deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Die Macht der Moschee

  • Recht und Wahrheit

  • Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!

  • Megacrash – Die große Enteignung kommt

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • An den Grenzen der Erkenntnis

  • PROPHEZEIUNG 2: Der Tag, an dem Deutschland starb

  • Wenn das die Menschheit wüsste…: Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

  • Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration

  • Das Große Gerson Buch: Die bewährte Therapie gegen Krebs und andere Krankheiten

  • Verbotene Erfindungen: – Energie aus dem ‚Nichts‘ – Geniale Erfinder – verspottet, behindert und ermordet

  • verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018:

  • Tragödie und Hoffnung

  • Notfall-Vorsorge

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Halt dem Kalergi-Plan!

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Beuteland

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Die Impf-Illusion

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Alptraum Zuwanderung

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • das Deutschland-Protokoll

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Archiv

  • Juli 2010
    M D M D F S S
    « Jun   Aug »
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
  • Tierrechte..gegen Tierversuche

  • Deutsche Reich

  • Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

  • sonnenrad.tv

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 1 mit deutschen Untertiteln

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 3 mit deutschen Untertiteln

  • https://vk.com/videos356447565

  • Menuhin – Wahrheit sagen-Teufel jagen Teil 1

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 2

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 3

  • Verein für Haustierhalter

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Selbstschutz…

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Sicherheit für Nationalisten

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • pittromi

  • twitter/pittromi

  • russisches Militärarchiv

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • HOGESA-Youtube

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • 26.04. Rudolf Hess Geburtstag

    127. Geburtstag vom Stellvertretenden Reichskanzler Rudolf Hess26. April 2015
    Rudolf Heß war ein deutscher NSDAP-Politiker und lebte von 1894 bis 1987. Geburtstag am 26. April, † 17. August 1987 in Berlin-Spandau
  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • 22. März 1944: Bombenangriff Frankfurt am Main

    22. März 1944: Bombenangriff Frankfurt am Main22. März 2015
    22. März 1944: Ein verheerender Bombenangriff der Royal Air Force auf Frankfurt am Main zerstört die komplette von Fachwerk geprägte Alt- und Neustadt und fast alle bedeutenden Kulturdenkmäler. Mindestens 5.559 Menschen fallen dem Luftterror zum Opfer.
  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • HoGeSa…Heidi eine mutige Deutsche…

    HOGESA

  • 21. und 22. Oktober 1944 Massaker von Nemmersdorf

    21. und 22. Oktober 1944 Massaker von Nemmersdorf21. Oktober 2015
    21. und 22. Oktober 1944 Das Massaker von Nemmersdorf im gleichnamigen deutschen Ort südwestlich von Gumbinnen in Ostpreußen wurde zum Synonym für die Schrecken des von Polen ausgelösten und durch Englands Verhalten eskalierten Zweiten Weltkrieges.
  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Anonymous sendet eine Botschaft an das deutsche Volk–Deutsche Reich

  • Krisenvorsorge

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • 17.08. Todestag Reichskanzler Rudolf Hess

    27. Todestag vom stellvertretenden Reichskanzler Rudolf Hess17. August 2015
    † 17. August 1987 in Berlin-Spandau
  • 16.09. Geburtstag von Reichspräsident Karl Dönitz

    123. Geburtstag von Reichspräsident Karl Dönitz16. September 2015
    1891 16. September: Karl Dönitz wird in Grünau (bei Berlin) als Sohn eines Ingenieurs geboren.
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • 20.04. Geburtstag Adolf Hitler

    127. Geburtstag von Reichskanzler Adolf Hitler20. April 2016
    Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn (Oberösterreich)
  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

  • 08. Mai 1945…Einzug von Lügen und Tod…die Tage der Ausbeuter beginnen

    08. Mai 1945...Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….8. Mai 2015
    Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….
  • Rechtlicher Hinweis

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen, das gleiche gilt für alle Kommentare. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links.

    zur Kenntnisnahme und persönliche Meinungsbildung…da es nicht das Recht eines Staates sein darf, Recherchen und Meinungen Andersdenkender zu verhindern…

    Dadurch entlarvt sich jedes System selber…

    persönlich sage ich nichts und behaupte nichts…und leugne nichts… im Sinne des  § 130

Archive for Juli 2010

Frankreich: Entzug der Staatsbürgerschaft bei Straftat geplant

Posted by deutschelobby - 31/07/2010


Frankreich: Entzug der Staatsbürgerschaft bei Straftat geplant

Frankreichs Präsident Sarkozy hat eine neue Offensive gegen Kriminalität gestartet:

Straftätern ausländischer Herkunft soll die Staatsangehörigkeit entzogen werden.

Im Zuge seiner neuen Offensive gegen Kriminalität hat Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy strikte Maßnahmen angekündigt. „Jeder Person ausländischer Herkunft, die einen Polizisten, Gendarmen oder einen Vertreter der öffentlichen Ordnung angreift, soll die Staatsangehörigkeit entzogen werden“, sagte Sarkozy in Grenoble.

Mit Blick auf die Einwanderung sprach Sarkozy von einer unzureichenden Regulierung seit 50 Jahren und von einem Scheitern der Integration.

Zitat

30.07.2010

http://www.zeit.de/politik/ausland/2010-07/sarkozy-staatsbuergerschaft

.

Ex Kanzler Gerhard Schröder ( SPD ):

„Wir dürfen nicht mehr so zaghaft sein bei ertappten ausländischen Straftätern. Wer unser Gastrecht missbraucht, für den gibt es nur eins: Raus, und zwar schnell.“

(Meldung der Nachrichtenagentur AP vom 19. Juli 1997)

.

Gerhard Schröder:

„Kriminelle Ausländer raus, aber schnell.“

Bundeskanzler Gerhard Schröder 1998.

.

Wann werden unsere “Politiker“ endlich mal wach? sonst wird es in Europa so zugehen.


Zuwanderung Europa – Bürgerkrieg



Es ist 5 Minuten nach 12

Straftätern ausländischer Herkunft muß die Staatsangehörigkeit entzogen werden und dann gibt es nur eins: Raus, und zwar schnell.“

Felix


Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, EU, EU Türkei, Islam, Video, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 4 Comments »

Hamburg Loxstedt. Zwei türkische Heroindealer festgenommen.

Posted by deutschelobby - 31/07/2010


Hamburg Loxstedt. Zwei türkische Heroindealer festgenommen.

Drogenfahnder nehmen mutmaßliche Heroindealer fest

Drogenfahnder des Fachkommissariates Straßendeal (ZD 62) und des Polizeikommissariates 11 haben gestern Nachmittag zwei 30 und 35 Jahre alte Türken vorläufig festgenommen, die verdächtigt werden, mit Heroin gehandelt zu haben.

Bei den anschließenden Durchsuchungen in den Wohnungen der Tatverdächtigen in den Stadtteilen Jenfeld, Wilhelmsburg und Billstedt stellten die Beamten insgesamt ca. 500 Gramm Heroin, ca. 490 Gramm Streckmittel, ca. 15 Gramm Kokain, diverse Aufzeichnungen, Verpackungsmaterial, 4405 Euro mutmaßliches Dealgeld und 10 Mobiltelefone sicher. Außerdem wurde der Ford Fiesta des 35-Jährigen sichergestellt.

30.07.2010, 11:31 Uhr

Zitat

http://www.hamburg.de/pressemeldungen-polizei/2410634/festnahme-heroindealer.html


Polizeibericht

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/6337/1656822/polizei_hamburg


http://www.fair-news.de/news/100730-4.+Drogenfahnder+nehmen+mutmassliche+Heroindealer+fest/108070.html

.

http://www.wedel-schulauer-tageblatt.de/aus-dem-polizeibericht/artikeldetail/article/669/drogenfahnder-nehmen-mutmassliche-heroindealer-fest.html

.

Anette Schavan CDU :

Zum ersten Mal, seitdem die Gastarbeiter in den 60er- und 70er-Jahren zu uns gekommen sind, bildet sich hierzulande eine türkische Elite heraus.

24.07.2010, 09:00

http://www.focus.de/politik/deutschland/integration-schavan-lobt-tuerkische-elite_aid_533775.html


.

Erdogan, Ministerpräsident der Türkei

“Das türkische Volk ist ein Volk der Freundschaft und Toleranz. Wo es hingeht, bringt es nur Liebe und Freude.”

Ansprache des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan am 10. Februar 2008 in der Köln-Arena (Niederschrift des Mitschnitts)


Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, EU Türkei, Islam, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

1.000 somalische Polizisten, mit deutschem Steuergeld ausgebildet, sind spurlos verschwunden.

Posted by deutschelobby - 31/07/2010


1.000 somalische Polizisten, mit deutschem Steuergeld ausgebildet, sind spurlos verschwunden.

Unter Umgehung von UN-Richtlinien bezahlte Deutschland eine Million  für die Ausbildung von 1000 somalischen Polizisten. Nun sind die Personen nicht mehr aufzufinden.

Fast 1.000 somalische Polizisten, die Anfang des Jahres mit deutschem Geld in Äthiopien ausgebildet wurden, sind auf dem Weg in die somalische Hauptstadt Mogadischu spurlos verschwunden. Weder die somalische Übergangsregierung noch die deutsche Regierung sehen sich in der Lage, die Polizisten, deren Ausbildung Ende Mai abgeschlossen sein sollte, ausfindig zu machen.

Zitat

30.07.2010

http://www.taz.de/1/politik/afrika/artikel/1/deutsches-debakel-in-somalia/


1000 somalischen Polizisten sind nicht mehr aufzufinden. Eine Million US Dollar  aus Mitteln des Auswärtigen Amtes verschwendet.


Westerwelle seine Truppe ist schon Klasse, als Seeräuber hat die 1000 Mann starke Truppe bestimmt einen besseren Verdienst.


Posted in BRD ein Irrenhaus ??, deutschelobby Spezial, Skandale | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Brüderle (FDP) regt Begrüßungsgeld für Gastarbeiter an

Posted by deutschelobby - 30/07/2010


Brüderle  (FDP) regt Begrüßungsgeld für Gastarbeiter an


Begrüßungsgeld für Gastarbeiter ? wir kommen!!


.

In der Bundesregierung macht sich auch Wirtschaftsminister Brüderle für die Anwerbung ausländischer Fachkräfte stark. Seiner Ansicht nach könnten Unternehmen Gastarbeiter und Experten künftig mit einer Lockprämie nach Deutschland holen.

Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) hatte sich am Wochenende ebenfalls für die verstärkte Anwerbung ausländischer Fachkräfte ausgesprochen.

Zitat

http://www.focus.de/finanzen/news/fachkraeftemangel-bruederle-regt-begruessungsgeld-fuer-gastarbeiter-an_aid_536030.html

Zum „Saufen mit Brüderle“ hatte Harald Schmidt einmal in seine Sendung geladen, als die FDP noch Spaßpartei sein wollte. Brüderle kam, im Gepäck einige Flaschen aus Rheinland-Pfalz.

„Eine Übungsfrage  sei es, schon ab mittags Wein zu trinken, bekannte er.“

Zitat

http://www.zeit.de/wirtschaft/2009-10/bruederle-wirtschaftsminister



Rainer Brüderle:

„Eine Flasche Wein pro Tag müsse ein gestandener Mann schon verkraften“

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8757180.html



Meine Meinung:

Renten kürzen, aber Begrüßungsgeld für Gastarbeiter.

160 000 deutsche Fachkräfte wandern jedes Jahr aus, aber Steuergeld rausschmeißen für ausländische „Fachkräfte“ die keiner braucht, bei 8-10 Millionen Arbeitslosen in der bunten Republik.

Wir haben bereits genug „Experten“ in der sozialen Hängematte.

Wer stoppt endlich diese Chaos Politiker?

Felix


Posted in Auswanderung, BRD ein Irrenhaus ??, Skandale, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Comments »

Kriegerdenkmal in Oldenburg geschändet

Posted by deutschelobby - 30/07/2010


Kriegerdenkmal in Oldenburg geschändet

OLDENBURG. Ein „Kommando Andi, NRW“ hat sich zur Schändung des Artillerie-Ehrenmals in Oldenburg bekannt. In dem bei der Nordwest-Zeitung eingegangenen Bekennerschreiben fordert die Gruppe unter anderem den Abriß aller Bundeswehr-Ehrenmale und die Auflösung der Partnerschaft zwischen der Stadt Oldenburg mit der Bundeswehr.

Unbekannte hatten in der Nacht zu Freitag das Gebäude mit schwarzer Teerfarbe beschmiert und mit Federn beworfen wurde.

Zitat

http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M565366cbc1c.0.html


„Den Charakter eines Volkes erkennt man daran, wie es nach einem verlorenen Krieg mit seinen Soldaten umgeht.“ –

Charles de Gaulle


Posted in deutschelobby Spezial, Deutschfeindliche Hetze, Skandale | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 1 Comment »

Vorsicht Bürgerkrieg!

Posted by deutschelobby - 29/07/2010


Vorsicht Bürgerkrieg!

Udo Ulfkotte ( Autor )

Was lange gärt, wird endlich Wut [Gebundene Ausgabe]

Udo Ulfkotte schreibt über Tatsachen, über die deutsche Journalisten aus Gründen politischer Korrektheit niemals berichten würden, die aber wichtig sind, wenn Sie verstehen wollen, was in den nächsten Monaten und Jahren auf uns zukommt. Fakt ist: Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden.

Preis:

EUR 24,95 kostenlose Lieferung.

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

 

http://www.amazon.de/Vorsicht-B%C3%BCrgerkrieg-lange-g%C3%A4rt-endlich/dp/3938516941/ref=sr_1_25?ie=UTF8&s=books&qid=1245906942&sr=1-25


Posted in Buchempfehlung | Verschlagwortet mit: , , | Kommentare deaktiviert für Vorsicht Bürgerkrieg!

Marokkaner betrügt deutschen Gutmenschen um 130.000 Euro

Posted by deutschelobby - 29/07/2010


Marokkaner betrügt deutschen Gutmenschen um 130.000 Euro

Man duzt sich. „Ich bin der Egon“, sagt der Ältere. „Und ich der Mounir“, sagt der um Jahrzehnten Jüngere, man kennt sich aus dem Fußballverein. Der Ältere ist dort im Vorstand, der Jüngere Spieler. Was Egon nicht ahnt, Mounir spielt nicht nur auf dem Fußballplatz. Jetzt sitzt Mounir J. auf der Anklagebank, und das Schöffengericht hat zu befinden, ob und wie er als Betrüger zu verurteilen ist. Mindestens 130.000 Euro soll er dem Sportkameraden Horst aus der Tasche gezogen haben, über 90 einzelne Fälle listet die Anklage auf.

Dass Mounir das Geld für Benzin und Übernachtung brauche, weil die Post ihn, den Selbständigen, erst am Ende eines jeden Monats bezahle. Die Darlehen wären demnach eine Art Überbrückungsgeld gewesen. Dann werden die Abstände schnell kürzer, Tag für Tag fließt zuweilen Geld. Mounir ist ein Täuscher: Er habe ein Haus in Marokko, die Sicherheit fürs Darlehen. Eine Luftnummer. Dann erfindet er einen Staatsanwalt Maier und einen Richter Schwarz. Er weiß, Duzfreund Horst wird auf ewig der Angeschmierte sein. Rückzahlung ausgeschlossen. Wie auch? Mounir ist jetzt „Hartzer“ mit 360 Euro monatlich.

Zitat

28.07.2010 – WIESBADEN

http://www.wiesbadener-kurier.de/region/wiesbaden/meldungen/9192128.htm

Da hält sich mein Mitleid für Sportkamerad Horst sehr in Grenzen

Felix

.

„Allah hat Euch viel Beute verheißen“

(Sure 48, Vers 20)



Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, Islam, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 1 Comment »

SOS aus Südtirol .Rom droht Süd-Tirol mit Militäreinsatz

Posted by deutschelobby - 28/07/2010


SOS aus Südtirol .Rom droht Süd-Tirol mit Militäreinsatz

Ultimatum an Süd-Tirol – sonst Militäreinsatz:


Schutzmacht Österreich einschalten

Der Landtagsabgeordnete der SÜD-TIROLER FREIHEIT, Sven Knoll, bezeichnet das von Rom an Süd-Tirol gestellte 60 Tage-Ultimatum, als eine der schwersten Krisen seit den 60er Jahren.

Die Drohung Italiens, nach Ultimatumsende das Autonomiestatut in diesem Bereich außer Kraft zu setzen und das Militär nach Süd-Tirol zu schicken, damit dieses alle deutsch- und ladinischsprachigen Hinweisschilder entfernt, ist absolut inakzeptabel und eine Gefährdung der öffentlichen Sicherheit.
Sven Knoll drängt daher darauf, umgehend die Schutzmachtfunktion Österreichs einzuschalten.

Dienstag, 27. Juli 2010

http://www.suedtiroler-freiheit.com/


Andreas Hofer Denkmal

.

Andreas Hofer Marsch


Posted in deutschelobby Spezial, Deutschfeindliche Hetze, Skandale | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Hamburg-Dulsberg Türkischer Intensivstraftäter schlägt Deutschen brutal zusammen

Posted by deutschelobby - 27/07/2010


Hamburg-Dulsberg Türkischer Intensivstraftäter schlägt Deutschen brutal zusammen

Der Überfall ist nicht die erste Straftat des 17jährigen Türken. Er sei mehrfach mit Raubdelikten und ähnlichen Verbrechen aufgefallen und werde als Intensivstraftäter geführt, sagte Polizeisprecher Holger Vehren gegenüber der JUNGEN FREIHEIT. 600 bis 700 Intensivstraftäter in Hamburg

Zitat

http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M5c3ff116850.0.html


Intensivtäter (17) attackiert 25-Jährigen

Mit brutalen Schlägen und Tritten hat ein 17 Jahre alter Intensivtäter einen jungen Mann (25) in Hamburg-Dulsberg angegriffen und verletzt. Der Verdächtige sollte im Laufe des Tages vor einen Haftrichter kommen.

Mit brutalen Schlägen und Tritten hat ein 17 Jahre alter Intensivtäter einen jungen Mann in Hamburg-Dulsberg angegriffen und verletzt. Während der Attacke habe der betrunkene Jugendliche die Jackentaschen des 25-Jährigen durchsucht, um ihn auszurauben, berichtete Polizeisprecher Holger Vehren am Dienstag. „Er hatte aber nichts dabei.“ Die Ermittler werfen ihm versuchten Raub vor.

Er ist bereits mehrfach wegen Gewaltdelikten wie Raub und Körperverletzung in Erscheinung getreten.

27.07.2010

http://www.mopo.de/2010/20100727/hamburg/panorama/intensivtaeter_17_attackiert_25_jaehrigen.html


17-jähriger Intensivtäter überfällt Fußgänger

Brutaler Überfall in Hamburg: Ein 17-jährige Intensivtäter verprügelte einen 27-Jährigen auf offener Straße, um ihn auszurauben.

Zitat

http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article8668965/17-jaehriger-Intensivtaeter-ueberfaellt-Fussgaenger.html


Brutaler Angriff eines jugendlichen Intensivtäters

Hamburg (dpa/lno) – Mit brutalen Schlägen und Tritten hat ein 17 Jahre alter Intensivtäter einen jungen Mann in Hamburg-Dulsberg angegriffen und verletzt. Während der Attacke habe der betrunkene Jugendliche die Jackentaschen des 25-Jährigen durchsucht, um ihn auszurauben, berichtete Polizeisprecher Holger Vehren am Dienstag

Dienstag, 27. Juli 2010, 10:41 Uhr

http://www.bild.de/BILD/regional/hamburg/dpa/2010/07/27/brutaler-angriff-eines-jugendlichen-intensivtaeters.html


Intensivtäter nach brutalem Überfall auf freiem Fuß

Der 17-Jährige prügelte einen Mann klinikreif, raubte ihn aus. Er ist wegen solcher Delikte polizeibekannt, wurde aber wieder freigelassen.

http://www.abendblatt.de/hamburg/polizeimeldungen/article1580544/Intensivtaeter-nach-brutalem-Ueberfall-auf-freiem-Fuss.html

.

Hamburger Abendblatt, Die Welt, Hamburger Morgenpost, Bild Hamburg, verschweigen mal wieder politisch korrekt den Türken


Anette Schavan CDU

Vor allem junge Türken würden verstärkt Verantwortung übernehmen. Zum ersten Mal, seitdem die Gastarbeiter in den 60er- und 70er-Jahren zu uns gekommen sind,

bildet sich hierzulande eine türkische Elite heraus.

24.07.2010, 09:00

http://www.focus.de/politik/deutschland/integration-schavan-lobt-tuerkische-elite_aid_533775.html


.

600 bis 700 Intensivstraftäter in Hamburg, die türkische Elite ?

Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, EU, EU Türkei, Islam, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 1 Comment »

Thilo Sarrazin ,Deutschland schafft sich ab

Posted by deutschelobby - 27/07/2010


Deutschland schafft sich ab:

Wie wir unser Land aufs Spiel setzen

[Gebundene Ausgabe]

Thilo Sarrazin (Autor)



Preis:

EUR 22,99 kostenlose Lieferung.

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?ie=UTF8&nodeId=504950

Posted in Buchempfehlung | Verschlagwortet mit: , , | Kommentare deaktiviert für Thilo Sarrazin ,Deutschland schafft sich ab

WikiLeaks hat Zehntausende geheime Unterlagen zum Afghanistan-Krieg veröffentlicht.

Posted by deutschelobby - 27/07/2010


Afghanistan-Geheimdokumente

WikiLeaks hat Zehntausende geheime Unterlagen zum Afghanistan-Krieg veröffentlicht.

Afghanistan-Geheimdokumente

Summary

25th July 2010 5:00 PM EST WikiLeaks has released a document set called the Afghan War Diary, an extraordinary compendium of over 91,000 reports covering the war in Afghanistan from 2004 to 2010.

The reports, while written by soldiers and intelligence officers, and mainly describing lethal military actions involving the United States military, also include intelligence information, reports of meetings with political figures, and related details.

Release date

July 25, 2010

Zitat

http://wikileaks.org/wiki/Afghan_War_Diary,_2004-2010


Ein Leckerbissen für Spezialisten


Posted in deutschelobby Spezial | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Kirstin Heisig „Das Ende der Geduld“

Posted by deutschelobby - 27/07/2010


Kirstin Heisig „Das Ende der Geduld“

Konsequent gegen jugendliche Gewalttäter

Verlag Herder
Aufl./Jahr: 1. Aufl. 2010

Format: 12,0 x 19,0 cm, 208 Seiten, Flexcover

ISBN 978-3-451-30204-6

€[D] 14,95/

Posted in Buchempfehlung | Kommentare deaktiviert für Kirstin Heisig „Das Ende der Geduld“

Hamburg , 15 verletzte Polizisten nach Linken-Demo

Posted by deutschelobby - 26/07/2010


Hamburg , 15 verletzte Polizisten nach Linken-Demo

http://img266.imageshack.us/img266/9210/hamburg18374089.jpg

Gegen Mitternacht versammelten sich knapp 450 linke Randalierer in der Nähe der „Roten Flora“. An der Stresemannstraße zündeten sie Mülltonnen an, am Schulterblatt bewarfen sie Einsatzkräfte mit Böllern und Flaschen. Nach Polizeiangaben wurden zwölf Beamte getroffen und verletzt. Drei weitere erlitten Verletzungen durch Rauchgas.

Zitat

26.07.2010

http://www.mopo.de/2010/20100726/hamburg/panorama/15_verletzte_polizisten_nach_linken_demo.html

FOTOSTRECKE: Krawallnacht in der Schanze

FOTOSTRECKE: Demo gegen Polizeigewalt

Posted in BRD ein Irrenhaus ??, Deutschfeindliche Hetze, Skandale | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 2 Comments »

Die FDP Forderung nach einem neuen Zuwanderungskonzept

Posted by deutschelobby - 26/07/2010


Die FDP Forderung nach einem neuen Zuwanderungskonzept

Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Johannes Vogel


Der FDP-Arbeitsmarktexperte Johannes Vogel kritisierte in der „Welt am Sonntag“ die „unverantwortliche Zuwanderungspolitik“. „Selbst wenn wir Vollbeschäftigung erreichen, werden in unseren Betrieben Millionen Fachkräftestellen unbesetzt bleiben“, warnte Vogel.

„Die deutsche Gesellschaft sollte endlich von ganzem Herzen wollen, was sie dringend braucht: mehr Zuwanderung.“

Die FDP hatte unlängst ein neues Zuwanderungskonzept vorgelegt. Auch Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) hatte sich dafür ausgesprochen, die Visavergabe für ausländische Spezialisten noch in dieser Legislaturperiode zu erleichtern. Der Vorstoß stieß jedoch in Teilen der CDU/CSU auf teils heftige Ablehnung.

24.07.2010, 16:36

Zitat

http://www.focus.de/finanzen/news/fachkraeftemangel-wirtschaft-hofft-auf-auslaender_aid_533894.html

.

Meine Meinung:


Der Wirtschaft und den durchgeknallten Zuwanderungsfanatikern ist es zu verdanken, dass ein unkontrollierter Zuzug von kulturfremden Unqualifizierten nach Deutschland stattfand und immer noch stattfindet.

Der größte Teil dieser Zuwanderer hat sich in unserer sozialen Hängematte bequem eingerichtet. Unsere Spitzenkräfte aber wandern ins Ausland ab.

Der FDP-Arbeitsmarktexperte Johannes Vogel will uns einreden,

„wir brauchen dringend mehr Zuwanderung“ und das bei 8-10 Millionen Arbeitslosen.

In der FDP sind tolle Experten


Felix

Verwirrte linke Gutmenschen  sollte man ignorieren. Diese Personen  werden  als „ nützliche Idioten“ für fremde Interessen benutzt und gesteuert.


Posted in Ausländer bevorzugt, Deutsche benachteiligt, Auswanderung, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 2 Comments »

Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) „Die Rentengarantie abschaffen“

Posted by deutschelobby - 26/07/2010


Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) „Die Rentengarantie abschaffen“

(RP) Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) will die Rentengarantie, die Ruheständler vor Minus-Runden schützt, wieder aufheben.

Rentengarantie passt grundsätzlich nicht in ein ordnungspolitisches Konzept.

Zitat

zuletzt aktualisiert: 26.07.2010 – 06:37

http://www.rp-online.de/politik/deutschland/Die-Rentengarantie-abschaffen_aid_886101.html


Also Rentner der Nachkriegsgeneration,

wenn ihr das gelesen habt und bei der nächsten Wahl noch für die FDP stimmt bekommt ihr wirklich zuviel Rente.

Hauptsache die Steuerzahler bezahlen die Verluste und die kriminellen Geschäfte der Banken .

Felix


Posted in BRD ein Irrenhaus ??, Skandale | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 2 Comments »

Hamburg, insgesamt elf Autos in Brand gesteckt!

Posted by deutschelobby - 26/07/2010


Hamburg, insgesamt elf Autos in Brand gesteckt!


In der Nacht auf Sonntag haben Unbekannte erneut mehrere Fahrzeuge in Hamburg in Brand gesteckt. Mit einem Gartenschlauch hat ein Mann in Bahrenfeld versucht, das brennende Auto seines Nachbarn zu löschen.

Zitat

26.07.2010

http://www.mopo.de/2010/20100726/hamburg/panorama/insgesamt_elf_autos_in_brand_gesteckt.html


Polizeibericht

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/6337/1653771/polizei_hamburg


Posted in BRD ein Irrenhaus ??, Skandale | Verschlagwortet mit: , , , , , | 1 Comment »

Hamburg- Lohbrügge: 19-jähriger Deutsche mit acht Messerstichen schwer verletzt.

Posted by deutschelobby - 26/07/2010


Hamburg- Lohbrügge: 19-jähriger Deutsche mit acht Messerstichen  schwer verletzt.

Täter 18-jähriger Türke auf der Flucht

Schon wieder eine Messerattacke unter jungen Männern: In Lohbrügge wurde in der Nacht zu Sonnabend ein 19-Jähriger durch acht Stiche schwer verletzt. Der Täter konnte flüchten.

Die Polizei wurde um 3.27 Uhr zu einer Schlägerei am Lohbrügger Markt gerufen. Vor Ort fanden die Beamten allerdings keine Keilerei vor, sondern einen schwer verletzten jungen Mann. Dem 19-Jährigen wurde acht Mal mit einem Messer in den Oberkörper gestochen. Das Opfer wurde ins AK St. Georg gebracht und notoperiert. Er ist außer Lebensgefahr.

24.07.2010

Zitat

http://www.mopo.de/2010/20100724/hamburg/panorama/acht_stiche_mann_19_schwer_verletzt.html

Polizeibericht :

Ein 18-jähriger Türke wird verdächtigt, einen 19-jährigen Deutschen durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzt zu haben. Der Tatverdächtige ist seitdem auf der Flucht.

Zitat

25.07.2010 | 12:52 Uhr

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/6337/1653764/polizei_hamburg

Armin Laschet ( NRW  CDU)

die Tatsache, dass in Deutschland überwiegend Muslime türkischer Herkunft leben, bezeichnete Laschet als einen „Glücksfall“.

27. April 2007, 08:25

Quelle : kath.net


Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, EU Türkei, Islam, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Bildungsministerin Annette Schavan (CDU) lobt türkische Elite und beleidigt die deutsche Nachkriegs­generation.

Posted by deutschelobby - 25/07/2010


Bildungsministerin Annette Schavan (CDU) lobt türkische Elite und beleidigt die deutsche Nachkriegs­generation.

annette.schavan@bmbf.bund.de

Bildungsministerin Schavan sieht große Fortschritte bei der Integration von Ausländern in Deutschland. Vor allem junge Türken würden verstärkt Verantwortung übernehmen.

Deren Ehrgeiz und Aufstiegswillen vergleicht sie mit der Nachkriegs­generation.

„Zum ersten Mal, seitdem die Gastarbeiter in den 60er- und 70er-Jahren zu uns gekommen sind, bildet sich hierzulande eine türkische Elite heraus.

Zitat

24.07.2010, 09:00

http://www.focus.de/politik/deutschland/integration-schavan-lobt-tuerkische-elite_aid_533775.html

„Deren Ehrgeiz und Aufstiegswillen vergleicht sie mit der Nachkriegs­generation.“


Meine Meinung :

Dieses ist eine unverschämte Beleidigung der deutschen Nachkriegsgeneration


Hier kann sich die Nachkriegsgeneration bedanken:

annette.schavan@bmbf.bund.de

Felix


Posted in Deutschfeindliche Hetze, EU, EU Türkei, Islam, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 9 Comments »

Köln , Bocklemünd: 26-jährigen Türkischem Drogenbaron das Handwerk gelegt

Posted by deutschelobby - 25/07/2010


Köln , Bocklemünd: 26-jährigen türkischem Drogenbaron das Handwerk gelegt

Quelle: Polizeibericht Köln

Die Drogen haben laut Polizei einen Verkaufswert von vier bis fünf Millionen Euro.


.

Die Kölner Presse berichtet heute ausgiebig über die im Görlinger Zentrum und dem angrenzenden Waldstück von der Polizei durchgeführte Drogenrazzia. Kiloweise Marihuana, das die Drogenbande aus den Niederlanden nach Deutschland schmuggelteund Bargeld konnten von der Polizei sichergestellt werden.

Eines der wichtigsten Details wurde natürlich in der Presse „politisch korrekt“ verschwiegen:

Der Anführer der Drogenbande war ein 26jähriger Türke, der wegen Drogenhandels bereits zu einer zweijährigen Haftstrafe verurteilt worden war, natürlich zur Bewährung ausgesetzt.

Kurz nach seiner Verurteilung fädelte er bereits das nächste größere Drogengeschäft ein.

Felix


.

Hier zu den Meldungen:

Bekämpfung der Drogenkriminalität – Polizei Köln zwei Mal erfolgreich

Staatsanwalt und Polizei geben bekannt:

Am 20. Juli durchsuchte die Polizei Köln ab 6 Uhr elf Wohnungen im Kölner Stadtteil Bocklemünd. An der Fahndung nach drei mit Haftbefehl gesuchten Anführern eines Drogenrings sowie ihren Zwischenhändlern und Straßenverkäufern war auch ein Polizeihubschrauber beteiligt. Im Verlauf des Vormittags suchten Beamte einer Kölner Einsatzhundertschaft mit Unterstützung von Rauschgiftspürhunden in dem Grüngelände am Görlinger Zentrum nach Drogenverstecken.

Der Bande wird vorgeworfen, in nur einem Monat 40 Kilogramm Marihuana aus den Niederlanden für 170.000 Euro an einen 50 – 70 Personen umfassenden Kundenstamm in Köln-Bocklemünd verkauft zu haben.

Seit Anfang Mai 2010 ermittelt das Kriminalkommissariat 27 gegen die 26 – 38 Jahre alten Drogenhändler, die nicht einmal davor zurückschreckten, Marihuana an Minderjährige zu verkaufen


Erst in der vergangenen Woche hat ein Gericht den 26-jährigen türkischstämmigen Haupt-Organisator der Rauschgiftgeschäfte wegen Drogenhandels zu einer Haftstrafe von zwei Jahren verurteilt und die Strafverbüßung auf fünf Jahre Bewährung ausgesetzt. Nach Erkenntnissen der Ermittler leitete er eine Stunde nach der Urteilsverkündung das nächste größere Drogengeschäft ein.

Zweiter Erfolg: 50 Kilogramm Kokain zwischen Bananen

Der zweite große Erfolg gelang am 20. Juli 2010. Drogenfahnder von Polizei und Zoll haben an diesem Tag 50 Kilogramm Kokain in einer Bananenreiferei bei Köln beschlagnahmt. Die aus Kolumbien stammenden Drogen haben einen Verkaufswert zwischen vier und fünf Millionen Euro. Nach ersten Ermittlungen ist das unter Bananen versteckte Kokain im Seehafen Antwerpen auf einen Lastwagen umgeladen und von dort zu dem hier ansässigen Importeur transportiert worden.

„Dies ist die zweitgrößte Kokainmenge, die wir in Köln jemals beschlagnahmt haben“, sagte der Leiter der Kriminalinspektion 2, Stephan Becker heute (21. Juli) in Köln. Kriminaldirektor Becker
weiter: „Offensichtlich ist das Rauschgift in Antwerpen für die Täter außer Kontrolle geraten und unbeabsichtigt an die Firma in der Nähe von Köln ausgeliefert worden“.

Ob es sich bei den jetzt beschlagnahmten Drogen um reines Kokain handelt, müssen die nun anstehenden Untersuchungen ergeben. Zunächst werden die Pakete einer eingehenden spurentechnischen Untersuchung unterzogen, bevor im Anschluss der Wirkstoffgehalt festgestellt werden kann. „Da das Rauschgift direkt aus Südamerika kommt, dürfte es noch nicht mit Streckmitteln versetzt sein“, so ein Ermittler.

Auszug

http://www.polizei-nrw.de/koeln/start/article/bekaempfung-der-drogenkriminalitaet-polizei-koeln-zwei-mal-erfolgreich20100721.html

.

Drogenfahndern von Polizei und Zoll ist erneut ein schwerer Schlag gegen den Rauschgifthandel gelungen:

Die zweitgrößte Menge Kokain, die jemals in Köln gefunden wurde, ist in einer Bananenreiferei sichergestellt worden.

Die Drogen haben laut Polizei einen Verkaufswert von vier bis fünf Millionen Euro.

Zitat

21.07.10, 11:51h, aktualisiert 21.07.10, 18:15h

http://www.ksta.de/html/artikel/1279196558944.shtml


Drogenfund in KölnKokain mit Bananengeschmack

Kokain im Millionenwert haben Drogenfahnder in einer Bananenreiferei bei Köln entdeckt. Wie Polizei und Zoll mitteilten, waren die aus Kolumbien stammenden Drogen in Obstkisten unter einer Lage Bananen versteckt.

Zitat

Mittwoch, 21. Juli 2010

http://www.n-tv.de/panorama/Kokain-mit-Bananengeschmack-article1103916.html

.

Es ist der zweitgrößte Kokain-Fund, der jemals im Kölner Stadtgebiet gemacht wurde.

Fahnder der Kölner Polizei und des Zollfahndungsamtes in Essen sind am gestrigen Mittwoch in einer Kölner Bananenreiferei fündig geworden. Sie fanden rund 50 Kilogramm Kokain, der geschätzte Verkaufswert der Drogen liegt nach Angaben der Fahnder bei vier bis fünf Millionen Euro. Nach ersten Ermittlungen ist das unter Bananen versteckte Kokain im Seehafen Antwerpen auf einen Lastwagen umgeladen und von dort zu dem hier ansässigen Importeur transportiert worden

21-07-2010 12:15:00

Zitat

http://www.koeln-nachrichten.de/lokales/polizeimeldungen/koeln_kokain_fund_drogenfahndung_bananenreiferei.html


Eines der wichtigsten Details findet sich allerdings in keinem der Medienberichte:

Der Anführer der Drogenbande war ein 26jähriger Türke, der wegen Drogenhandels bereits zu einer zweijährigen Haftstrafe verurteilt worden war– natürlich zur Bewährung ausgesetzt

Felix


Bildungsministerin Annette Schavan (CDU) lobt türkische Elite

Vor allem junge Türken würden verstärkt Verantwortung übernehmen. Deren Ehrgeiz und Aufstiegswillen vergleicht sie mit der Nachkriegs­generation.

„Zum ersten Mal, seitdem die Gastarbeiter in den 60er- und 70er-Jahren zu uns gekommen sind, bildet sich hierzulande eine türkische Elite heraus.

Zitat

24.07.2010, 09:00

http://www.focus.de/politik/deutschland/integration-schavan-lobt-tuerkische-elite_aid_533775.html

.

Anette Schavan CDU :

„Deren Ehrgeiz und Aufstiegswillen vergleicht sie mit der Nachkriegs­generation.“

Eine schwere Beleidigung der deutschen Nachkriegsgeneration

Felix



Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, EU, EU Türkei, Islam, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Die moslemische Ministerin für Soziales, Aygül Özkan (CDU), will Pressezensur

Posted by deutschelobby - 23/07/2010


Die moslemische Ministerin für Soziales, Aygül Özkan (CDU), will Pressezensur

Ministerin will Medien Inhalte vorgeben

Niedersachsens Journalisten sollen sich auf sensible Sprache einigen

Hannover – Die niedersächsische Landesregierung will die Medien des Landes beim Thema Integration auf einen gemeinsamen Kurs verpflichten.


In einem gemeinsamen Akt sollen die eingeladenen Medienvertreter am 16. August in Hannover diese sogenannte „Mediencharta Integration“ unterzeichnen und sich für die Zukunft zu entsprechender Berichterstattung verpflichten.

Es dürfte in Deutschland bislang einzigartig sein, dass eine Landesregierung die Medien auf gemeinsame Inhalte verpflichten will und sogar die dabei zu wählende Sprache vorschreiben möchte.


Zitat

23.07.2010

http://www.nwzonline.de/Aktuelles/Politik/Nachrichten/NWZ/Artikel/2391776/Ministerin+will+Medien+Inhalte+vorgeben.html


Rückblick :

Die noch von Ex-Ministerpräsident Christian Wulff berufene Aygül Özkan hatte bereits einmal, noch vor ihrer Vereidigung, für Schlagzeilen gesorgt, als sie die Verbannung religiöser Symbole aus Klassenzimmern forderte, also auch das Abhängen von Kruzifixen.

.

Jetzt verlangt die moslemische Ministerin Aygül Özkan:


über Sachverhalte und Herausforderungen beim Thema Integration verstärkt berichten und informieren,


dabei eine kultursensible Sprache anwenden;

die interkulturelle Öffnung fördern;

ihre interkulturelle Kompetenz verstärken

und Projekte hierfür initiieren und künftig journalistisch begleiten.

.

Meine Meinung :

Sie macht nur das, was der neue Bundespräsident der bunten Republik von ihr erwartet hat. Traditionelle islamische Integration – ihr werdet Muslime oder haltet euere Schnauze!

Wir sollen unser Land, unsere Kultur, unsere Sitten, unsere Freiheiten und unsere Gesetze islamischen  Gewohnheiten anpassen?

ISLAM NEIN DANKE

Felix

.

Doktrin der Taqiyya

Laß uns ins Gesicht mancher Nicht-Muslime lächeln, währenddessen unsere Herzen sie verfluchen.

„Wenn ihr (Muslime) unter der Autorität der Ungläubigen steht und ihr Angst um euch habt, so verhaltet euch ihnen gegenüber mit eurer Zunge loyal währenddessen ihr innere Feindschaft pflegen sollt. … Allah hat den Gläubigen verboten, daß sie anstatt mit ihren Glaubensgenossen mit den Ungläubigen auf vertrauten Fuße stehen und freundschaftliche Beziehungen pflegen – ausgenommen wenn letztere ihnen an Autorität überlegen sind. In einem solchen Fall laßt die Gläubigen freundlich gegenüber den Ungläubigen erscheinen.“

http://www.derprophet.info/inhalt/taqiyya.htm

ISLAM  NEIN DANKE


Posted in BRD ein Irrenhaus ??, EU, EU Türkei, Islam, Skandale, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 5 Comments »

Sarkozy erklärt Randalierern einen „wahren Krieg“

Posted by deutschelobby - 22/07/2010


Sarkozy erklärt Randalierern einen „wahren Krieg“

Video Schweizer Fernsehen

http://videoportal.sf.tv/video?id=f450655e-4ce3-4bef-8ee8-81bcb995a11e


Rund 50 Angehörige einer Gruppe von Fahrenden haben in Zentralfrankreich in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Gendarmerieposten angegriffen. Sie waren mit Äxten und Eisenstangen bewaffnet und protestierten gegen die vermeintliche Erschiessung eine jungen Mannes durch einen Polizisten.

Die Präfektur entsandte daraufhin am Sonntagabend Soldaten zur Sicherung der Gemeinde Saint Aignan.

http://videoportal.sf.tv/video?id=f450655e-4ce3-4bef-8ee8-81bcb995a11e

Auch in der Bretagne gab es Randale. In Saint-Aignan (Region Loir-et-Chair) attackierten 50 Sinti mit Äxten und Schlagstöcken die örtliche Polizeistation. Auch Autos brannten aus. Grund für die Gewalt: Ein Sinti war zuvor von der Polizei erschossen worden.

22. Juli 2010, 18:26 Uhr

Zitat

http://www.welt.de/politik/article8564580/Gewalt-in-der-Bretagne.html

Saint-Aignan in der Nähe von Rennes in der Bretagne hatten Sinti und Roma am Wochenende die Polizei angegriffen. Zu den Ausschreitungen kam es, nachdem die Gendarmerie einen jungen Mann erschossen hatte – er war ersten Ermittlungen zufolge vor einer Verkehrskontrolle geflohen, weil er keinen Führerschein hatte und weil er fürchtete, wegen eines Diebstahls in einem Nachbarort belangt zu werden.

Unmittelbar danach gingen rund fünfzig teils vermummte Menschen mit Äxten und Schürhaken auf die Gendarmerie von Saint-Aignan los.

Zitat

21.07.10

http://www.welt.de/politik/ausland/article8561979/Sarkozy-erklaert-Randalierern-einen-wahren-Krieg.html

„Unmittelbar danach gingen rund fünfzig teils vermummte Menschen mit Äxten und Schürhaken auf die Gendarmerie von Saint-Aignan los.“


Stimmungsvolle Folklore der beliebten mobilen ethnischen Minderheit, eine Bereicherung und ein Gewinn für die EU.

.

Marie Luise Beck ( Grüne) :

die Andersartigkeit in unserer Gesellschaft müssen wir aushalten

28.01.2008


Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, EU, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Schwere Randale : Türkischer Fußball in Mönchengladbach

Posted by deutschelobby - 22/07/2010


Schwere Randale : Türkischer Fußball in Mönchengladbach

Bei einem Freundschaftsspiel der beiden türkischen Fußballclubs »Galatasaray« und »Fenerbahce« aus Istanbul haben Hooligans schwer randaliert. Das Spiel fand am Mittwochabend in einem deutschen Stadion, dem Borussia-Park von Mönchengladbach, statt.


Randale beim Istanbuler Derby

Fußballgewalt im Borussia-Park: Wüste Ausschreitungen überschatteten am Mittwochabend das Testspiel zwischen den türkischen Traditionsklubs Galatasaray und Fenerbahce

22. Juli 2010, 15:35 Uh

Zitat

http://www.stern.de/sport/fussball/testspiel-in-gladbach-randale-beim-istanbuler-derby-1585973.html

Ansprache des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan am 10. Februar 2008 in der Köln-Arena (Niederschrift des Mitschnitts)


Die türkische Gemeinschaft und der türkische Mensch, wohin sie auch immer gehen mögen, bringen nur Liebe, Freundschaft, Ruhe und Geborgenheit mit sich. Hass und Feindschaft können niemals unsere Sache sein. Wir haben mit Streit und Auseinandersetzung nichts zu schaffen.


http://www.welt.de/welt_print/article1671967/Der_tuerkische_Mensch_bringt_nur_Liebe_und_Freundschaft.html


Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, EU, EU Türkei, Islam, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 1 Comment »

Kampf im Klassenzimmer. Deutsche in der Minderheit

Posted by deutschelobby - 22/07/2010


Kampf im Klassenzimmer. Deutsche in der Minderheit



Jetzt spricht die Direktorin der Horror-Schule

Die Hauptschule Essen-Karnap ist eine echte Horror-Schule in NRW! Vor allem für deutsche Schüler – sie müssen hier mit dem Schlimmsten rechnen, denn sie sind in der Minderheit, werden von ausländischen Schülern terrorisiert.

Zitat

22.07.2010

http://www.bild.de/BILD/politik/2010/07/22/auslaender-gewalt-terror-an-deutschen-schulen-jetzt/spricht-die-direktorin-der-horror-schule-islam-parallelgesellschaften.html

Meine Meinung:

Was in 2 Weltkriegen nicht gelungen ist wird nun durch ungebremste Massenzuwanderung von Kulturfremden aus aller Welt versucht. Die links-rot-grünen deutsch hassenden Zuwanderungsfanatiker wollen die einheimische Bevölkerung austauschen. Wer es sich leisten kann wandert aus, die anderen werden untergehen in einer


BUNTEN

REPUBLIK

DEUTSCHLAND

Felix

.

Die Sendung seit heute in unserer Mediathek als Video on Demand (ohne Downloadmöglichkeit) unter

http://www.DasErste.de/mediathek angeboten.

http://mediathek.daserste.de/daserste/servlet/

http://mediathek.daserste.de/daserste/servlet/content/4980716?pageId=487910&moduleId=487904&categoryId=&goto=&show

.

Hier nochmal alle auf youtube

http://www.youtube.com/watch?v=Cax7maS4bk4

http://www.youtube.com/watch?v=3PX9Q-Jj-h0

http://www.youtube.com/watch?v=pTswwpwV-Xc

http://www.youtube.com/watch?v=WwWv6G3RlmY

http://www.youtube.com/watch?v=tWeIi3Ot_Yw


Posted in Ausländer bevorzugt, Deutsche benachteiligt, Auswanderung, BRD ein Irrenhaus ??, deutschelobby Spezial, Deutschfeindliche Hetze, Islam, Video, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Comments »

Bundesverwaltungsgericht ,Die Linke, eine Partei mit verfassungsfeindlichen Bestrebungen.

Posted by deutschelobby - 21/07/2010


Bundesverwaltungsgericht ,Die Linke, eine Partei mit verfassungsfeindlichen Bestrebungen.



Verfassungsschutz-Beobachtung rechtmäßig



Niederlage für den prominenten Linken Bodo Ramelow: Das Bundesverwaltungsgericht findet es rechtens, dass der Verfassungsschutz den Thüringer Fraktionschef beobachtet.

Zitat

21.07.2010

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,707775,00.html


Bundesverwaltungsgericht :

Verfassungsschutz darf Linke beobachten

Zitat

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/politik/detail_dpa_25649148.php

Gericht hält Verfassungsschutz-Beobachtung Ramelows für rechtmäßig

Die Behörde rechtfertigte die Beobachtung damit, dass Ramelow ein Spitzenvertreter einer Partei mit verfassungsfeindlichen Bestrebungen sei.

Mittwoch, 21. Juli 2010, 17:31 Uhr

http://www.bild.de/BILD/news/telegramm/news-ticker,rendertext=13381626.html

LEIPZIG. Der Verfassungsschutz darf Informationen über den Linkspartei-Politiker Bodo Ramelow aus offen zugänglichen Quellen sammeln. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Mittwoch entschieden.

Mittwoch, 21.07.2010

Zitat

http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M57533439ac9.0.html

.

Vereinsregister beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg.

Darin heißt es zur Entstehungsgeschichte der Linkspartei u. a.: „Die Partei gab sich zunächst den Namen ‚SED/PDS‘ und nannte sich seit Februar 1990 ‚Partei des demokratischen Sozialismus‘ (PDS). Seit dem 17.Juli 2005 führt die Partei den Namen ‚Die Linkspartei‘ …“


Posted in deutschelobby Spezial | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 1 Comment »

Guantánamo-Häftlinge, zwei Häftlinge kommen nach Deutschland

Posted by deutschelobby - 21/07/2010


Guantánamo-Häftlinge, zwei Häftlinge kommen nach Deutschland

In Rheinland Pfalz wird nach FR-Informationen der 35-jährige Syrer Mahmud Salim-al Ali erwartet, der den Wunsch geäußert haben soll, auch Frau und Sohn aus dem Heimatland nachkommen zu lassen.


Hamburg wird den Palästinenser Ayman al-Shurafa (34) aufnehmen.

Bruchs Sprecher sagte der FR, das Land werde einem Nachzug der Familie des Syrers zustimmen, falls er das wünsche. Rheinland-Pfalz habe nichts gegen eine Familienzusammenführung.

Dass die Kosten dadurch höher würden, sei zweitrangig. „Die humanitären Aspekte stehen im Vordergrund“, sagte er.

Behördeninterne Arbeitsgruppen überlegen, muslimische Gemeinden zu finden, die den Ex-Häftlingen helfen. Die Behörden müssen für Dolmetscher und Rechtsbeistand sorgen. Wie andere Asylbewerber auch werden die Ex-Häftlinge Sozialleistungen bekommen

Zitat

21. Juli 2010

http://www.fr-online.de/in_und_ausland/politik/aktuell/2867986_Zwei-Haeftlinge-kommen-nach-Deutschland-Mainz-nimmt-Guantanamo-Syrer.html


„Rheinland-Pfalz habe nichts gegen eine Familienzusammenführung. Dass die Kosten dadurch höher würden, sei zweitrangig“


Die Bunte Republik Deutschland

freut sich über jedes Talent, wir nehmen

jeden, die Kosten sind zweitrangig.




Posted in BRD ein Irrenhaus ??, deutschelobby Spezial, Skandale, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 2 Comments »

Libanesisch-kurdische Verbrecher-Clans richten Kinder zu Gangstern ab

Posted by deutschelobby - 20/07/2010


Heroin-Dealer wurde das dritte Mal in einer Woche erwischt. Er ist erst 11 Jahre alt

Berlin – Kinder und Jugendliche, die im Auftrag der arabischen Mafia Drogen verkaufen: Das ist der Trick skrupelloser libanesisch-kurdischer Großfamilien, die in Berlin mit Heroinhandel ein Vermögen verdienen. In dem in diesen Tagen erscheinenden Buch „Das Ende der Geduld“, geschrieben von der Jugendrichterin Kirsten Heisig († 48), warnt die Autorin vor einer dealenden Kinderarmee, der der Staat hilflos gegenübersteht.

Zitat

http://www.berlinonline.de/berliner-kurier/berlin/verbrecher-clans_richten_kinder_zu_gangstern_ab/303535.php

Dealerkind zeigt Stinkefinger

Verbrecher-Clans richten Kinder zu Gangstern ab


Bereits letzte Woche gingen die beiden arabisch-stämmigen Kinder den Ermittlern ins Netz, hatten die jungen Dealer verkaufsportionierte Heroinkügelchen im Mund. Der 11-Jährige wurde erst zwei Tage zuvor schon einmal beim Dealen erwischt – und wieder entlassen. Denn Kinder unter 14 Jahren sind nicht strafmündig.

Diesen Umstand nutzen die Banden kurdisch-libanesischer Herkunft für ihre Zwecke. Heisig geht davon aus, dass „die arabische Drogenmafia (…) aus palästinensischen Flüchtlingslagern Kinder und Jugendliche nach Deutschland schleust“. In Beirut würden sie in Flugzeuge gesetzt, müssten ihre Pässe bei Schleusern abgeben und meldeten sich bei der Einreise als staatenlos und asylsuchend. Hier werden sie dann „mit den Regeln vertraut: wer wo was und für wie viel verkaufen darf, wo man die Ware erhält, wer den Erlös behält“.

Zitat

Berliner Kurier, 20.07.2010

http://www.berlinonline.de/berliner-kurier/berlin/verbrecher-clans_richten_kinder_zu_gangstern_ab/303535.php

In Beirut würden sie in Flugzeuge gesetzt, müssten ihre Pässe bei Schleusern abgeben und meldeten sich bei der Einreise als staatenlos und asylsuchend.

Meine Meinung:

Warum werden die skrupellosen libanesisch-kurdischen Großfamilien nicht ausgewiesen?

Warum läßt man Minderjährige ohne Eltern und ohne Ausweis aus dem Flugzeug?

Warum werden diese Fluggesellschaften nicht verpflichtet, solche Personen wieder mitzunehmen?

Warum erteilt man solchen Fluggesellschaften eine Landeerlaubnis?

Sind unsere zuständigen Politiker und Behörden zu blöd?

Felix


Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, BRD ein Irrenhaus ??, EU, Islam, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 4 Comments »

NRW kapituliert vor der Migrantengewalt und leistet den Offenbarungseid

Posted by deutschelobby - 19/07/2010


NRW kapituliert vor der Migrantengewalt und leistet den Offenbarungseid


Wir kapitulieren

NRW Polizeigewerkschaft kapituliert  und will türkische Polizisten in eigener Uniform

Die Deutsche Polizeigewerkschaft DPolG NRW fordert

gemeinsame deutsch / türkische Polizeistreifen in so genannten „Problemstadtteilen“

Dazu der Landesvorsitzende Erich Rettinghaus: „ Es ist kein Geheimnis, dass es in bestimmten Stadtteilen und Bereichen durchaus Konflikte insbesondere mit Jugendlichen, aber auch mit Erwachsenen  mit Migrationshintergrund gibt und das jugendliche mit Migrationshintergrund häufiger Straftaten in bestimmten Deliktsfeldern begehen.

Deshalb schlagen wir gemeinsame Streifen türkischer und deutscher Polizeibeamter in deutschen Städten vor.

Montag, 19. Juli 2010

Zitat

http://www.dpolg-nrw.de/index.php?option=com_content&task=view&id=297&Itemid=1

Deutschland in 10 oder 20 Jahren

Multi-Kulti Bürgerkrieg in Europa ?

Meine Meinung :

NRW kapituliert vor der Migrantengewalt und leistet den Offenbarungseid. Warum wird NRW nicht komplett an die Türkei abgetreten. NRW ein islamischer Gottesstaat.

Weil man mit der gewollten Massenzuwanderung von bildungsfernen und kulturfremden nicht anders mehr fertig wird, sollen jetzt türkische Polizisten in eigener Uniform in die “Problemvierteln”

Felix

Angela Merkel CDU :

„Wir können auf kein Talent verzichten“

Di, 16.10.2007

http://www.bundesregierung.de/nn_914534/Content/DE/Archiv16/Artikel/2007/10/2007-10-16-integration-durch-bildung.html

Marie Luise Beck ( Grüne) :

die Andersartigkeit in unserer Gesellschaft müssen wir aushalten

28.01.2008

Sebastian Edathy SPD :

„Vielfalt ist ein Gewinn für unser Land und keine Bedrohung“

PR-inside.com 31.07.2008 07:36:03

CDU-Politikerin Maria Böhmer

Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle

15. Feb 2008 07:45

http://www.netzeitung.de/politik/deutschland/902581.html

.

Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!”


Theodor Körner 1791-1813

Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, BRD ein Irrenhaus ??, EU, EU Türkei, Islam, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Frankreich Grenoble: Muslime spielen Bürgerkrieg

Posted by deutschelobby - 18/07/2010


Frankreich Grenoble: Muslime spielen Bürgerkrieg


Im südostfranzösischen Grenoble haben sich Demonstranten und Sicherheitskräfte in der Nacht auf Samstag schwere Auseinandersetzungen geliefert.

Nach Angaben der Polizei fanden sich am Freitagabend rund 50 Jugendliche zu einem Gebet für einen in der Nacht zuvor von der Polizei auf der Flucht getöteten Dieb ein. Am frühen Morgen eskalierte die Lage, als ein Bewaffneter auf Polizisten schoss und diese ebenfalls das Feuer eröffneten, um die Menge auseinanderzutreiben.


Zitat

Sonntag, 18. Juli 2010, 07:49 Uhr

http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/art17,430266

Schwere Krawalle erschüttern Grenoble

Am Freitagabend hatten sich rund 40 Jugendliche zu einem Gebet für den 27-jährigen Karim Boudouda eingefunden, der bei seiner Flucht vor der Polizei in der Nacht zuvor getötet worden war. Im als arm geltenden Stadtviertel Villeneuve, in dem Boudouda lebte, war die Stimmung den ganzen Tag über angespannt gewesen. Randalierer schlugen mit Stöcken auf eine Straßenbahn und auf mehrere Bushäuschen ein. 50 bis 60 Autos sowie Baufahrzeuge und zwei Geschäfte wurden in Brand gesteckt.

Schusswechsel mit der Polizei

Zur Eskalation kam es nach Polizeiangaben gegen 02.30 Uhr, als ein Demonstrant plötzlich eine Waffe zog und in Richtung der umstehenden Polizisten schoss. Die Beamten erwiderten demnach das Feuer, um die Menge auseinanderzutreiben.

Zitat

http://www.tagesschau.de/ausland/ausschreitungengrenoble100.html

Nach tödlicher Verfolgungsjagd eskaliert die Gewalt

http://www.morgenpost.de/politik/article1351065/Nach-toedlicher-Verfolgungsjagd-eskaliert-die-Gewalt.html

Grenoble : cinq personnes en garde à vue après les violences

http://www.leparisien.fr/faits-divers/grenoble-cinq-personnes-en-garde-a-vue-apres-les-violences-16-07-2010-1003114.php

Grenoble : Nuit des violences absolues, tous les “jeunes” derrière leur braqueur !

http://www.libertasoccidentalis.net/libertasoccidentalis09/?p=13904

2010-07-18.Second night of violence in Grenoble

Sebastian Edathy SPD :

„Vielfalt ist ein Gewinn für unser Land und keine Bedrohung“

PR-inside.com 31.07.2008 07:36:03


Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, EU, EU Türkei, Islam, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | 4 Comments »

Steglitz-Zehlendorf , 50-köpfiger Mob attackieren Polizisten

Posted by deutschelobby - 18/07/2010


Steglitz-Zehlendorf  , 50-köpfiger Mob attackieren Polizisten

Steglitz-Zehlendorf 50 Männer greifen zwei Polizisten an

Beim Versuch, eine Auseinandersetzung zu beenden, wurden am Freitag abend zwei Zivilbeamte der Polizei verletzt. Als die Beamten gegen 22 Uhr 40 auf dem Hermann-Ehlers-Platz beobachteten, wie drei Männer einen am Boden liegenden 43-Jährigen mit Fußtritten attackierten, gaben sie sich als Polizeibeamte zu erkennen und schritten ein. Daraufhin ließen die Angreifer von ihrem Opfer ab. Als die Polizisten den Haupttäter festnahmen, wurden sie von rund 50 Personen umringt. Drei Männer im Alter von 19, 36 und 42 Jahren forderten die Menschenmenge auf, den Festgehaltenen zu befreien und den Beamten ihre Rettungsmehrzweckstöcke (Schlagstöcke) abzunehmen.

Zitat

Samstag, 17. Juli 2010 17:11

http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article1350981/50-Maenner-greifen-zwei-Polizisten-an.html


Polizeibeamte von 50-köpfiger Personengruppe attackiert

Steglitz-Zehlendorf

# 2120

Verletzt wurden zwei Zivilbeamte des Polizeiabschnitts 45 gestern Abend in Steglitz beim Versuch, eine Auseinandersetzung zu beenden. Als die Beamten gegen 22 Uhr 40 auf dem Hermann-Ehlers-Platz beobachteten, wie drei Männer einen am Boden liegenden 43-Jährigen mit Fußtritten attackierten, gaben sie sich als Polizeibeamte zu erkennen und schritten ein. Daraufhin ließen die Angreifer von ihrem Opfer ab.

Als die Polizisten den Haupttäter festnahmen, wurden sie von rund 50 Personen umringt. Drei Männer im Alter von 19, 36 und 42 Jahren forderten die Menschenmenge aktiv auf, den Festgehaltenen zu befreien und den Beamten ihre Rettungsmehrzweckstöcke abzunehmen. Die Beamten wurden nun beleidigt und körperlich von den Umstehenden durch Schläge und Tritte attackiert, sodass sie ihre Reizstoffsprühgeräte und Rettungsmehrzweckstöcke einsetzen mussten, um die Angreifer auf Distanz zu halten. Unterdessen gelang es, den Festgenommenen zu befreien, der sich in unbekannte Richtung entfernte.

Erst als angeforderte Unterstützungskräfte am Einsatzort eintrafen, löste sich die Menge auf. Die drei Rädelsführer wurden festgenommen und für ein Kommissariat der Polizeidirektion 4 eingeliefert.
Die beiden attackierten Beamten traten mit Prellungen und Schürfwunden an beiden Armen vom Dienst ab. Der 43-Jährige erlitt leichte Verletzungen und verzichtete auf eine ärztliche Behandlung. Ein Kommissariat der Polizeidirektion 4 hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung zum Nachteil des 43-Jährigen und der Polizisten, Beleidigung, Landfriedensbruchs und Gefangenenbefreiung übernommen.

http://www.berlin.de/polizei/presse-fahndung/archiv/303367/index.html

Ob es sich bei dem Mob um kulturfremde zugewanderte Bayern oder Ostfriesen gehandelt hat wurde in den Pressemeldungen

( politisch korrekt ) nicht mitgeteilt.

Nachmeldung

Einem Bericht der Berliner Zeitung zufolge soll es sich bei den Angreifern um Türken und Araber gehandelt haben, also doch keine Bayern oder Ostfriesen


.

Marie Luise Beck ( Grüne) :

die Andersartigkeit in unserer Gesellschaft müssen wir aushalten

28.01.2008


Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, EU Türkei, Islam, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Kreuzberger Prinzenbad nach Schlägerei geräumt

Posted by deutschelobby - 17/07/2010


Kreuzberger Prinzenbad nach Schlägerei geräumt

© 2009 Götz Wiedenroth.

www.wiedenroth-karikatur.de

Berliner Freibäder:

Betreten auf eigene Gefahr


Nach dem Columbiabad in Berlin-Neukölln musste das Prinzenbad in Kreuzberg nach einer Schlägerei geräumt werden.

Zitat

http://www.welt.de/aktuell/article8504103/Kreuzberger-Prinzenbad-nach-Schlaegerei-geraeumt.html


Schlägerei – Sicherheitskräfte räumen Prinzenbad

Das Prinzenbad in Kreuzberg ist am Freitag nach einer Schlägerei geräumt worden. Nach Angaben der Polizei waren mehrere Jugendliche in Streit geraten und hatten einander geschlagen. Zu dem Zeitpunkt gegen 18.45 Uhr befanden sich noch rund 5000 Gäste in dem Bad. In kürzester Zeit sammelte sich eine größere Menschenmenge aus Schaulustigen und Sympathisanten um die Streitenden. Bei diesem Tumult geriet ein vierjähriges Mädchen zwischen die Fronten und wurde durch einen Stoß in den Bauch leicht verletzt. Als sich der Sicherheitsdienstes näherte, ließen die Kontrahenten voneinander ab und tauchten in der Menge unter. Die Verantwortlichen beendeten daraufhin den Badebetrieb vorzeitig.

Samstag, 17. Juli 2010 11:34

Zitat

http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article1350753/Schlaegerei-Sicherheitskraefte-raeumen-Prinzenbad.html


Polizeibericht

http://www.berlin.de/polizei/presse-fahndung/archiv/303345/index.html


Wieder Schwimmbad nach Prügelei dicht

http://www.bz-berlin.de/bezirk/kreuzberg/wieder-schwimmbad-nach-pruegelei-dicht-article922328.html



Ob es sich bei den Unruhestiftern um kulturfremde zugewanderte Bayern und Ostfriesen gehandelt hat wurde in den Pressemeldungen nicht mitgeteilt.


CDU-Politikerin Maria Böhmer

Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle

15. Feb 2008 07:45

http://www.netzeitung.de/politik/deutschland/902581.html


Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, EU, EU Türkei, Islam, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

 
%d Bloggern gefällt das: