deutschelobby

Die Wahrheit….auch wenn es dem Zeitgeist nicht passt….

  • DEUTSCHE REICH 31.08.1939

  • Prime Video – unbegrenzter Film- und Seriengenuss

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • deutschland-von-sinnen

  • Die Rothschilds…

    Die Rothschilds...

  • Die Schlafwandler: Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • das Deutschland-Protokoll

  • der-neue-tugendterror

  • das-erste-leben-der-angela-m.

  • Gangland Deutschland

  • Alptraum Zuwanderung

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Dann mach doch die Bluse zu: Ein Aufschrei gegen den Gleichheitswahn

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • Konservative.de — aktuelles Magazin kostenlos

  • Brandneu! “Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie”

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • Notfall-Vorsorge

  • Der Große Krieg

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Von Gesinnungspolizisten und Meinungsdiktatoren

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • Die vereinigten Staaten von Europa: Geheimdokumente enthüllen: Die dunklen Pläne der Elite

  • ungeklärt unheimlich unfassbar: Die spektakulärsten Kriminalfälle 2013

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Buch des Leben – eine magische Reise durch die sieben hermetischen Gesetze

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • Heilen mit Gold

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • Das 1-Million-Euro-Buch

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Islam – Religion oder pol. Ideologie – Schachtschneider

  • MenschInnen: Gender Mainstreaming – Auf dem Weg zum geschlechtslosen Menschen

  • Deutschland, Verbrecherland?: Mein Einsatz gegen die organisierte Kriminalität

  • Die Souveränität Deutschlands: Souverän ist, wer frei ist

  • Jo Conrad – Entwirrungen

  • Energie ohne Ende

  • die liberale Gesellschaft

  • warum-ich-kein-muslim-bin

  • Das neue Kindle Fire HDX 7-Tablet

    Das neue Kindle Fire HDX 7-Tablet

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

  • Suche nach Datum

  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Menü-Themen

  • Meta

  • RSS Wahrheiten.org

    • Kampf für das Leben: Bürgerbegehren ist bloß plumper Populismus 17/04/2014
      Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Bundesverwaltungsgericht: Kein Recht auf Ethik-Unterricht an Grundschulen Kampf für das Leben: Bürgerbegehren ist bloß plumper Populismus Bundesverwaltungsgericht: Kein Recht auf Ethik-Unterricht an Grundschulen Der Fall hat ein bisschen was von verkehrter Welt, was aber unter der Herrschaft linksgrüner Länderregieru […]
    • Planwirtschaft und Regulierung: Die EU in ihrem sozialistischen Element 16/04/2014
      Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Bankenunion beschlossen – Steuerzahler sollen nun privat haften Planwirtschaft und Regulierung: Die EU in ihrem sozialistischen Element Bankenunion beschlossen – Steuerzahler sollen nun privat haften Nach langen Verhandlungen hat das EU-Marionettenparlament die Bankenunion zur Haftungs-Vergemeinschaftung verabschiede […]
    • Korrumpiertes Recht: Mollath-Verantwortliche gehen straffrei aus 15/04/2014
      Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Kriegsdrohungen der Politik – Reale Gefahr oder doch nur Ablenkung? Korrumpiertes Recht: Mollath-Verantwortliche gehen straffrei aus Kriegsdrohungen der Politik – Reale Gefahr oder doch nur Ablenkung? Westliche Medien und die Politik werden zur Zeit nicht müde, Russland alles Mögliche zu unterstellen, um den Konflikt […]
    • Trojanisches Pferd: Integrationsministerin fordert Ausländerwahlrecht 14/04/2014
      Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Klima-Sekte: Alarm, Panik, Propaganda – “Unsere letzte Chance” Trojanisches Pferd: Integrationsministerin fordert Ausländerwahlrecht Klima-Sekte: Alarm, Panik, Propaganda – “Unsere letzte Chance” Mit “Es wird knapp”, “So teuer ist es nicht” oder “Viel Zeit bleibt uns nicht mehr” trommeln die linksgrünen Medien wieder […]
    • Kehrt der Crash von 1987 zurück? Börsenwelt in Alarmstimmung 11/04/2014
      Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Helft den Armen? Eine Gesellschaft von Heuchlern und Lügnern Kehrt der Crash von 1987 zurück? Börsenwelt in Alarmstimmung Helft den Armen? Eine Gesellschaft von Heuchlern und Lügnern Wenn es um die Anteilnahme an den Nachteilen irgendwelcher Minderheiten geht, stehen sie alle sofort parat und Gewehr bei Fuß: Die Gutm […]
  • RSS DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

    • Verletzte bei Bomben-Anschlag in Ukraine 25/04/2014
      In der süd-ukrainischen Stadt Odessa wurden bei einem Anschlag sieben Menschen verletzt. Unbekannte warfen eine Bombe aus einem Auto auf einen ukrainischen Grenzposten, der sich in der Nähe der pro-russischen Region Transnistrien befindet.
    • Obama will Merkel von Sanktionen gegen Russland überzeugen 25/04/2014
      US-Präsident Obama will mit Bundeskanzlerin Angela Merkel über schärfere Sanktionen gegen Russland beraten. An der Telefonkonferenz sollen zudem die Regierungs-Chefs von Großbritannien, Frankreich und Italien teilnehmen.
    • Alstom-Aktie nach Übernahme-Gerüchten vom Handel ausgesetzt 25/04/2014
      Frankreich will eine Übernahme des französischen Konzerns Alstom durch den US-Rivalen GE verhindern. Die Regierung fürchtet, Einfluss auf den Zughersteller zu verlieren. Auf Anordnung der Börsenaufsicht wurden Alstom-Aktien am Freitag vom Handel ausgesetzt.
    • USA und Russland werfen sich gegenseitig Bruch von Genfer Abkommen vor 25/04/2014
      Die Amerikaner werfen Russland vor, kein Interesse an einer Stabilisierung der Lage in der Ukraine zu haben. Gleichzeitig geht die Regierung in Kiew weiter mit Gewalt gegen Separatisten vor. Beide Seiten wollen offenbar im Windschatten des Genfer Abkommens Terrain gewinnen.
    • Grüne warnen vor EU-Regulierung: „Meine Tomate darf nicht illegal werden“ 24/04/2014
      Die österreichischen Grünen warnen vor einem erneuten Versuch der Saatgut-Industrie, die Vielfalt der Sorten für Obst und Gemüse in Europa einzuschränken. Nach dem Scheitern der ersten Regulierungs-Welle könnte ein heißer Herbst bevorstehen.
  • RSS Kybeline

    • Schwarze Migranten demonstrieren in Tunesien gegen Rassismus mit Che Guevara 24/04/2014
      Das Foto wurde von den Journalisten ganz bewußt zum Titelfoto gemacht. Es ist eine Aufnahme für die Augen der Westeuropäer, nicht für die Augen der Araber oder Schwarzafrikaner! Da haben wir schon gleich ein Paradebeispiel der modernen “Auslandpolitik” der USA oder irgendeiner Brüsseler Agentur inmitten Tunesiens, das man nur ein wenig analytisch betrachten […]
      Kybeline
    • Heino wehrt sich gegen “Nazi”-Vorwurf vor Gericht 24/04/2014
      Langsam wird es eng für die Nazijäger und für solche linke “Künstler”, die sich mit der billigen Masche, dass  sie  eine renomierte Persönlichkeit der konservativen Szene angriffen und sich dadurch einen Namen machten, dass die linken Medien ihren Kampf “David gegen Goliath” zu einer Erfolgstory ausarbeiteten. Mal greifen solche Nobodys von heute einen Horst […]
      Kybeline
    • US-Prophezeiungen über einen möglichen deutschen Bürgerkrieg 24/04/2014
      Der Witz ist, dass die Amerikaner die besten Spezialisten und Propheten für Bürgerkriege in allen möglichen Ländern der Welt sind, aber zu Hause bei sich sehen sie gar keine Gefahr – auch dann nicht, wenn es schon brennt. Dagegen können sie anderswo sogar 1-2 Generationen im Voraus Bürgerkriege erkennen: Marron Curtis Fort: „In ein bis […]
      Kybeline
    • USA: Enteignung von Regierungskritikern durch militärischen Einsatz 24/04/2014
      Für die amerikanischen Geheimdienste ist es beinahe zu einer Sportart geworden, Bürgerkriege in den anderen Ländern zu prophezeihen. Und wie die Jahrmarktpropheten, helfen sie auch gelegentlich ein wenig nach, damit ihre Prophezeiungen sich erfüllen. Da kann man z. B. im Internet Aufwiegler-Gruppen gründen, die Unzufriedenen Bürger eines Landes anstacheln, P […]
      Kybeline
    • Ein praktischer Rat für Jenen, die in den Sozialen Netzwerken belästigt werden 23/04/2014
      Wenn man meint, dass Frauen obligatorisch irgendwelche weibliche Ratschläge verteilen müssen, dann haben wir hier ein “Schönheitsrezept”, das vielleicht auch einigen Männern unter unseren Lesern zugute kommt: Wie man mit den lästigen Anmachen in den sozialen Netzwerken umgeht. Früher war es hauptsächlich Skype, aber jetzt macht Facebook dasselbe. Da es hinte […]
      Kybeline
  • Archiv

  • Gemeinschaft – Community

  • Meta

  • Top-Beiträge

  • Top-Klicks

  • Letzte Kommentare

    DEDE on Update: Ken Jebsen ein Reptili…
    DEDE on Update: Ken Jebsen ein Reptili…
    Runenkrieger11 on Volksverhetzung
    Runenkrieger11 on Die Prophezeiung des Heiligen…
    Gerd on Serie: Rechtsparteien in der “…
    Hans Huckebein on Update: Ken Jebsen ein Reptili…
    w3000 on Update: Ken Jebsen ein Reptili…
    deutschelobby on Update: Ken Jebsen ein Reptili…
    deutschelobby on Update: Ken Jebsen ein Reptili…
    deutschelobby on Update: Ken Jebsen ein Reptili…
    deutschelobby on Update: Ken Jebsen ein Reptili…
    johannes3v16 on Michael Mannheimers zweiter Au…
    johannes3v16 on Update: Ken Jebsen ein Reptili…
    nwhannover on Die Methoden der Umerziehung –…
    Sara Zinn on Update: Ken Jebsen ein Reptili…
  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Schuldenuhr zum Aktualisieren Taste F5 drücken
  • Archiv

  • Themen

  • Kategorien

  • Themen

  • Archiv

  • weitere Informationen

    http://www.alteundneuezeiten.de/
  • Daniel Ermordung Türken Röntgen Ärztin

  • EU und Euro

  • Tags

    Allah Angela Merkel Araber Asylanten aufklarung Ausländer Ausländergewalt Ausländerkriminalität Baden-Württemberg Banken Berlin Bilderberger Bremen Brussels Brüssel Bundestag Bundesverfassungsgericht CDU Christen Deutsche Deutsche Reich Deutschland Die Welt EFSF England ESM EU EU-Politik Euro Eurokrise Europa European Union Eurozone EZB Finanzkrise Flüchtlinge France Frankfurt Frankreich Gemeinschaft and Gesellschaft Germany Gewalt government Griechenland Grüne Gutmenschen Hamburg History Intensivtäter Iran Islam Islamisierung islamisten Islamkritiker Israel Koran Krieg leben Linke Linksradikale London Medien Merkel Messerstecher Migranten Migrantengewalt Mord Moslem Munich Muslim Muslime München Nachrichten Politik Polizei Quran Religion and Spirituality Rettungsschirm Russland Schweiz Social Democratic Party of Germany SPD südländer Terror Titel Turkey Türke Türkei Türken United States USA Video Volksverdummung Wien Wolfgang Schäuble Zigeuner Zuwanderer Zuwanderung Zuwanderungskriminalität Österreich
  • Blogstatistik

    • 2,945,283 hits

Zwischen 1990 und 2010 wurden in der BRD 21.467 Deutsche durch Mord- und Totschlag ……..

Geschrieben von deutschelobby - 31/01/2012


Quelle

Ausländergewalt: 7500 Tote

Um quantifizieren zu können, wieviele Deutsche seit der Wiedervereinigung durch Migranten ermordet oder mißhandelt wurden, müßte man tief in die Kriminalstatistiken eintauchen, möglicherweise längere Studien betreiben, da diese Todesursache von offizieller Seite nicht gezählt wird. Wir möchten mit Hilfe einiger Daten eine Minimalabschätzung vornehmen. Die ausländischen Tätergruppen wären zu unterscheiden in „Touristen“ (vor allem organisierte Kriminalität), sich illegal oder legal aufhaltende Ausländer (2007: 2 Mio. bzw. 6,751 Mio.) und Eingebürgerte (3,7 Mio). Insbesondere letztere werden in der Kriminalitätsstatistik als „deutsche Täter“ geführt. Der Anteil von Menschen mit nichtdeutschem Hintergrund an der BRD-Bevölkerung betrug im Jahr 2007 demnach etwa 12,4 Mio. von 81,7 Mio., also 15,2 %, und dürfte heute unwesentlich höher liegen

Zwischen 1990 und 2010 wurden in der BRD 21.467 Tote durch Mord- und Totschlag gezählt. Bei Körperverletzung, sowohl gefährlicher/schwerer als auch vorsätzlicher leichter gab es 2009 und 2010 jeweils etwa 600.000 Delikte. [3] Der Anteil von verurteilten Ausländern bei Mord und Totschlag betrug in den beiden Jahren 2009 und 2010 durchschnittlich 29,35 %, bei Körperverletzungen etwa 21 %.

Wir nennen nachfolgend auch den Totschlag Mord, denn für das Opfer ist das Ergebnis das gleiche. Somit wurden in 21 Zähljahren in der BRD überschlägig etwa 6300 Morde und 2.800.000 Körperverletzungsdelikte durch Ausländer begangen. Zählt man die Eingebürgerten hinzu und nimmt an, daß sie genauso morden und verletzen wie ihre Volksgeschwister ohne BRD-Pässe, sind es bis zu 9.000 Ermordete und 4.000.000 Verletzte durch Migranten [4].

Die Gewalttaten von Migranten an Migranten sollte man von diesen Werten allerdings abziehen, will man die Folgen der Einwanderungspolitik betrachten. Denn ausländische Opfer wären vielleicht auch in ihrer Heimat von ausländischen Kriminellen heimgesucht worden, nicht aber unbescholten in ihrer Heimat lebende Deutsche. Wollte man die Morde von Migranten an autochthonen Deutschen also abschätzen, könnte man pauschal deren Bevölkerungsanteil von den Opfern der Ausländergewalt abziehen.

Das wären dann etwa 7.500 Morde und 3,0 Millionen gewalttätige Übergriffe durch Einwanderer an der deutschen Urbevölkerung seit der Wiedervereinigung. Jede Woche werden 7 Deutsche durch Migranten getötet und etwa 3.000 mißhandelt.

……………………………………………..
Polizeiliche Kriminalstatistiken
Die Zahl der Eingebürgerten Ausländer stieg erst in den letzten beiden Jahrzehnten stark an, von daher dürften das Maximalzahlen sein.

Siehe dazu auch:

Nach Diskoverbot: Südländer sticht Türsteher nieder

14-jähriger Bosnier prügelt 78-Jährige krankenhausreif

Türkischer Dönerbudenbesitzer schießt nach Beschwerde auf Kunden

Usbeke vergewaltigt und tötet Nachbarin

8 Antworten zu “Zwischen 1990 und 2010 wurden in der BRD 21.467 Deutsche durch Mord- und Totschlag ……..”

  1. HansPüschelstinkt sagte

    Diese fragwürdige Statistik hat doch überhaupt nichts mit den Ausländern an sich zu tun. Hier fehlt eindeutig eine Darlegung der Motive der Straftaten. Zum Beispiel wird hier ja nicht darüber informiert, dass “Biodeutsche” weit mehr Deutsche und Ausländer töten als die Ausländer an sich. Dann wird hier ein lächerlicher Vergleich angestelt zu den “Dönermorden”-lächerlich deshalb, weil diese Mitbürger hier ermordet wurden, weil sie Türken sind. Ein rassistisches Motiv. Wenn man nun erforscht, wieviele Morde hier aus Hass auf Deutsche erfolgten, kommt man auf eine Zahl unter 1% der aufgeführten Morde. Weiterhin falsch: Gleichsetzung von Mord und Totschlag- dies macht das Gesetz aus gutem Grund nicht, und in einer Statistik sollte man die Variablen genauso nicht verfälschen. Es geht in dieser Richtung weiter…Annehmen, dass jmd nur weil er vermeintliche Verwandschaften aufweist zu einer Gruppe genau so mordet ist einfach nur spekulativ und polemisch. Wer in diesem Stil argumentieren will kann sich dieses Statement durchlesen und wird sich dann fragen müssen, wie sinnvoll das klingt: Wenn man annimmt, dass alle Rechtsextremen in gleichem Stil mordeten wie die NSU, wieviele Todesopfer gab es dann wohl in Deutschland? Kann man so argumentieren? Nein Natürlich nicht! Hier ist ein Artikel, der die Wahrheit zeigt: http://kaiserlichemajestaet.wordpress.com/2012/10/03/die-anzahl-der-politisch-motivierten-gewalttaten-und-verletzten-durch-rechtsextreme-linksextreme-und-auslander-zwischen-juni-2010-und-juni-2012-im-vergleich/

    • Danke für den Kommentar…..
      andere Meinung und fehlende Informationen……….

      nun, jeder glaubt der statistischen Auslegung, die ihm am ehesten passt.
      Das ist überall und bei allen Themen auf der Welt das gleiche.

      Ich habe mir die erwähnte “Statistik” angesehen. Insbesondere die jeweiligen subjektiven
      Kommentare zwichen den Tabellen, sind ohne Aussagekraft.

      NSU….hier sollte doch mittlerweile klar sein, da sogar in den Mainstreamedien erwähnt, dass es die “NSU” nicht gibt.
      Sie ist eine Erfindung von BND und Unter- sowie Nebenorganisatioen. Wobei auch EInflüsse aus den USA und Israel, CIA und MOSSAD,
      nicht zu verneinen sind
      .

      Die sogenannten “Dönermorde” an türkische Bewohner, haben keinen rechtsradikalen Hintergrund!

      Es ist nachgewiesen, dass die “Opfer” zur türkischen Drogenszene gehörten. Alle.
      In der Türkei wurden diesbezüglich Berichte veröffentlicht.
      Bei deutschelobby wurden auch schon Artikel darüber geschrieben.
      Weitere Berichte in großem Umfang liegen uns vor.
      Bei Bedarf werden wir sie auch online stellen.

      Niemand sollte die für die Masse der Bevölkerung leicht verständliche und dem linken Zeitgeist passende, Version des rechten Terrors Glauben schenken,
      solange er in der Lage ist, selber Nachforschungen anzustellen.

      Darüber hinaus sind im Verhältnis zur Einwohnerzahl keineswegs mehr Ausländer durch Deutsche ermordet worden als umgekehrt.

      In Relation gesetzt führen türkische und arabische Verbrecher in einem Verhältnis von 20 zu 1.
      In den Gefängnissen sitzen, in der Klasse von Vergewaltigung, Körperverletung, Totschlag und Mord, zu 80% Türken und Araber sowie allgemein
      Insassen muslimischen Glaubens.

      Nicht nur in Deutschland……

      Wiggerl

      Von daher nehmen wir den Kommentar zur Kenntnis, können ihn aber in jedem Punkt widerlegen.

  2. Eulenspiegel sagte

    Obwohl ich der Überzeugung bin, dass der Autor in seiner Stoßrichtung Recht hat, weise ich darauf hin, dass seine Zahlen schweere Mängel aufweisen.

    Seine Argumentation beginnt gleich mit dem schwersten Fehler. “Zwischen 1990 und 2010 wurden in der BRD 21.467 Tote durch Mord- und Totschlag gezählt”, schreibt er. Tatsächlich nimmt er hier nur die Zahlen, die in der Statistik unter Mord erfasst sind. Die Zahl der Opfer aufgrund Totschlag ist laut Statistik über die Jahre etwa doppelt so hoch wie die Zahl der Ermordeten: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/37468/umfrage/opfer-von-totschlag-und-toetung-auf-verlangen-in-deutschland/

    Hochgerechnet auf den vom Autor geählten Zeitraum müssen wir also nicht von ca. 21.000, sondern von über 60.000 Opfern in Deutschland ausgehen.

    Dann beziffert er den Anteil der Ausländischen Täter mit 29% für die Jahre 2009 und 2010, sein Link führt jedoch zu einer Tabelle von 2005, in der dieser Anteil mit 38% angegeben ist. Auf dieser Seite (www.auslaender-statistik.de) ist noch eine Statistik für 2007, auf der dieser Anteil mit 36% angegeben ist, Zahlen für 2009 und 2010 finde ich dort nicht. Wenn man nun die Rechnung des Autors nur einmal mit einem Durchschnittswert von 35% ausführt, erhalten wir für diesen Zeitraum eine Zahl von etwa 21000 und nicht etwa 9000.

    Somit könne man zu der Ansicht kommen, dass auch die von ihm als Ergebnis genannte Zahl von mindestens 7500 von Ausländern getöteten Deutschen viel zu gering ist. Hier ist jedoch Vorsicht geboten. Wenn der Autor nämlich dann annimmt, dass der Anteil der Biodeutschen an diesen Getöteten etwa dem Anteil der Biodeutschen an der Gesamtgesellschaft entspricht, so würde ich dort ein großes Fragezeichen machen. Ist es nicht wahrscheinlich, dass ein viel höherer Anteil der von Migranten begangenen Morde und Totschläge wiederum Migranten als Opfer hat? Ehrenmorde, Bandenkriege. Ich traue mich nicht, hier ein Ergebnis zu schreiben.

    Es bleibt eine offene Frage, obwohl es zumindest so scheint, als wäre die vom Autor genannte Zahl eher deutlich zu niedrig als zu hoch. Es bleibt so, dass die Regierungen statistisch dieses Problem für uns zu verstecken versuchen. Es bleibt die offene und wichtige Frage, welchen Anteil Täter mit mohammedanischem Hintergrund haben. Hierzu findet man in den Statistiken gar nichts, da dies nicht erfasst wird. Zwar konnte ich den Anteil der Migranten aus mohammedanischen Ländern ermitteln, ihren Anteil an den Straftaten jedoch nicht.

    Bleibt zum Schluss, dass der Autor eine wichtige Frage zu beantworten versuchte. Wir sollten dranbleiben.

  3. Karola sagte

    Die Schätzung ist nicht ganz richtig.Der Autor hat von den 9000 Mordfällen durch Migranten einfach den Migrantenanteil in der Bevolkerung von 15% abgezogen.
    Das ist sicherlich unkorrekt, da sich bei den meisten Morden Opfer und Täter vorher kannten. Daher dürfte die Rate von ausländischen Mordopfern ausländischer Täter wesentlich höher sein.

    Das die Mordrate bei Ausländern trotzdem doppelt so hoch ist wie die der in Alter, Sozialstatus etc. verglichbaren Deutschen ist dennoch richtig.

  4. [...] Den ganzen Beitrag lesen Veröffentlicht in Allgemein [...]

  5. [...] Den ganzen Beitrag lesen Veröffentlicht in Allgemein [...]

  6. heika sagte

    noch zu wenig ,für die kartoffel …….
    sonst würde sie was ändern !!!!!

  7. Cajus Pupus sagte

    Na und? Wie sagte doch die Merkel: Das müssen wir aushalten!

    Aber für 5 tote Türken die innerhalb einiger jahre ums Leben gekommen wurden, ehrt man mit einer Sonderzitzung im Parlament und mit einer Schweigeminute! Zusätzlich gibt es noch ein so genanntes „Schmerzengeld“ als Entschädigung!

    Muss man sowas verstehen? Die Deutschen können ja ruhig verreckt werden; interessiert keine Sau! Zum Kotzen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 642 Followern an

%d Bloggern gefällt das: