchen berichtet: die westdeutsche Wirtschaft habe wegen der großen Knappheit an Arbeitskräften in den 1950er-Jahren in Ländern wie der Türkei, Marokko und Tunesien auf Knien rutschend nach Arbeitern Ausschau gehalten. Nun ist

 es zwar richtig, dass Italiener, Griechen, Spanier und Portugiesen aktiv angeworben wurden – nicht jedoch Türken, Marokkaner und Tunesier. Wie also kamen diese überhaupt nach Deutschland?

Ausländerrandale

Millionen heute in Deutschland lebende Türken wurden weder jemals von einer Bundesregierung oder deutschen Unternehmen eingeladen, noch waren sie je in Deutschland erwünscht. Wie, Sie wussten das nicht?

Türken kamen in Massen als Illegale. Niemand hatte sie gerufen. Niemand wollte sie haben. Daran dürfte sich ja bis in die Gegenwart nichts geändert haben.

Während das Bundesinnenministerium im Falle türkischer Arbeitskräfte keine Familienzusammenführung wünschte und die Türken nach spätestens zwei Jahren wieder loswerden wollte, haben türkische Stellen mit krimineller Energie immer mehr Türken nach Deutschland gebracht.

Graue Wölfe Türken

Der Unterschichtenimport aus der Türkei, Marokko und Tunesien war somit keinesfalls ein dringlicher Herzenswunsch der deutschen Politik oder der deutschen Industrie, sondern man gab aufseiten der Bundesregierung Kriminellen und Erpressern – vorübergehend – nach. Doch aus den vorübergehend geduldeten kriminellen Erpressungen der Orientalen wurden Zustände, die schon wenige Jahre später selbst dem damaligen Bundesinnenminister Genscher die Haare zu Berge stehen ließen.

Hans-Dietrich Genscher schrieb am 9. April 1973 an den damaligen Bundeskanzler Willy Brandt:

»Sehr geehrter Herr Bundeskanzler, […] erfüllt mich die auf uns zukommende Freizügigkeit der türkischen Arbeitnehmer mit zunehmender Sorge. Nach dem Assoziierungsabkommen der EWG mit der Türkei soll ab 1974 die Freizügigkeit der türkischen Arbeitnehmer schrittweise hergestellt werden und 1986 in die volle Freizügigkeit nach dem Gemeinschaftsrecht einmünden. Bereits heute sind 1,1 Mio türkische Arbeitnehmer für eine Beschäftigung allein in der Bundesrepublik Deutschland vorgemerkt. […] Im Hinblick auf die bereits jetzt bestehenden Probleme der Ausländerbeschäftigung […] kann indes die unkontrollierte Einreise von Millionen arbeitssuchender Türken nicht verantwortet werden.«

»Vorsicht Bürgerkrieg«

Die Nachkommen jener Türken, die vor einem halben Jahrhundert als Kriminelle nach Deutschland kamen, sind heute größtenteils arbeitslos. Bricht unser Finanzsystem – wie absehbar – zusammen, dann wird es nicht lange dauern, bis wir uns diese zugewanderte Unterschicht finanziell nicht mehr leisten können. Dann heißt es »Vorsicht Bürgerkrieg«.

Unsere Politiker danken derzeit den Migranten für deren großartige Leistungen. In Massen haben wir jetzt türkische Fachkräfte für Messerstechereien und Jugendgewalt, für Gammelfleisch, Rauschgifthandel und Ehrenmord, für Vergewaltigung, Raubüberfälle und Inländerfeindlichkeit, für islamischen Terror und Beleidigung, für Leistungserschleichung, Sozialhilfe- und Versicherungsbetrug. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) sagt über die Türken: »Sie haben unser Land bereichert.« Man kann das bei klarem Verstand auch anders sehen.

ausführlicher Bericht unter:

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/importiertes-elend-fuenfzig-jahre-tuerken-in-deutschland.html

Posted in Ausländer bevorzugt, Deutsche benachteiligt, Ausländergewalt der tägliche Terror, Bildungs-Katastrophe, BRD ein Irrenhaus ??, Buchempfehlung, Deutschenfeindlichkeit, Deutschfeindlich, Deutschfeindliche Hetze, Deutschfeindliche Sprüche, EU Türkei, Grün-Rot = der WAHNSINN, Islam, LINKSRADIKALE, Parallelgesellschaft, SARRAZIN, Skandale, Unterwanderung, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 5 Comments »

Massenenteignung durch Transferunion

Posted by deutschelobby - 20/07/2011


Zwangsverschuldung des deutschen Steuerzahlers durch Eurobonds? Am Donnerstag soll der Euro Gipfel stattfinden, auf dem vorrausichtlich rechtswidrig eine Transferunion verordnet wird. Ergebnis: Die Politik entzieht dem Bürger die Gegenleistungen für seine Steuerzahlungen. Dem Einzahler in die Rentenkassen wird seine Rente entzogen und dem deutschen Sparer seine Spareinlagen.

Europas Politiker spielen nur noch auf Zeit

Immer nur so viel tun, wie nötig ist, damit für ein paar Wochen Ruhe ist: Europas Politikern fehlt es an Ideen, wie der Euro gerettet werden kann.

So groß ist der Reformbedarf

Griechenland repräsentiert ca. 3% der Wirtschaftskraft der Euro-Zone. Warum wird dieses kleine Problem zur europäischen Schicksalsfrage hochstilisiert?

Dem von der Politik, Banken und der EZB vorgebrachten Argument, daß ein Bankrott Griechenlands zu einer Finanzkrise führe, wird von namhaften Experten widersprochen.

Es drängt sich der Verdacht auf, daß die angebliche Griechenland Rettung der Umsetzung anderer politischer Ziele, der Einführung von Euro Bonds und der Transferunion, dienen soll.
Favorisiert wird ein Modell, in welchem der Rettungsfonds EFSF die griechischen Anleihen zu 50% des Wertes ankauft. Welche Vor- und Nachteile hat dieses Modell? Wo liegt der Reiz dieses Modells, wer gewinnt und wer verliert durch dieses Modell?

Merkel: Sieg Heil für den Untergang Deutschlands

Normal und für Deutschland ohne Belastung wäre:
Griechenland ist bankrott und wäre somit aufgefordert, mit seinen Kreditgebern über eine Lösung zu verhandeln. Das plausible Ergebnis wäre, daß sich Griechenland mit seinen Kreditgebern auf einen Schuldenschnitt einigt. Die Anleihen werden in neue Anleihen umgetauscht. Die bisherigen Kreditgeber hätten einen Vermögensverlust und wären weiterhin Kreditgeber Griechenlands. Dieses Modell ist einfach und marktwirtschaftlich konsequent, da die Kreditgeber für ihre Fehlinvestments haften. Vor allen Dingen wäre es ein Modell, das vollkommen ohne Belastung des deutschen Bürgers funktioniert, wenn die Verluste aus den rechtswidrigen Rettungskrediten seit Mai letzten Jahres vernachlässigt werden.

Nun aber EFSF———das Modell, das für deutsche Bürger der finanzielle Untergang wäre
Favorisiert wird jedoch ein anderes Modell: Der Rettungsfonds EFSF soll die Anleihen ankaufen. Der EFSF finanziert sich durch den Verkauf eigener Anleihen, für die Bürger der Euro Staaten haften. Nachteilefür uns:

Anstelle Griechenlands hat er die Bürger der wirtschaftlich starken Euro Staaten in der Haftung. Er hat zukünftig Anleihen von deutlich höherer Bonität.

Der dritte Nachteil liegt bei der EU, die ihrem Ziel der Einführung von Euro Bonds und der Transferunion wieder einen Schritt näher gekommen ist. Es handelt sich nicht um Notkredite, da die Forderungen nicht vorrangig zu anderen Krediten sind. Die Kredite sind die Komplettfinanzierung eines Staates durch die EU. Griechenland wird der erste durch Euro Bonds finanzierte Staat.

Die Haftung liegt bei den Steuerzahlern der anderen Euro Staaten. Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten liegt die Haftung fast ausschließlich bei den Steuerzahlern Österreichs, der Niederlande, Finnlands und Deutschlands.

Gleichzeitig wird damit die Transferunion installiert, da Griechenland sich nicht zu Zinssätzen entsprechend der eigenen Bonität finanzieren muß. Durch die Haftung für die griechischen Kredite sinkt die Bonität Deutschlands, Deutschland wird langfristig höhere Zinsen zahlen müssen. Die Haftung für fremde Kredite bedeutet die Subventionierung griechischer Kredite durch deutsche Steuerzahler, die Transferunion. Da lange Kreditlaufzeiten beabsichtigt sind, handelt es sich um eine langfristig festgelegte Subventionierung, eine Transferunion auf Dauer. Und das Problem wird größer: Wer wollte es Portugal, Irland, Italien oder Spanien verweigern, sich auf diesem Weg günstig mit Krediten einzudecken? Könnte die Politik diesen Ländern Transfers verweigern, die sie Griechenland zugestanden hat? In Anbetracht der Mehrheitsverhältnisse in der EU und der Eigeninteressen der EU ist das Ergebnis bereits heute absehbar.

Die eindeutigen Verlierer dieser Lösung sind die Steuerzahler der wirtschaftlich starken Staaten, die plötzlich für fremde Schulden haften.

Das deutsche Volk - komplett verblödet??????

Die wirtschaftlich schwachen Staaten und die EU höhlen das im Maastricht Vertrag festgelegte Bail Out Verbot systematisch aus.

Der deutschen Politik fehlt die Kraft auf Vertragseinhaltung zu bestehen. Das Politikversagen wird als europäische Solidarität verklärt. Der Bürger erkennt den Widerspruch zwischen Ankündigung und erzieltem Ergebnis.

Das Versagen der deutschen Politik ist für den Bürger ein Fiasko. Die Politik entzieht dem Bürger die Gegenleistungen für seine Steuerzahlungen. Dem Einzahler in die Rentenkassen wird seine Rente entzogen und dem deutschen Sparer seine Spareinlagen. Wann zeigt sich die deutsche Politik solidarisch mit dem Bürger? Der Bürger hat die Leistungen erbracht, ihm steht auch der Nutzen zu.

Die Politik hat Deutschland finanzielle Risiken von mehr als Mrd. € 600 aufgebürdet. Bereits heute trägt jeder deutsche Bürger, vom Baby bis zum Greis, ein Risiko in Höhe von ca. € 7.500.  Damit hat sich der deutsche Bürger überaus solidarisch gezeigt. Leider scheinen sich die meisten Bürger der Risiken nicht bewußt sein, anders ist die Passivität nicht zu erklären. Oder akzeptiert er seelenruhig sein finanzielles Ausbluten bis zur Währungsreform?

Unterschreibt in Eurem Sinne die Petition und geht auf die Straße zum protestieren.

Die Ablehnung dieser Politik kann durch eine Eintragung in die Petition beim deutschen Bundestag dokumentiert werden. https://epetitionen.bundestag.de

http://www.antieurodemo.de/www.antieurodemo.de/Start.html

Anti-Euro-Demonstration in Deutschland

Anti-Euro-Demonstration in Deutschland

frei nach

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article13494072/Europas-Politiker-spielen-nur-noch-auf-Zeit.html?wtmc=Newsletter.NL_RessortWirtschaft

 

 

 

Posted in BRD ein Irrenhaus ??, Deutschfeindlich, EU, Euro, Skandale, wichtige Mitteilungen, Zahlungen an fremde Länder | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 4 Comments »

Merkel lügt: Wirtschaftsweise fürchten Auseinanderbrechen der Eurozone

Posted by deutschelobby - 20/07/2011


Frankreich pleite. Verweigert Beteiligung. Hauptlast wieder mal Deutschland.

 

 

Dringlicher Appell der fünf Wirtschaftsweisen an die Bundesregierung: Der Sachverständigenrat warnte eindringlich vor dem Ende der Eurozone und forderte von der Regierung einen „Plan B“, um die finanzielle Stabilität Griechenlands wiederherzustellen. Das „Prinzip Hoffnung“, nach dem die Krisenländer Griechenland, Irland und Portugal in absehbarer Zeit die von der Gemeinschaft erhaltenen Finanzhilfen zurückzahlen, könnte sich nicht erfüllen, schrieben die Experten in einem gemeinsamen Artikel in der „Frankfurter Allgemeinen

fünf Mitgliedern des Sachverständigenrats. Diese sind derzeit: Wolfgang Franz, Peter Bofinger, Lars P. Feld, Christoph M. Schmidt und Beatrice Weder di Mauro. Gemeinsamer Appell zeigt Ernst der Lage---

Es ist das erste Mal, dass sich alle Mitglieder des Sachverständigenrats gemeinsam zur Euro-Krise äußern.
Spannung in der Regierungskoalition

Ihr Vorschlag bringt Spannung in die Regierungskoalition. FDP-Chef Philipp Rösler wandte sich strikt gegen den Kauf griechischer Staatsanleihen durch den Rettungsschirm EFSF. „Auch wenn eine Feuerwehraktion notwendig sein sollte: Zentrale Positionen müssen gewahrt bleiben, so, wie sie der Deutsche Bundestag festgelegt hat“, sagte Rösler der „FAZ“. „Der Rettungsfonds EFSF darf nicht zum Gläubiger griechischer Anleihen werden.“

Finanziell gesunde Länder überproportional belastet

Schlägt die aktuell verfolgte Politik fehl, befürchten die fünf Weisen das unkontrollierte Auseinanderbrechen der Währungsunion oder einen so genannten Bail-Out, die Übernahme der Schulden durch Dritte. Folge einer uneingeschränkten gemeinsamen Haftung im Euro-Raum wären immer größere staatliche Stützungsprogramme durch die Gemeinschafund eine überproportionale Belastung der finanziell gesunden Länder, vor allem Deutschlands, warnen die Ökonomen.t

 

Quelle :

http://wirtschaft.t-online.de/wirtschaftsweise-fuerchten-auseinanderbrechen-der-euro-zone/id_48170468/index

 

 

 

 

Posted in BRD ein Irrenhaus ??, EU, Euro, wichtige Mitteilungen, Zahlungen an fremde Länder | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 1 Comment »

Erstes Mitglied der Sauerland-Gruppe aus dem Gefängnis entlassen

Posted by deutschelobby - 20/07/2011


Islamischer Terrorismus

Selek klagt derzeit vor Gericht gegen den Entzug seiner deutschen Staatsangehörigkeit.

Attila Selek mit seinen Anwälten: seit vergangener Woche frei
Ulm/Düsseldorf – Attila Selekist wieder in Freiheit. Der 26-Jährige wurde auf Beschluss des Düsseldorfer Oberlandesgerichts (OLG) Mitte vergangener Woche auf Bewährung entlassen, weil er zwei Drittel seiner Strafe abgesessen hat. Einen entsprechenden SWR-Bericht bestätigte eine OLG-Sprecherin am Montag. Zuletzt war Selek in Freiburg in Haft.

Defendant Adem Yilmaz is seen at a courtroom in Duesseldorf,

Selek klagt derzeit vor Gericht gegen den Entzug seiner deutschen Staatsangehörigkeit.

 

An diesem Mittwoch beginnt vor dem Verwaltungsgericht Sigmaringen der Prozess. Der in Ulm geborene Türke hatte 2005 die deutsche Staatsangehörigkeit bekommen – vor rund einem Jahr hatte die Ausländerbehörde diese Entscheidung aber widerrufen. Medienberichten zufolge soll dabei auch politischer Druck eine Rolle gespielt haben. Selek würde durch den Verlust seines deutschen Passes staatenlos, weil er seinen türkischen Pass bei der Einbürgerung in Deutschland abgegeben hat. Ob er persönlich an dem Prozess in Sigmaringen teilnehmen wird, ist unklar.

Die “ Sauerland-Gruppe“ hatte 2007 schwere Terroranschläge auf Discotheken, Flughäfen und US-Einrichtungen in Deutschland geplant.

Im März 2010 wurde Selek wegen Unterstützung der Terrorgruppe zu fünf Jahren Haft verurteilt. Zuvor saß er in Untersuchungshaft, die angerechnet wurde.

Die übrigen Angeklagten in dem Prozess hatten deutlich längere Strafen erhalten. Zu zwölf Jahren Haft verurteilte das Gericht den Anführer der Zelle, Fritz Gelowicz. Auch Daniel Schneider erhielt zwölf Jahre Gefängnis, weil er bei der Festnahme versucht hatte, einen Polizisten zu erschießen. Ein Jahr weniger bekam Adem Yilmaz, der im Prozess aber dafür sorgte, dass alle Angeklagten Geständnisse ablegten. Selek war als einziger nicht der Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung angeklagt, sondern nur der Unterstützung, weil er die Zünder beschafft hatte.

 

 

Quelle :

http://forum.spiegel.de/showthread.php?postid=8313489

 

 

Posted in Asylanten, BRD ein Irrenhaus ??, Deutschfeindlich, Islam, Parallelgesellschaft, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 1 Comment »

Bayern kündigt Portal gegen Linksextremismus an

Posted by deutschelobby - 19/07/2011


Das wurde schon seit langem Zeit! Ob es sowas auch in Berlin und BW geben wird? Oder NRW, oder………..?

MÜNCHEN. Die Bayerische Informationszentrale gegen Extremismus (Bige) hat die Einrichtung einer Netzseite angekündigt, die sich kritisch mit dem steigenden Linksextremismus im Freistaat auseinandersetzen wird. Die geplante Netzseite http://www.bayern-gegen-linksextremismus.de soll spätestens im August online gehen, berichtet das Wochenblatt aus Landshut. Angeblich ist sie bereits fertig und wartet nur noch darauf freigeschaltet zu werden.

Die Bayerische Informationsstelle gegen Extremismus ist dem Landesamt für Verfassungsschutz untergeordnet. Sie diente ursprünglich dazu, Rechtsextremismus zu bekämpfen, soll nun aber offenbar den Blick zusätzlich auch verstärkt auf Ausländer- und insbesondere auf Linksextremismus richten

 

 

Quelle:

http://www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/Verfassungsschutz-beobachtet-Linksextreme;art1172,57316

 

 

 

Posted in LINKSRADIKALE | Verschlagwortet mit: , , , | 2 Comments »

Merkel: der Euro ist sicher ——Euro-Angst treibt Anleger ins Gold

Posted by deutschelobby - 19/07/2011


Ifo-Prasident Sinn. Der Euro selbst ist

das Fehlerhafte. Bis zur Einfuhrung des

Euro haben die heutigen Pleitelander

wie Griechenland, Portugal oder Irland

verhaltnismasig solide gewirtschaftet,

Welt zittert vor neuer Schuldenkrise
Euro-Angst treibt Anleger ins Gold

Front_National_Marie-Lan_Nguyen: Der Euro ist tot

 

http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M5c5cdbbfc5a.0.html

Eurokrise
Anleger bringen ihr Geld in Sicherheit
Gold-Preis explodiert – Run auf Diamanten – Auch Dollar unter Druck

Henkel: der Euro ist tot

Nigel Farage: der Euro ist tot


Prof.Dr. Wilhelm Hankel: Der Euro ist tot

 

 

Sehr geehrte Frau Bundeskanzler,

leider haben Sie auf meinen ersten Brief vom 27.03.2010 nicht reagiert. Daher muss ich nochmals auf die Angelegenheit zurückkommen, denn zwischenzeitlich hat sich das Problem, was auf uns Deutsche und Europäer zukommt, noch verschlimmert.
Sowohl das „Griechenland- Hilfe- Gesetz“ vom 7. Mai 2010, wie auch das spätere „Rettungsschirm – Gesetz“ vom 10. Mai 2010, stellen nicht nur schwere Verstöße gegen die EU – Gesetze -, sondern auch gegen unser eigenes deutsches Grundgesetz dar.
Sie kennen die Situation aufgrund der Ihnen wohl bekannten Klage der inzwischen 5 Professoren vor dem Bundesverfassungsgericht. Aber auch Ihre eigenen Mitarbeiter haben es Ihnen längst mitgeteilt.
Es geht in dieser Sache um schwerwiegende Rechtsbrüche. Sie sind noch gefährlicher als die ökonomischen Konsequenzen. Europa ist die Heimat des Rechtsstaates. Der Euro wird am „Rettungsfonds“ nicht gesunden, sondern zu einer europäischen Schwachwährung verkommen.
Die dicht vor dem Staatsbankrott stehenden Länder insbesondere, der südlichen aber zum Teil auch aus der westlichen Eurozone, werden durch die Hilfskredite weder entschuldet, noch wird sich ihr bisheriges Verhalten ändern. Das Geld des Rettungsfonds fließt schließlich nicht den Ländern zu, sondern den konkursreifen Banken. Und die Regierungen dieser Länder werden die mit der Hilfe verbundenen Auflagen nicht erfüllen, weil sie das gar nicht können, ohne die politische und wirtschaftliche Stabilität ihrer Länder zu gefährden.
Es ist zutiefst unglaubwürdig, wenn Ihr Finanzminister Sparhaushalte verkündet und gleichzeitig 70 % der jährlichen Steuereinnahmen des Bundes für Rettungsmaßnahmen zur Verfügung stellt, deren Misserfolg bereits feststeht.
Deutschland wie auch die wenigen anderen wirtschaftlich noch starken Länder der Eurozone zahlen in ein Fass ohne Boden. Dieses Geld, das jetzt vom deutschen Steuerzahler aufgebracht werden muss, geht Deutschlands Bürgern und ihrer Zukunft verloren. Schon jetzt müssen Sie einräumen, dass unser Land weder seinen Verpflichtungen als Sozialstaat nachkommt, noch seine Versprechen für die Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen erfüllen kann. Ich bin mir sicher Sie werden noch erleben, dass diese Sparpolitik zu ähnlichen Verhältnissen in unserem Land führt, wie wir sie heute in Griechenland sehen: demonstrierende Menschen, brennende Autos, klirrende Fensterscheiben und vielleicht Schlimmeres. Wollen Sie das verantworten?
Ich appelliere daher an Sie, diese Gesetze, noch bevor das Bundesverfassungsgericht sie für unwirksam erklärt, zu widerrufen. Sie haben geschworen „Schaden vom deutschen Volk abzuwehren“ – hiermit haben Sie die Gelegenheit. Der Schutzschirm aus Brüssel rettet die Währungsunion nicht.

Dies ist mein und unser öffentlicher Aufruf an das deutsche Volk und an Sie. Setzen Sie ihn um!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Wilhelm Hankel

Merkels EU-Wahnsinn --alles falsch, das ist mein Euro, soll Deutschland kaput gehen, egal, aber mein Euro lebt.......wie, weiss ich nicht..

Euro-Ratte Schäule: ja, Angie-Darling. Machen wir Deutschland kaputt, das wird dann den Grünen gefallen. Lecker!

Posted in Antideutsche vs Patrioten, Auswanderung, Berlin, Deutschfeindlich, EU, Grün-Rot = der WAHNSINN, Skandale | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Politisches Buch: „Entschuldigung! Ich bin deutsch“

Posted by deutschelobby - 19/07/2011


Die Deutschen sind arme Schweine, denn man hat ihnen das Rückgrat gebrochen
– Charles De Gaulle

antideutsch ist in: „Entschuldigung! Ich bin deutsch“

Publizist Detlef Gürtler in seiner Streitschrift "Entschuldigung! Ich bin deutsch". http://www.ndr.de/kultur/literatur/b...chrift101.html

Publizist Detlef Gürtler in seiner Streitschrift "Entschuldigung! Ich bin deutsch".

Kontakt

Burgherrenstr. 7

D-12101 Berlin
Tel. +49-30-78891949

Av. Severo Ochoa, 12, II, 6-1

E-29600 Marbella

Tel. +34-952-828930
detlef.guertler@gmx.de

 

 

Eine Zecke der taz macht es sich wieder mal auf dem Rücken des deutschen Wirtsvolkes bequem:

Politisches Buch: "Entschuldigung! Ich bin deutsch"

Politisches Buch: „Entschuldigung! Ich bin deutsch“

Politisches Buch: „Entschuldigung! Ich bin deutsch“
Griechenland bekommt ein weiteres europäisches Hilfspaket. Auch Deutschland ist bereit, noch einmal tief in die Tasche zu greifen. Aber gerade aus Berlin sind an die Unterstützung auch Bedingungen verknüpft – unter anderem die, in Zukunft hart sparen zu müssen.

Anderen zu sagen, was sie zu tun haben, das ist (wieder?) zur schlechten Gewohnheit geworden, sagt der Publizist Detlef Gürtler in seiner Streitschrift „Entschuldigung! Ich bin deutsch“.

 

Quelle:

http://www.ndr.de/kultur/literatur/b…chrift101.html

„Deutschland macht sein eigenes Ding“

Uns, dem deutschen Volke, sind die großen Ideale zu dauernden Gütern geworden, während sie anderen Völkern mehr oder weniger verloren gegangen sind!“

Das sagte Kaiser Wilhelm II. im Jahr 1901. Das Dokument deutscher Überheblichkeit jagt uns Schauer über den Rücken und wir sind erleichtert, dass diese Zeiten vorbei sind. Und da kommt Detlef Gürtler und schreibt:

„Angela Merkel ist leider drauf und dran, so etwas wie eine Wilhelmina des 21. Jahrhunderts zu werden. (…) Damals ging es um den „Platz an der Sonne“, heute um den im Weltsicherheitsrat. Deutschland meldete damals den Anspruch auf eine eigenständige Weltmachtpolitik an, (…), und heute wieder, etwa bei der Flugverbotszone über Libyen. Deutschland schert aus und macht sein eigenes Ding. Ohne auf die anderen zu hören.“ (Zitat)

Gürtler wählt das Schwert

„Wilhelmina des 21. Jahrhunderts“: Gürtler wählt nicht das Florett, sondern das Schwert. Er warnt Europa vor den Deutschen vor ihrem neuen Selbstbewusstsein: „Wir haben leider in den letzten zwei Jahren, vor allem durch die Finanzkrise, angefangen, zum Selbstbewusstsein noch ein Sendungsbewusstsein zu entwickeln. Da wird’s dann schwierig.

Wagner und Goethe werden zitiert

Gürtler holt aus, wenn er den „lieben Miteuropäern“ erklärt, warum wir so sind, wie wir angeblich sind: unverstandene Besserwisser, Ordnungsfanatiker und Schrebergärtner. 

—-Aber , aber Zecke Gürtler. Solange wir für alles zahlen, dürfen wir zu recht auch sagen das wir tatsächlich besser sind!!!!!!!!!!!!!!!——-gell?!

Posted in Antideutsche vs Patrioten, Deutschfeindlich, Grün-Rot = der WAHNSINN, Skandale | Verschlagwortet mit: , , , | 3 Comments »

Die Euro-Krise der deutschen Verfassungshüter

Posted by deutschelobby - 18/07/2011


raus aus dem Euro

raus aus dem Euro

Setzt sich das Bundesverfassungsgericht dem Verdacht aus, den Erwartungen der Regierung zu entsprechen? Anlass sind die Klagen gegen Milliardenhilfen für Euro-Staaten.

Bundesverfassungsgericht --- nicht neutral sondern Interessenorientiert

Über die Schuldenkrise der Euro-Staaten ist längst auch die parlamentarische Demokratie ins Gerede gekommen. Unter anderem deshalb, weil Bundesregierung, Bundestag und der Bundespräsident die Milliardenhilfen für Griechenland im Frühjahr 2010 in nicht einmal vier Wochen auf den Weg brachten. Für die Erhöhung des Hartz-IV-Regelsatzes um fünf Euro rangen Union und SPD immerhin ganze fünf Monate miteinander, zuweilen bis in die tiefe Nacht hinein. Viele Bürger haben das nicht vergessen.

Nun gerät über die EU-Schuldenkrise aber auch noch das Bundesverfassungsgericht als Hüter der Demokratie in die Kritik. Es geht um die Frage, ob das höchste deutsche Gericht seiner Rolle als Verfassungshüter noch gerecht wird oder nicht. Anlass dieser Kritik ist eine jener 15 vom Verfassungsgericht angenommenen Klagen gegen den Euro-Stabilisierungsmechanismus und die Griechenland-Hilfe.

55 Mitglieder starke Klägergruppe „Europolis“

Die vom Berliner Wirtschaftsjuristen Markus C. Kerber geführte 55 Mitglieder starke Klägergruppe „Europolis“, der etwa das Bayerische Münzkontor und Firmen wie der Kanuhersteller Prijon oder das Chemie-Unternehmen Worlée angehören, sieht jedenfalls den Verfassungsstaat in Gefahr.

„Das Verfassungsgericht setzt sich dem Verdacht aus, den politischen und zeitlichen Erwartungen der Bundesregierung zu entsprechen“, sagt Kerber. Kurz, es strebe ein politisches Urteil im Sinne der Regierung an. Zugleich deutet er eine „organisierte Verzögerung“ des Verfahrens durch das Verfassungsgericht an.

Es besteht ein enormer Gegensatz zwischen der Eiligkeit der Entscheidung und der Langsamkeit des Gerichts“, sagt er. Oder anders ausgedrückt, das Gericht entscheide zu einem Zeitpunkt, an dem der Steuerzahler bereits durch kaum noch umkehrbare politische Beschlüsse seines Geldes und seines Selbstbestimmungsrechtes beraubt worden sei.

Nach Ansicht der Kläger widersprechen die Milliardenhilfen für in Not geratene EU-Länder den europäischen Verträgen und höhlen das Budgetrecht der nationalen Parlamente aus. Am 5. Juli hatte das Verfassungsgericht über die schon seit einem Jahr anhängigen Klagen verhandelt.

Appell an die Verantwortung für das Schicksal der Demokratie

Er könne nicht nachvollziehen, warum das Gericht einerseits ein Jahr mit der mündlichen Verhandlung der Klagen gewartet habe, anderseits pünktlich bis September ein Urteil fassen wolle, sagt Kerber. „Daraus entnehme ich, dass der Beschluss im Sinne der Regierung pünktlich zu dem Zeitpunkt kommen soll, an dem Bundestag und Bundesrat den neuen Stabilisierungsmechanismus ESM ratifizieren und Deutschland damit ein für alle Mal an die Kette legen wollen.“

Die Vorwürfe wiegen schwer. Kerber will sie als „Appell an die Verantwortung für das Schicksal der Demokratie“ verstanden wissen. Schon das überstürzte Gesetzgebungsverfahren zur Griechenland-Hilfe erschien ihm ungeheuerlich, sah er doch eilig „68 Prozent der Steuereinnahmen des Bundes für die Zahlungsfähigkeit anderer Länder verpfändet“. Allein wegen dieses Vorgehens hätten die Deutschen Grund genug, mit der Demokratie zu hadern, meint er. Auf das Verfassungsgericht sollten sie sich verlassen können.

 

 „Deutschland seiner finanziellen

Souveränität beraubt“

 

http://www.welt.de/politik/deutschland/article13491967/Die-Euro-Krise-der-deutschen-Verfassungshueter.html?wtmc=Newsletter.NL_RessortPolitik

 

 

Eine sehr gefährliche Entwicklung. Der Euro stirbt, wie erwartet, auf Kosten des Vermögens des deutschen Bürgers. Dann wird die EU sterben und letztendlich die Demokratie in Deutschland. Und das Bundesverfaßungsgericht schaut tatenlos zu und gießt noch Benzin in den Feuerherd. – Nichts aus der Geschichte gelernt! Traurig, traurig …

 

 

 

Posted in BRD ein Irrenhaus ??, Deutschenfeindlichkeit, EU, Skandale, Zahlungen an fremde Länder | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 1 Comment »

Schwere linksextreme Ausschreitungen in Berlin

Posted by deutschelobby - 18/07/2011


In Berlin ist es am Wochenende bei mehreren Demonstrationen der linken Szene zu schweren Ausschreitungen gekommen.

Linksextremisten in Berlin: Linke Gewaltwelle erschüttert Berlin

Trotz, oder gerade???, der linksradikalen rotfaschistischen „Regierung“ in Berlin, sind die Gewaltauswüchse hochgradig kriminell und anti-Grundgesetz.

In Berlin ist es am Wochenende bei mehreren Demonstrationen der linken Szene zu schweren Ausschreitungen gekommen. In der Nacht zum Sonntag hatten in Kreuzberg mehrere Hundert meist vermummte Linksextremisten die Polizei mit Steinen, Brandsätzen und Hartgeschossen angegriffen.

Linksradikale im Einsatz von Grün und Rot

Nach Polizeiangaben wurden dabei 34 der 500 eingesetzten Beamten verletzt. Die Sicherheitskräfte konnten 33 Personen festnehmen. Gegen einen 20 Jahre alten Tatverdächtigen soll am Sonntag wegen schwerem Landfriedensbruch Haftbefehl erlassen werden.

Mit dem Aufmarsch sollte an den 2001 von italienischen Polizisten getöteten Linksextremisten Carlo Giuliani erinnert werden. Dieser hatte vermummt und bewaffnet während der Krawalle gegen den G8-Gipfel einen Polizeiwagen angegriffen und war in der Folge von einem Beamten erschossen worden. An der nicht angemeldeten Demonstration nahmen auch zahlreiche Anhänger des sogenannten „Schwarzen Blocks“ teil.

13jähriges Kind von Pflasterstein getroffen

linksradikale Terroristin

Bereits am Sonnabend war es in der Hauptstadt zu Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Anhängern der linken Szene gekommen. Um eine Demonstration der NPD in Neukölln unter dem Motto „Sicherheit durch Recht und Ordnung – Härtere Strafen für Linkskriminelle“ zu verhindern, versammelten sich etwa 120 gewaltbereite Linksextremisten und griffen NPD-Anhänger und Polizisten mit Flaschen, Steinen und Feuerwerkskörpern an.

Schwere Ausschreitungen in Berlin

Ein Sprecher der Polizei sagte der JUNGEN FREIHEIT, dabei sei auch ein 13 Jahre alter Junge, der hinter der Demonstration herlief, durch einen von mutmaßlichen Linksextremisten geworfenen Pflasterstein getroffen und schwer im Gesicht verletzt worden. Der Junge soll Teil der linken Gegendemonstration gewesen sein und ist der Polizei bereits wegen Schmierereien bekannt, berichtet der Tagesspiegel.

Der Halbwüchsige von 13 Jahren hat jetzt zumindest einmal erleben können, wie es sich anfühlt, wenn man schwer verletzt wird. Hoffentlich zieht er daraus Konsequenzen und wird seinen linksextremen Kumpels den Rücken kehren. Meine Genesungswünsche an die verletzten Polizeibeamten!

Mindestens drei Verkehrspolizisten wurden durch Steinwürfe und Fußtritte verletzt und erlitten zahlreiche Prellungen. Die Sicherheitskräfte konnten 15 Linksextremisten festnehmen.

 

Quelle:

http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M5e21d42826c.0.html

 

Künast und Co feiern ihre

Kampftruppen. Wieder mal ein

gelungener Terrorakt ala

Rotfaschisten und anti-Deutsche.

 

 

 

 

 

Posted in Berlin, Bildungs-Katastrophe, BRD ein Irrenhaus ??, Deutschenfeindlichkeit, Deutschfeindliche Hetze, Grün-Rot = der WAHNSINN, LINKSRADIKALE, Skandale | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Wieder kostenlos U-Boot für Israel mit Abschußrampen für Atomraketen

Posted by deutschelobby - 17/07/2011


Wieder kostenlos U-Boot für Israel

mit Abschußrampen für

Atomraketen

Deutschland subventioniert U-Boot für Israel

Die Bundesregierung zeigt sich großzügig gegenüber Israel. Nach SPIEGEL-Informationen fördert Deutschland den Verkauf eines U-Bootes an die Regierung in Jerusalem mit 135 Millionen Euro.

Das Brisante an dem Deal: Die

Boote könnten mit Atomwaffen

nachgerüstet werden.

Deutschland zahlt Atom-U-Boote für Israel

In den kommenden vier Jahren unterstützt der Bund das Rüstungsgeschäft mit insgesamt 135 Millionen Euro. Im Entwurf des Bundeshaushalts 2012 wird die Ausgabe als „Beitrag zur Beschaffung von Verteidigungssystemen für Israel“ im Einzelplan 60 („Allgemeine Bewilligungen“) aufgeführt. Bei seinem Besuch in Israel sprach Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) in der vergangenen Woche über das U-Boot-Geschäft mit Premierminister Benjamin Netanjahu und seinem Amtskollegen Ehud Barak.

Die „Dolphin“-U-Boote werden von der Kieler HDW-Werft gebaut. Die Lieferung ist auch deshalb umstritten, weil die Boote mit Atomwaffen nachgerüstet werden könnten. Sie haben wegen des modernen Brennstoffzellenantriebs eine große Reichweite und könnten auch zum Abschuss nuklear bewaffneter Marschflugkörper benutzt werden.

U-Boote als braver Zahlemann an Israel ----wie lange noch???

Hamburg – Bei Waffengeschäften hält sich die Bundesregierung lieber bedeckt – obwohl Deutschland als drittgrößter Rüstungsexporteur eine bedeutende Rolle auf diesem Markt spielt. Nun soll Israel erneut Kriegsgerät made in Germany erhalten. Nach Informationen des SPIEGEL fördert Deutschland den Verkauf eines sechsten U-Bootes der „Dolphin“-Klasse an das Land.

In den kommenden vier Jahren unterstützt der Bund das Rüstungsgeschäft mit insgesamt 135 Millionen Euro. Im Entwurf des Bundeshaushalts 2012 wird die Ausgabe als „Beitrag zur Beschaffung von Verteidigungssystemen für Israel“ im Einzelplan 60 („Allgemeine Bewilligungen“) aufgeführt. Bei seinem Besuch in Israel sprach Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) in der vergangenen Woche über das U-Boot-Geschäft mit Premierminister Benjamin Netanjahu und seinem Amtskollegen Ehud Barak.

U 31 HDW Brennstoffzelle Außen

Die „Dolphin“-U-Boote werden von der Kieler HDW-Werft gebaut. Die Lieferung ist auch deshalb umstritten, weil die Boote mit Atomwaffen nachgerüstet werden könnten.

Sie haben wegen des modernen

Brennstoffzellenantriebs eine

große Reichweite und könnten

auch zum Abschuss nuklear

bewaffneter Marschflugkörper

benutzt werden.

Quelle :

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,774904,00.html

So lügt die Bundesregierung und

die Presse.

 „Die Lieferung ist auch deshalb umstritten, weil die Boote mit Atomwaffen nachgerüstet werden könnten.“

  1. Lüge: alle bereits gelieferten U Boote worden schon in Deutschland mit Abschußrampen für Atomraketen bestückt

  2. Lüge : Israel hat bisher keinen Euro für die U Boote gezahlt

Nigel Farage, englischer „EU“-Minister forderte vor einigen Tagen: „Lasst die Deutschen endlich in Ruhe! Sie haben mehr bezahlt als alle vergleichbaren Länder zusammen vor Ihnen!

Es reicht“

Ich denke: er hat recht!

Posted in Israel, Zahlungen an fremde Länder | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 5 Comments »

Aus Kreuzberg verjagt

Posted by deutschelobby - 17/07/2011


“Ich habe Kreuzberg tief nachdenklich verlassen”

Türken betrachten Kreuzberg als ihr Eigentum

Unfassbar! Türken vertreiben Deutschen aus seiner Haupstadt

Wehe uns, wenn, wie viele hoffen, Kreuzberger Zustände die Werkstatt des künftigen Deutschland sind.

Multikulti, weltoffen, neugierig? Wenn der Autor von „Deutschland schafft sich ab“ durch den vermeintlichen Toleranzbezirk spaziert, triumphiert die Dumpfheit.

Von Thilo Sarrazin

Zur Frage der Integration von Migranten aus muslimischen Ländern enthält mein Buch „Deutschland schafft sich ab“ zahlreiche statistische und analytische Aussagen sowie Schlussfolgerungen daraus. Über die Interpretation des einen oder anderen Sachverhalts kann man sicherlich unterschiedliche Einschätzungen haben. Beleidigungen oder allgemeine Abqualifizierungen der Türken oder Araber als Volksgruppe oder des Islam als Religion enthält das Buch jedenfalls nicht.

Gleichwohl kamen aus islamischen Verbänden, insbesondere aber der türkischen Gemeinschaft in Deutschland, immer wieder Vorwürfe, ich hätte „Ausländer“ oder „Muslime“ oder „Türken“ mit meinem Buch kollektiv beleidigt. Es war gegenüber denen, die solche Vorwürfe erhoben, nicht kommunizierbar, dass statistische Vergleichsdaten entweder valide sind oder nicht, aber niemals etwas über den einzelnen Fall aussagen. Statistiken müssen dem Wahrheitskriterium genügen, ihre Interpretation muss vorsichtig erfolgen, Rahmenbedingungen müssen dabei beachtet werden. Beleidigen können sie niemals, wenn sie nicht mit Beleidigungsabsicht gefälscht sind.

Über diese Tendenz bei Vertretern muslimischer Migranten, auf unbequeme Tatsachen beleidigt zu reagieren, und den Versuch, bei denen Schuldgefühle zu wecken, die unangenehme Tatsachen aussprechen, unterhielt ich mich bei einem gemeinsamen Aufenthalt in Istanbul im September 2010 mit Necla Kelek. Sie beruhigte mich, das müsse ich nicht so ernst nehmen. Die Tendenz, beleidigt zu reagieren, und der Versuch, beim Gegenüber Schuldgefühle zu wecken, seien in der orientalischen Mentalität und dem islamischen Glauben tief verankert. Das sei eine gezielte Strategie, um in einer Diskussion Vorteile zu gewinnen. Ich wunderte mich ein wenig über diese robuste Antwort. Aber sie passte zu dem, was schon Walter Laqueur über das ewige Beleidigtsein der Araber in Frankreich geschrieben hatte.

Dieser Tage drehte das ZDF anlässlich der bevorstehenden einjährigen Wiederkehr des Erscheinungsdatums meines Buches einen Film über mich. In diesem Zusammenhang erklärte ich mich bereit, zusammen mit dem Fernsehteam einen Gang durch Kreuzberg zu machen. Ich hatte in den zehn Monaten seit Erscheinen meines Buches niemals das Gefühl gehabt, auf der Straße besonderen Anfeindungen ausgesetzt zu sein. Diesmal, im Angesicht der Fernsehkameras, war das anders.

Berlin Neuköln / Kreuzberg: verboten für deutsche

Zunächst gingen wir über den sogenannten Türkenmarkt, auf dem im Wesentlichen Obst und Gemüse und preisgünstige Textilien feilgeboten werden. Das Verhalten der Verkäufer änderte sich, sobald sie die Fernsehkamera sahen: Die einen zogen sich zurück und wollten gar nichts sagen. Die anderen drehten auf, priesen die Arbeitsleistung der Türken in Deutschland und klagten mich an, Vorurteile zu wecken. Versuche zum sachlichen Diskurs blieben vor der Kamera weitgehend wirkungslos. Ein besonders zorniger Mann von etwa 50 Jahren stelle sich mir in den Weg, und es entspann sich folgender, von seiner Seite laut gebrüllter, Dialog:

Schreihals: Sie sagten, dass Ausländer nur Ahnung von Obst und Gemüse haben und beruflich ansonsten keine Ahnung haben. Aber wissen Sie, dass wir auch in der Politik sind? Wissen Sie noch, was Sie gesagt haben?

Das habe ich nicht gesagt. Ich habe gesagt, 35 Prozent der Araber und Türken in Berlin leben von Hartz IV.

Schreihals: Was wollen Sie denn ändern? Die Ausländer bemühen sich doch schon. Haben Sie mal gesehen, wie viele Deutsche betteln? Haben Sie hier einen Ausländer betteln sehen?

Es geht doch nicht um Ausländer. Ich habe übrigens nie von Ausländern gesprochen.

Zuhörender Mann: Sarrazin hat recht. Ich bin ja selber Pole.

Schreihals: Aber allgemein. Araber oder Türke, Polen

Polen beziehen weniger Hartz IV und machen mich nicht beleidigt an wie Sie.

berlin-schulklasse

berlin-schulklasse

Ein Verkäufer: Ich bin Türke.

Jeder, der arbeitet, hat meinen Respekt.

Eine Menschentraube hatte sich mittlerweile um uns versammelt. Politisch korrekte Marktbesucher aus dem Kreuzberger Milieu skandierten „Rassist“ und „Nazis raus“ – von solchen Rufen begleitet, verließ ich mit der Journalistin Güner Balci schließlich betont gemessenen Schrittes den Türkenmarkt.

Als nächstes war ein Mittagessen im Restaurant „Hasir“ und dabei ein Gespräch mit Ahmet Aygün, einem der Eigentümer, geplant. Die Familie von sechs Brüdern besitzt in Berlin fünf Restaurants, ein Vier-Sterne-Hotel und baut gerade eines mit fünf Sternen.

Wir parkten etwa 100 Meter vom Restaurant entfernt. Beim Aussteigen sah mich ein junges, gut gekleidetes Paar offenbar türkischer Abstammung. Der Mann trug eine Sonnenbrille. Die Frau war sehr schlank und auf etwas anämische Weise intellektuell wirkend. Es entspann sich folgender Dialog, vom Mann mit höchster Lautstärke gebrüllt:

Mann: Das ist ja der Sarrazin. Dieser Mann hat die Menschen beleidigt. Sarrazin raus aus Kreuzberg.

Frau: Sie sind ein Rassist.

Ich glaube, Sie beleidigen mich gerade.

Mann: Sie haben die Leute beleidigt und jetzt laufen Sie hier. Das ist unglaublich. Sarrazin raus aus Kreuzberg!

Frau: Sie haben hier nichts zu suchen.

Eine vernünftige Diskussion war nicht möglich. Wir gingen schließlich Richtung Restaurant. Das junge Paar verfolgte uns, der Mann dabei brüllend „Da kommt Sarrazin, der Rassist“. Als wir das Restaurant betraten, flippte er fast aus vor Empörung. Die Frau rief laut ins Lokal: „Ich als Kreuzbergerin möchte nicht mehr in diesem Laden essen gehen, da er so verpestet ist, nach dem Besuch von Sarrazin mit seinen Thesen. Ich werde Freunde anrufen.“ Ein Kellner antwortete auf Türkisch, er habe vom Chef Anweisung, mich zu bedienen, und könne nichts dafür.

Der Mann brüllte ununterbrochen weiter, zog sein iPhone hervor und sprach in den Brüllpausen ins Telefon. Das Gebrüll, das er durch das offene Fenster in das Lokal hinein fortsetzte, zog allmählich einen Menschenauflauf zusammen.

In diesem Augenblick kam der Manager Hikmet Kundakci zur verabredeten Zeit durch die Tür, ein freundlicher Mann in mittleren Jahren. Wir begannen ein höfliches Gespräch über die Restaurants und Hotels der Familie Aygün, aber das Gebrülle draußen und der wachsende Menschenauflauf, aus dem der schreiende Mann mit der Sonnenbrille immer mehr Unterstützung erfuhr, konnten nicht ignoriert werden.

Ich merkte, wie sich der Manager immer unwohler fühlte. Auf eine Frage von Güner Balci, ob ich als Gast weiter willkommen sei, antwortete Hikmet Kundakci „Eigentlich sind Türken sehr gastfreundlich, aber ich glaube, ich kann Sie nicht bedienen.“

Ich wies darauf hin, dass mit dieser Nachgiebigkeit ein grundsätzliches Problem entstünde. Als wir das Lokal verließen, kam Beifall auf, und unter Beschimpfungen aus der Menge schlichen wir wie die geprügelten Hunde davon. Güner Balci meinte etwas bitter, an der Stelle des Managers hätte sie das durchgestanden und die Polizei geholt. Ich erwiderte, das sei ja gerade das Problem. Unter Druck gehöre die Loyalität dieses erfolgreichen deutsch-türkischen Geschäftsmannes offenbar eher den Krawallmachern der eigenen Volksgruppe als dem deutschen Gast.

Unser nächstes Ziel war das alevitische Gemeindezentrum, dort hatte Güner Balci ein Gespräch mit dem Gemeindevorstand vereinbart. Als wir uns näherten, bemerkten wir eine kleine Menschenansammlung vor der Tür. Sie hatte sich so positioniert, dass der Zugang versperrt war, und es erschollen Rufe wie „Hau ab“. Die Menschenmenge umgab den Sprecher der Gemeinde, der sich unmittelbar vor der Tür aufgestellt hatte.

Dieser verlas eine längere vorbereitete Erklärung, die etwa folgenden Inhalt hatte: Die Aleviten seien eine vom Berliner Senat anerkannte Religionsgemeinschaft, die insbesondere in der Türkei viel Verfolgung habe erdulden müssen. Das Gespräch sei mit einem ehrenamtlichen Mitarbeiter vereinbart worden. Der Gemeinderat habe aber nach längerer Diskussion ein Gespräch mit jemandem wie Thilo Sarrazin abgelehnt. Man spreche sich gegen gesellschaftsspaltende und das Wohl der Gemeinschaft gefährdende Aussagen aus und wolle sich an keiner Diskussion beteiligen, in der das friedliche Zusammenleben nicht im Mittelpunkt stehe.

Ich erwiderte darauf, klar sei jedenfalls, dass der Gemeinderat meine Positionen nicht kenne und schon gar nicht das kritisierte Buch gelesen habe. Dann bestiegen wir, wiederum von Rufen wie „Rassist“ und „Nazis raus“ begleitet, das Auto und fuhren davon. Ganz offenbar war der Gemeinderat unter dem Druck bestimmter Gruppen eingeknickt und hatte entschieden, die ursprüngliche Einladung in den Versuch einer öffentlichen Demütigung zu verwandeln, denn natürlich hätte er eine Absage auch rechtzeitig und diskret überbringen können.

BRD Beerdigung

BRD Beerdigung

Ich nehme das Günstigste an, nämlich dass sich der Restaurant-Manager und der alevitische Gemeinderat dem Druck von radikaleren Elementen aus der türkischen Gemeinschaft beugten. Selbst unter dieser Annahme habe ich Kreuzberg tief nachdenklich verlassen. Ein verdienter ehemaliger Berliner Senator, der sich nichts hat zuschulden kommen lassen, außer ein Buch mit unwillkommenen Zahlen und deren Analyse zu schreiben, wird aus einem zentralen Berliner Stadtteil, der nach eigenem Selbstverständnis die Speerspitze der Integration in Deutschland darstellt, förmlich herausgemobbt.

Wehe uns, wenn, wie viele hoffen, Kreuzberger Zustände die Werkstatt des künftigen Deutschland sind.

 

 

http://www.welt.de/print/wams/politik/article13491120/Aus-Kreuzberg-verjagt.html

 

 

Posted in Ausländer bevorzugt, Deutsche benachteiligt, Ausländergewalt der tägliche Terror, BRD ein Irrenhaus ??, EU Türkei, Grün-Rot = der WAHNSINN, Islam, Parallelgesellschaft, SARRAZIN, Skandale, Unterwanderung, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 4 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: